Die sensationelle Nachricht von der Übernahme von Microsoft durch Bethesda und Zenimax für sieben Milliarden hat es eine wichtige Statistik überschattet, Wachstum bei Xbox Game Pass-Abonnenten.

Ab heute der Xbox-Abonnementdienst registriert 15 Millionen Abonnentenim Vergleich zu 10 Millionen in der letzten Umfrage vor fünf Monaten. Eine mehr als signifikante Steigerung, 50% mehr Benutzer.

Obwohl die Gründe sein können weitgehend auf die Sperrung zurückzuführenDiese Ergebnisse könnten sicherlich auch teilweise auf die Erweiterung des Katalogs zurückzuführen sein, was Abonnements dieser Art sicherlich attraktiver gemacht hat.

Ergänzungen wie Red Dead Redemption, Resident Evil 7 und Destiny 2 Sie haben sicherlich dazu beigetragen, dass der Game Pass wächst. Vergessen Sie nicht die Aufnahme des Videospiel-Streaming-Dienstes xCloud im Ultimate-Abonnement.

Microsoft gab diesen Monat außerdem bekannt, dass zum Start der Xbox Series X auch EA Play (der Nachfolger von EA Access), wird Teil des Game Pass. Und natürlich macht die Aussicht, Bethesda- und Zenimax-Spiele in den Katalog aufzunehmen, die Aussicht auf ein Abonnement noch attraktiver.