eFootball PES 2021Wie oft ist es Fußballspielersimulatoren im Laufe der Jahre passiert, dies zu sagen "Es ist das gleiche Spiel wie letztes Jahr"? Mit einer Häufigkeit von Veröffentlichungen auf jährlicher Basis haben die beiden Hauptkonkurrenten des Genres unweigerlich sehr oft mehr oder weniger das gleiche Produkt wie in den Vorjahren vorgeschlagen, mit einigen kleinen Verbesserungen und Änderungen hier und da. Zum vollen Preis. In diesem Jahr haben dank einer besonderen Situation, in der die Ankunft der nächsten Generation und eine unerwartete Pandemie die Karten auf dem Tisch durcheinander gebracht haben, eFootball PES 2021 beschließt, einen Überraschungszug zu machen und sich offiziell mit einem einfachen Saison-Update zu präsentieren. Eine vernünftige Wahl?

eFootball PES 2021Gefälscht und gefälscht

Bei der Landung im Hauptmenü von PES 2021 wird der Spieler zweifellos von einem Gefühl des bereits Gesehenen eingehüllt. Dies liegt daran, dass es sich buchstäblich um dasselbe Menü wie in der vorherigen Ausgabe handelt: Die bekanntesten Modi wie Master League, Become a Myth oder MyClub, um online zu spielen, sind sowohl in der Anordnung der Symbole als auch in ihrer Bedienung unverändert vorhanden. Auf struktureller Ebene enthält die diesjährige Ausgabe keine Neuigkeiten und bringt folglich alle Stärken und Schwächen von PES 2020 aus Sicht des realen Spielangebots mit sich.

La Meisterliga, das schon immer der Eckpfeiler von Pro Evolution Soccer war, bleibt ein ewig junger Modus und bietet eine immer schwierige und interessante Herausforderung, leidet jedoch ein wenig unter einer absolut zu überprüfenden Transfermarktphase und einer allgemeinen Ebenheit in den Pausenphasen, die durch Vergleiche mit der Presse dargestellt werden und Führung. Das myClub, ein direkter Konkurrent der berühmtesten Fifa FUT, versucht dem Spieler die klassische Erfahrung von zu bieten "Auspacken von Aufklebern, die vor Ort angebracht werden sollen"mit Höhen und Tiefen. Obwohl es aus wirtschaftlicher Sicht viel großzügiger und billiger ist als das Gegenstück zum Wettbewerb, bleibt es in seiner Essenz ein unausgeglichener Modus, der seine Seite in den ersten Spielen zeigt und dann seine Mängel im Verlauf der Saison abschwächt. Etwas die gleichen Mängel wie der Modus "Werden Sie ein Mythos" Es ist immer faszinierend, in die Fußstapfen eines einzelnen Spielers zu treten, um erwachsen zu werden, was jedoch von Anfang an das Problem eines Ansatzes mit sich bringt, der in den frühen Phasen des Spiels etwas zu frustrierend ist, wenn unser Alter Ego auf dem Spielfeld unweigerlich ein Gauner ist zwei Eisen statt Füße und geht nach dem zweiten Schuss in Sauerstoffmangel.

Das Angebot wird durch die kanonischen Methoden von Meisterschaften und Pokalen, ob lizenziert oder nicht, und durch vervollständigt eFootball, ein neuer Maßstab für Konamis wettbewerbsfähiges Spielen. Was das erstere betrifft, Wie immer sind alle Hauptligen anwesend, wenn auch mit dem üblichen Mangel an Lizenzen und dem Fehlen der Bundesliga. Obwohl der fast vollständige Erwerb der Rechte an CONMEBOL-Wettbewerben die südamerikanischen Fußballfans glücklich macht, ist die Einladung für alle anderen immer, auf Patches zurückzugreifen, die von Fans erstellt wurden. Eine Einladung von Konami selbst mit einer sehr einfachen Anleitung zum Importieren von Teams und echten Namen, sofern diese nicht vorhanden sind. Zweifellos ein ziemlich kluger, aber immer noch gültiger Weg, um einen historischen Mangel an Franchise auszugleichen, obwohl es immer noch eine Operation ist, die im Idealfall vom Spieler nicht verlangt werden sollte. Bei eFootball setzt sich das langfristige Projekt einer besser strukturierten Wettbewerbsszene genau auf dem Weg fort, der im vergangenen Jahr mit vielen Namensänderungen für die gesamte Marke begonnen wurde. Für Spieler, die sich mehr für die eSport-Szene des Spiels interessieren, ist dies zweifellos das ideale Gateway, das eine Struktur aufweist, die für diesen Zweck recht ausgewogen und funktional ist, aber dennoch einige seiner Elemente noch verbessern kann.

Kommen wir also zum Kern der Sache: dem Gameplay. Das Pad in der Hand, eFootball PES 2021, zeichnet die Spuren seines Vorgängers vollständig nach, zeigt aber genau hier seine (wenigen) Innovationen. Tatsächlich bleibt das allgemeine Gefühl mehr oder weniger das gleiche wie im Jahr 2020, mit einigen kleinen Verbesserungen, die verstreut sind und sich vor allem auf eine deutlich verbesserte Fließfähigkeit des Spiels konzentrieren. Die Bewegungen der Spieler, die Physik des Balls, die Anordnung der Mannschaften auf dem Spielfeld, alles ist der Suche nach einer möglichst realistischen Simulation gewidmet. Ein Ziel, das bereits in der letzten Ausgabe absolut im Mittelpunkt stand und das hier wieder aufgegriffen wird, indem einfach einige Ungenauigkeiten eingereicht werden. Leider bleiben einige Unsicherheiten in Bezug auf die Spielrichtung der Schiedsrichter und die übermäßig freizügige Mechanik, die Freistöße reguliert, zu groß, aber das Gefühl des Realismus, das beim Spielen der Konami-Simulation wahrgenommen wird, muss sicherlich belohnt werden. Die von Kojima geerbte Fox Engine wird praktisch voll ausgeschöpft und verabschiedet sich dank eines letzten absoluten Level-Tests mit Ehre: ab 2022, PES wird tatsächlich zu Unreal Engine 5 wechselnDies ist der Hauptgrund, warum die diesjährige Ausgabe nur als überarbeitete und korrigierte Version der vorherigen Ausgabe vorgeschlagen wird. Auf die wichtigen Neuigkeiten der nächsten Generation müssen wir dann warten, in der Hoffnung, dass sich das Warten lohnt.

eFootball PES 2021Konamis Doppelgänger

eFootball PES 2021 ist letztendlich ein Produkt Sehr ähnlich zu seinem Vorgänger, von dem es die gesamte Struktur übernimmt und nur einige kleine Änderungen vornehmen wird. Eine vielleicht einzigartige Wahl, die jedoch für eine größere Konzentration von Sorgfalt und Ressourcen in Richtung der Ausgabe 2022 funktionsfähig bleibt und den echten Einstieg der Konami-Franchise in die nächste Generation markiert. Eine Wahl, die das Softwarehaus mit der absoluten Ehrlichkeit vorschlägt, ohne Rätsel zu erklären, da es sich in der Tat um eine einfache Aktualisierung des im letzten Jahr vorgestellten Produkts handelt, das zu einem günstigen Preis verkauft wird. Trotz der Fehlermeldung, die das Durcheinander in Bezug auf die Zusammensetzung der Teams und Ligen gegeben hat (die am ersten Tag noch weitgehend rückständig sind von der letzten Saison, mit einem großen Update-Patch für den 22. Oktober), eFootball PES 2021 ist nach wie vor ein sehr empfehlenswerter Kauf für alle Fans, die eine Simulation suchen, die sich mehr dem Realismus des gespielten Fußballs als dem reinen Spektakel der Rivalen widmet, trotz des Bewusstseins für ein Produkt, das die Wiedergabetreue und Tiefe des Gameplays des letzten Jahres wiederholt, aber auch die gleichen Mängel und die gleichen Mängel. Für alle anderen ist das Spiel jedoch immer noch eine gute Gelegenheit, sich einen aktualisierten Fußballtitel zu einem wirklich erschwinglichen Preis zu sichern und auf eine Revolution zu warten, die für 2022 geplant ist und in der Konami hoffentlich die guten Fakten behalten kann. in den letzten Ausgaben während des Umzugs in sein neues "Zuhause".