Heute haben wir für uns über Videospiele sprechen, Guido Benetti, ein Erbauer der Vergangenheit, der im Inland für seine bekannt ist Roboter und seine Kreationen
gewidmet Zeichentrickfilme animiert e 80er und 90er Filme. Lass es uns gemeinsam kennenlernen.

Hallo Guido, stell dich vor und sag uns, wann und von was dein kommt
Leidenschaft für LEGO? Und woher kommt dein Alias ​​KENTA974?

Ich bin Guido und wie Sie an meinem Spitznamen erkennen können Kenta974Ich wurde 1974 geboren
und wie so viele war ich völlig überwältigt von dem Roboter-Tsunamy, der von dort kam
Osten in den 80er und 90er Jahren.
Tatsächlich stammt mein Spitzname vom Namen einer Zeichentrickfigur
TIGERMAN, ein kleiner Junge, der im Waisenhaus lebt und die Taten bewundert
des Tigermannes (viele denken, dass Kenta Tigerman II ist, aber es ist nicht so ...).
Kenta ist ein Pseudonym, das ich bereits in meiner Vergangenheit als Amateurautor verwendet habe
Wände der Mittel- und Oberstufe! Unter vielen Namen von Roboterpiloten und Charakteren
super stark Ich weiß nicht, warum er diesen gewählt hat. Vielleicht weil es ein ist
kurzer und prägnanter Name.
Als ich wieder anfing mit LEGO zu bauen, musste ich den Namen für das wählen
Mein neuer Youtube-Kanal, auf dem ich meine Kreationen zeigen kann, und ich bin wieder da
Denken Sie daran, Kenta, zu der ich die beiden Ziffern meines Geburtsdatums hinzufügen wollte.
aber da der Spitzname Kenta74 hier schon verwendet wurde, ist er geboren Kenta974.
Ich habe schon in jungen Jahren mit LEGO gespielt, ich war 4 oder 5 Jahre alt. Meine
Erste Sätze waren die Polizei und Feuerwehrwagen Code 600 und 602 in
zu denen die ersten Minifiguren erschienen, die mit den aktuellen identisch waren. Sie sind
wesentliche Sets aus sehr wenigen Teilen ohne Arbeitsmechanismen und dem kleinen Mann
er konnte nicht einmal in das Spielzeugauto steigen!
Nach diesen ersten LEGO Sets kamen viele neue Sets mit verschiedenen Themen: Piraten,
Castel, Spazio, neue komplexere Stücke erschienen, die sie nach und nach machten
Erhöhen Sie den Grad der "Definition" und Funktionalität der Modelle.
Vielleicht war es die Einfachheit der ersten Sets, die Sie dazu bewogen hat, sie zu bauen
einmal und dann sofort auseinander nehmen, um mehr zu bauen! Heute sind die Originalsets so
schön und komplex, dass die meisten Menschen sie treu bauen
Befolgen Sie die Anweisungen und wagen Sie nicht, sie auseinander zu nehmen oder ihr Denken zu ändern
dass es nicht besser geht und wer dagegen gerne seine eigenen Sachen baut
Aufstieg zum Titel "Baumeister"! Meiner Meinung nach gibt es auch kein "Bestes"
"Schlimmer", es gibt nur "Standard" und "persönlich" und der Unterschied ist nicht in Bezug auf
Wert, aber nur nach Präferenz.

Wir kennen daher Ihre Leidenschaft für Filme und Zeichentrickfilme seit Jahren
80er und 90er Jahre, aber gibt es einen, der Sie besonders beeinflusst hat und warum?

Persönlich liebe ich es, Modelle zu rekonstruieren, die von den Robotern von Zeichentrickfilmen inspiriert sind
Japanisch, zu den berühmtesten Autos der TV-Serie und zu den Raumschiffen von Filmen und Serien
fast immer aus den 80ern und 90ern!
Ich war sehr an die Produktion und Fantasie dieser Jahre gebunden, und
sicherlich bin ich nicht der einzige, der sieht, dass heute viele Themen dieser Cartoons, Comics und Filme
sind wieder in Mode.
Ich habe schon als Kind mit LEGO Roboter gebaut: Ich erinnere mich, dass ich einen gebaut habe
Bestellen (jetzt bekannt als Optimum-Prime) schön groß e
transformierbar. Dann hatte ich mein dunkles Alter (eine Zeit, in der du nicht spielst
LEGO) und ab ca. 2000 begann ich wieder mit Ziegeln zu spielen.
Das erste, was ich wieder aufzubauen versuchte, war der Roboter DAITARN 3 hoch eins
XNUMX Zentimeter und umwandelbar in Raumschiff und Panzer wie in
cato. Bald darauf versuchte ich mich daran, auch nur ein kleines zu machen Match Patrol
mit natürlich dem Piloten Haran Benjo.
Tatsächlich ist DAITARN 3 mit seiner Komödie einer meiner Lieblings-Zeichentrickfilme
und Selbstironie Ich denke, es ist am besten geeignet, auch heute noch nach vielen überprüft zu werden
Jahren.
Eine andere sehr schöne Serie ist die von GUNDAM, was zur Gattung von führte
Robottoni auf seinem Höhepunkt markiert den Übergang zum Real-Robot-Genre viel mehr
ausgereift und realistisch. Und noch ein Roboter-Cartoon, dem ich sehr verbunden bin, ist
der Unbeschwerte TRIDER G7 auf halbem Weg zwischen einem Mazinger und einem Boss Robot,
mit Raketen aus Kostengründen und dem Wunsch, Weltraumschlachten zu führen
nur um den Unterricht in der Schule zu überspringen!
Ich komme aus dem Roboter-Genre und schätze das wundervolle Abenteuer sehr
romantisch von Conan der Junge der Zukunft und die spannenden Geschichten von La Mu.

Welche Ihrer Kreationen fasziniert am meisten?

Von all den Dingen, die ich getan habe, kann ich nicht sagen, welches meiner Meinung nach besser ist oder welches
Ich bevorzuge, sie sind alle aus einem Moment der Inspiration geboren und reproduzieren a
Thema, das ich wirklich mag, so bin ich gleichermaßen an alle meine MOCs gebunden
(Meine eigene Schöpfung). Sicher realisieren die GOLDRAKE JUMBO (73 cm hoch) hat
Insbesondere um eine so schwere Struktur zu halten, ist viel Aufwand erforderlich
sowie viele Steine ​​zu finden! In jedem Fall sind die größten Befriedigungen
Ich mache es, indem ich Motive in kleinem Maßstab mache und sie auf eine Art reproduzieren kann
Effektiv ein bestimmtes mit wenigen Stücken freut mich sehr!

Ich habe immer viele Projekte im Sinn, einige davon konnte ich in letzterem durchführen
Monate der erzwungenen Abgeschiedenheit habe ich die fast beendet GUNTANK und ein paar ZAKKU
Gundam Cartoon, ich habe ein kleines Fahrrad daraus gemacht Kaneda aus dem Anime AKIRAspielen werden, die
Ferrari 308 di Magnum PI. und schließlich ein kleines Moped SI ist eine Landecke, die im Vergleich zum Norden weniger stark parfümiert ist. Piaggio.

Viele andere würde ich gerne machen, einige habe ich schon im Netzwerk gesehen
Sehr gut von anderen Herstellern und aus diesem Grund fange ich nicht an, meine zu bauen
Version, bis persönliche Inspiration eintrifft, die mir dabei helfen wird
baue etwas Persönliches, nicht besser, aber anders als das, was bereits gesehen wurde!

Welchen Rat können Sie jedem geben, der einen bauen möchte? MOC?

Ich empfehle jedem, der es will, MOC zu bauen! Ich glaube das
Jeder, der Leidenschaft in sie steckt, kann schöne Dinge machen! Hab einfach nicht
beeilen Sie sich, studieren Sie das Thema, das gut reproduziert werden soll, und zeichnen Sie es möglicherweise von verschiedenen Personen
Identifizieren Sie die wichtigen Details, die reproduziert werden sollen, und versuchen Sie es
behalte die Proportionen (was mir nicht immer gelingt !!!). Darüber hinaus ist die
Die einzigen "Tricks", um ein schönes MOC zu erstellen, sind zwei:
1) kennen Sie so viel wie möglich die im Katalog verfügbaren Ziegel
LEGO, damit es einfacher ist, die richtigen zu finden, um das zu machen
individuelle Details;
2) inspiriert sein! Ich versuche es nicht einmal ohne die Hilfe einer inspirierenden Muse
(Auch wenn ich dir nicht sagen kann, was die Muse der Ziegel ist).

Nachdem sie verschiedene Phasen des Wachstums und der Entwicklung von LEGO Sets erlebt haben,
Wie stellen Sie sich die Zukunft der Ziegel jetzt vor? Welche Entwicklungen erwarten Sie?

LEGO hat eine sehr "aggressive" Handelspolitik betrieben, die verabschiedet wurde
genial ein Moment der Krise und arbeitet heute daran, die
Konsens aller Marktsegmente.
Er macht schöne und einfache Sets für die Kleinen, immer größere Sets,
detailliert und teuer für die älteren und konzentriert sich stark auf Videospiele für Kinder
über 10 Jahre, die Spielzeug früh aufgeben. Erwirbt immer mehr
Lizenzen berühmter Marken und integriert zunehmend seine Produkte in Apps und
Smartphone!
Schwer vorhersehbare Zukunft! Vielleicht kauft Disney LEGO? Oder es wird da sein
Disney von LEGO gekauft werden? Oder vielleicht kommt Elon MUSK zu
beides kaufen? Ich denke, wir werden einige gute sehen!

Dein Sohn Lorenzo, jetzt fast ein AFOL (Adult Fan von LEGO), ist
offensichtlich mit LEGO Steinen in seinen Händen aufgewachsen. Sagen Sie uns wie
Teilen Sie die Leidenschaft mit Ihrer Familie.

Einer der Faktoren, die mich motiviert haben, auch weiterhin mit LEGO zu „spielen“
Als Erwachsener war es die Teilnahme und Unterstützung meiner Familie!

Nehmen Sie an Veranstaltungen wie Ausstellungen und Messen in ganz Italien teil, die von organisiert werden
verschiedene Gruppen mögen Orange Team, PugliaBrick e Marken Ziegel, es war ein
Abenteuer, das uns alle mit Energie und Begeisterung einbezog. Wir haben es geschafft
Reisen, neue Orte besuchen, viele interessante Leute treffen. ich bin wirklich
glücklich damit und danke meiner Frau Serena und meinem Sohn Lorenzo.

Und was können Sie uns über PugliaBrick sagen?

PugliaBrick ist eine wunderschöne Realität in der LEGO Landschaft, geboren in gewisser Weise
spontan und dank des Engagements einiger Elemente konnte sich bekannt machen und
schnell zu schätzen wissen, Qualitätsereignisse trotz wenig zu schaffen
Erfahrung dahinter. Ich denke das war nur dank möglich
Lust, etwas zu tun, das dir gut gefällt, ohne Energie zu sparen und ohne
kümmere dich um persönlichen Gewinn. In PugliaBrick habe ich echte Fans gefunden, die
jetzt sind sie ausgezeichnete Freunde für mich!

Grüße an die Leser und danke an Guido für seine Verfügbarkeit. Wir erinnern Sie daran, dass Sie Guidos fantastische LEGO-Werke auf seinen sozialen Kanälen verfolgen können, über die wir hier berichten:

Instagram: https://www.instagram.com/kenta_974
FACEBOOK: https://www.facebook.com/LEGOMOCreator