CHICAGO– (BUSINESS WIRE) -#ATCGO- TransLumen Technologies, ein führendes Unternehmen für Informationstechnologie und Software und Branchenführer in den Bereichen seriöse mobile Gamification, Design von Mensch-Computer-Schnittstellen und Datenvisualisierung für gewerbliche und staatliche Kunden, gab heute bekannt, dass es von der Science Applications International Corporation (NYSE: SAIC) an Subunternehmer vergeben wurde Unterstützung des Vertrags über Controller Training Solutions (CTS) der FAA zur Bereitstellung von Tools, mit denen sich Fluglotsen-Auszubildende auf die Ausbildung am Arbeitsplatz in der Betriebsumgebung vorbereiten können.

Die Federal Aviation Administration (FAA) erteilte Science Applications International Corp. (NYSE: SAIC) den Auftrag für Controller Training Solutions (CTS), weiterhin schulungs- und schulungsbezogene Unterstützungsdienste anzubieten, um Fluglotsen bei der Verwaltung eines zunehmend überlasteten nationalen Luftraums zu helfen und einen zu liefern sichere Erfahrung für US-Flugreisende. Der SAIC-Kontrakt hat eine einjährige Basislaufzeit, sechs einjährige Optionen und einen geschätzten IDIQ-Kontraktwert von insgesamt 653 Mio. USD, wenn alle Optionen ausgeübt werden.

Um den sich abzeichnenden FAA-Anforderungen gerecht zu werden, wird TransLumen Technologies mit SAIC zusammenarbeiten, um innovative Lerntechnologien zu entwerfen, zu entwickeln und bereitzustellen, die sich auf die Problemlösung und Verbesserung der Trainingsergebnisse auf der Grundlage preisgekrönter Spieleanwendungen konzentrieren. TransLumen Technologies nutzt mobile Serious-Games- und Blended-Learning-Lösungen und bietet FAA und SAIC maßgeschneiderte Gamification-Lösungen zur Erweiterung des Trainings. Im Rahmen des CTS-Vertrags werden die mobilen Gamification-Anwendungen von TransLumen Technologies ein wichtiges Schulungsinstrument für die FAA sein, da sie die Belegschaft der Fluglotsen der nächsten Generation weiterentwickeln, um sicherzustellen, dass die Agentur weiterhin bereit ist, die Herausforderungen der Verwaltung von Millionen von Flügen pro Jahr zu bewältigen.

Doug Siefken, Gründer, Chief Executive Officer und Chief Technology Officer von TransLumen, sagte über die Auftragsvergabe: „Wir fühlen uns geehrt, unsere dritte Vergabe von Unteraufträgen durch SAIC erhalten zu haben. Wir freuen uns, dass SAIC Vertrauen in unsere Mitarbeiter, unser Fachwissen, unsere stabile Kapitalstruktur und unsere operativen Plattformen hat. Diese Auszeichnung bestätigt den Erfolg, den wir bei der Bereitstellung mobiler Serious-Game-Plattformen haben, mit denen das ATC-Training jederzeit und überall verstärkt werden kann. Wir freuen uns, dass SAIC uns als seine Technologie-Teamkollegen ausgewählt hat und uns eine weitere Gelegenheit bietet, unsere auf Mobilgeräten basierenden Serious Games, die ATCGO- und ATCGO Pro-Anwendungen, zu erweitern. "

Über uns TransLumen Technologies LLC

Zu den Kompetenzen von TransLumen Technologies, einem führenden Unternehmen für Informationstechnologie und Software, gehört Mobile Casual-Style ernsthafte Spiele, Visualisierung für erweiterte visuelle Alarme und Warnungen sowie dynamische Berichterstellungstools mit Augmented Reality / Virtual Reality / zur Weiterentwicklung der Human Computer Interface (HCI). TransLumen wurde im Februar 2000 gegründet und ist ein zertifiziertes dienstbehindertes Veteranenunternehmen (SDVOSB) unterhält registrierte US-Patente Nr. 6,433,839, Nr. 6,580,466 und das kanadische Patent Nr. CA 2,404,292, die traditionell durch Verträge und Zuschüsse der FAA, der NASA, des DOI, des Heimatschutzes, der US-Marine, der Luft- und Raumfahrt sowie der Industrie angemeldet werden. TransLumen wurde 2019 zusammen mit SAIC und FAA mit dem Gold Award des International Serious Play Awards Program ausgezeichnet. Weitere Informationen finden Sie unter www.translumen.net.

Kontakte

Dana K. Motley
Director of Communications
TransLumen Technologies
+843 (991) 0025
dana.motley@translumen.net

Quelle BUSINESS WIRE