Jedes PC-Spiel kann von Betrügern angegriffen werden. Aber wenn es um ein Rennen mit einem einzigen Sieger wie Fall Guys geht, wird es noch frustrierender. Wenn Sie im ersten Minispiel sehen, dass Sie von einem fliegenden Fall Guy überholt werden, wissen Sie bereits, dass die Krone, abgesehen von einem Wunder, seine sein wird. 

Dies wird auch bei Mediatonic realisiert, und seit Wochen versuchen die Entwickler, es zu reparieren. Die Versuche waren jedoch bisher ungeschickt und weitläufig, aber ein langer Faden Twitter zeigt einen unerwarteten Hintergrund. Willkommen auf Cheater Island, wo die Fall Guys einst frei fliegen konnten.

 

„Schnall dich an und lass mich dir eine Geschichte erzählen. Der Aufstieg und Fall von Cheater Island "

Der Aufstieg

Dass Fall Guys ein Spiel sein würde, das auf Betrüger abzielt, hatte Mediatonic von Anfang an berücksichtigt. Es hatte immer ein System zur Erkennung von Betrügern gegeben, aber es wurden nur Informationen gesammelt.

Erst als die Entwickler sicher waren, dass das System funktioniert, haben sie erstellt Cheater Island. Ein magischer Ort, an dem Betrüger miteinander um die Krone des Betrügers kämpfen können, eine ganz normale Krone, aber in ein gewisses Gefühl von Schuld und Reue gehüllt.

Aber die Betrüger waren zu wenige. Trotz Ihrer frustrierenden Erfahrung war der Cheat-Detektor immer noch zu verzeihend und es war nicht möglich, ein Spiel auf Cheater Island zu starten. Obwohl der Betrüger am Ende seines ersten Flugspiels auf der magischen Insel hätte landen sollen, Diese Spiele hatten nie genug Spieler.

Die Betrüger "fielen" endlos und beschwerten sich dann in den sozialen Medien, dass das Spiel kaputt war. Aber sie fanden es bald heraus und luden Freunde ein, die keine Betrüger waren, oder nutzten Steam Family-Shearing, um sich im System zurechtzufinden. Sie flohen vor Cheater Island, bevor sie überhaupt dort ankamen. 

Der Detektor wurde dadurch noch weniger tolerant gemacht und Family-Sharing wurde deaktiviert. Es war ein Wettlauf gegen die Zeit, jeder Tag, an dem Mediatonic die Inseln nicht füllte, war ein weiterer Tag für Betrüger, um einen Weg um den Detektor selbst zu finden. Dann eines Tages endlich ...

"Es gab genug Spieler, um Spiele auf Cheater Island zu starten"

Videos von Spielen mit nur Betrügern begannen das Web zu bevölkern, schließlich wurde das Mediatonic-Projekt realisiert. Aber bald entdeckten die Macher von Fall Guys ein Problem, einen Fehler in ihrem Plan. 

Der Herbst

Mediatonic wusste, dass Spiele auf Cheater Island im Gange waren, und wusste, dass diese Videos genau das sein konnten. Aber sie konnte nicht 100% sicher sein. Um den Bildschaden eines Spiels zu vermeiden, das so voll von Betrügern ist, dass es nur ganze Spiele von Betrügern gibt, wurde die Insel geschlossen.

Goodbye Cheater Island also, eine schöne Idee, die sich nicht mit dem erstaunlichen Erfolg von Fall Guys abgefunden hatte. Aber die Entwickler haben die weiße Flagge sicherlich nicht gehisst. Die Ankündigung kommt am Ende des Threads an: Das nächste Update wird aufgerufen Big Yeetus und Anti-Cheetusund kündigt die Zusammenarbeit mit Epic an der Anti-Cheat.

Betrüger, zittere!