Final Fantasy XVI könnte beim nächsten PS5-Event vorgestellt werden. Woraus können wir daraus schließen?

Square Enix konnte das lang erwartete zeigen Final Fantasy XVI während der nächsten Zeremonie der neuen Sony-Konsole, wahrscheinlich unter der Zusammenfassung der kommenden Titel. Fans Hoffnung zu geben ist Shinji Hashimoto (prominente Persönlichkeit innerhalb des japanischen Softwarehauses), der kürzlich die Ankündigung des PlayStation-Events retweetet hat. Hashimoto widmet sich seit Jahren Final Fantasy und Kingdom Hearts Angesichts der Worte von Nomura über die Zukunft der Saga von Sora und seinen Gefährten erscheint die Ankunft eines neuen Hauptkapitels jedoch unwahrscheinlich. Das Gleiche gilt nicht für die berühmteste Jrpg-Marke der Welt, die mit Ausnahme des Remakes des siebten Kapitels seit 2016 keinen nummerierten Titel mehr erhalten hat.

Im letzten Monat haben wir bereits ein Gerücht über die Exklusivität von gemeldet Final Fantasy XVI Was können wir auf PS5 von dem Team erwarten, das auch an dem geliebten Menschen arbeitet? Final Fantasy XIV?

Vom Final Fantasy XIV-Entwicklungsteam auf die Seite mit den Stellenausschreibungen hochgeladene Grafiken für den neuen Titel

Denken Sie, dass es möglich ist, ein kurzes Gameplay-Video unter den Titeln zu sehen, die für die neue Sony-Konsole angekündigt werden? Vor allem aber, in welche Richtung kann die Marke Ihrer Meinung nach gehen?