Assassins Creed Valhalla

In einem Jahr, das von Verzögerungen durch COVID-19 geprägt ist, wird die reichhaltige Abfolge der heutigen Ankündigungen durch die eines Spiels bereichert, das gegen den Trend verstößt: Ubisoft hat tatsächlich gerade bekannt gegeben, dass Assassins Creed Valhalla um eine Woche vorverlegt wurde und das Erscheinungsdatum auf den 10. November festgelegt wurde.

"Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die Spieler Assassins Creed Valhalla früher als erwartet entdecken können!" sagte der Produzent Julien Leferrière, „Wir können es kaum erwarten, die Welt, die wir in den letzten drei Jahren geschaffen haben, auf allen Plattformen zum Leben zu erwecken. Einschließlich der Xbox | X | S-Konsolen der nächsten Generation ab dem 10. November. “

La Entscheidung kommt später zum Mitteilung des offiziellen Veröffentlichungsdatums der neuen Generation von Microsoft-Konsolen, genau auf den gleichen Tag eingestellt. Der Titel war ursprünglich für den 17. November geplantMit dem Fortschritt kann das neue Kapitel von Assassin's Creed jedoch Teil der Startaufstellung der neuen Xbox sein.