ATLANTA - (BUSINESS WIRE) -Roark CapitalDas in Atlanta ansässige Private-Equity-Unternehmen, das sich auf Investitionen in Unternehmen mit mehreren Standorten konzentriert, gab heute bekannt, dass seine Tochterunternehmen in US-Sportcamps investiert haben. US Sports Camps ist das landesweit führende Unternehmen für Jugend-Sportcamps und betreut jährlich mehr als 100,000 Camper in mehr als 1,200 Camps in 48 Bundesstaaten.

US Sports Camps wurde 1975 gegründet und hat seinen Hauptsitz in San Rafael, Kalifornien. Das Unternehmen ist der lizenzierte Betreiber von Nike Sports Camps. Das Angebot der US Sports Camps umfasst 19 verschiedene Sport-, Sport- und akademische Programme für Camper im Alter von 6 bis 18 Jahren. Das Unternehmen arbeitet mit führenden akademischen Einrichtungen und lokalen Trainern zusammen, um außergewöhnliche Camps, Kliniken und Programme für Kinder zu betreiben.

Im Zusammenhang mit der Transaktion wurde Justin Hoeveler, der seit neun Jahren im Unternehmen tätig ist, zum CEO von US Sports Camps befördert. "Sport und andere damit verbundene Aktivitäten tragen maßgeblich zur Entwicklung, Gesundheit und zum Wohlbefinden von Kindern bei. Wir freuen uns, mit Roark zusammenzuarbeiten, um die Erfahrung des Wachstums von Verbraucherunternehmen mit mehreren Standorten zu nutzen, während wir unsere Plattform für Jugendaktivitäten im Sport und darüber hinaus weiter ausbauen “, sagte Justin.

„Es war die Mission von US Sports Camps, seit wir professionelle und leidenschaftliche Trainer mit jungen Athleten verbinden, um die sportliche und persönliche Entwicklung in einem positiven und sicheren Umfeld zu fördern und so die Entwicklung von Fähigkeiten, Inspiration und neue Freundschaften zu fördern. Roark versteht und begrüßt unsere Vision und sie haben genau das getan, was sie seit dem ersten Treffen versprochen haben. Justin war maßgeblich am Wachstum der US Sports Camps beteiligt, und ich freue mich, ihm und Roark den Staffelstab zu übergeben “, sagte der Gründer der US Sports Camps, Charlie Hoeveler. Charlie bleibt im Vorstand und wird der Manager der Tennis Division sein.

Mike Thompson, Geschäftsführer von Roark, sagte: „Wir haben große Bewunderung für das, was das US Sports Camps-Team in den letzten über 40 Jahren erreicht hat. Wir lieben das zweckorientierte Modell der US Sports Camps, das es talentierten Trainern und Campleitern ermöglicht, sich auf Coaching und Jugendentwicklung zu konzentrieren. Wir freuen uns, mit Justin, Charlie und dem Team zusammenzuarbeiten, wenn sie ihre nächste Wachstumsphase beginnen. "

Über Roark

Roark konzentriert sich auf Investitionen in den Bereichen Verbraucher- und Unternehmensdienstleistungen und ist auf Franchise- und standortübergreifende Unternehmen spezialisiert. Seit ihrer Gründung haben Tochterunternehmen von Roark in 78 Franchise- / Multi-Location-Marken investiert, die zusammen an 41 Standorten in 39,000 Bundesstaaten und 50 Ländern einen jährlichen Systemumsatz von 81 Milliarden US-Dollar erzielen. Bitte besuche www.roarkcapital.com um mehr zu erfahren.

Über US Sports Camps

US Sports Camps wurde 1975 gegründet und hat seinen Hauptsitz in San Rafael, Kalifornien. Das Unternehmen ist das landesweit führende Unternehmen für Jugend-Sportcamps. Es betreut mehr als 100,000 Camper in mehr als 1,200 Camps in 48 Bundesstaaten. Das Unternehmen ist der lizenzierte Betreiber von Nike Sports Camps. Das Angebot der US Sports Camps umfasst 19 verschiedene Sport-, ESport- und akademische Programme für Camper im Alter von 6 bis 18 Jahren. Das Unternehmen arbeitet mit führenden akademischen Einrichtungen und lokalen Lagerleitern zusammen, um außergewöhnliche Lager, Kliniken und Programme für Kinder zu betreiben. Für weitere Informationen besuchen Sie www.ussportscamps.com.

Kontakte

Medien Kontakt: Kate Octavius ​​Kent, ICR, (203) 682-8276 oder kate.ottaviokent@icrinc.com

Quelle BUSINESS WIRE