Il Aufschub di Halo unendlich Es ist immer noch eine offene Wunde für Fans der Serie, ebenso wie die zahlreichen Kritikpunkte an der offiziellen Gameplay-Präsentation. In der Zwischenzeit bereiten sich viele auf ein weiteres Warten vor, da sich die Website auf Technologie spezialisiert hat Thurrott kam mit einem in Kontakt anonyme Quelle Dies hätte einige Informationen über die (turbulente) Entwicklungsphase des Titels preisgegeben. Nach seinen Aussagen sind die meisten Kopfschmerzen auf zurückzuführenübermäßiges Outsourcing von 343 Industries, die versucht hätte, die Produktionszeiten zu verkürzen.

Laut der Quelle war Halo Infinite von Anfang an dabei ein mühsames Unterfangen eine causa di drei Bedürfnisse: Erstellen Sie die historischen Grundlagen der Serie neu, bauen Sie das Kapitel auf einer neuen Engine auf, die während des Entwicklungszeitraums fertiggestellt werden musste, und nutzen Sie das volle Potenzial der neuen Konsolen. Angesichts der großen Arbeitsbelastung 343 Industries hätte ein Outsourcing in Betracht gezogeneinnehmend zahlreiche Teams Teile des Titels zuzuweisen. Hieraus ergaben sich mehrere Kommunikationsprobleme, die Notwendigkeit, eine große Anzahl von Fremden zu koordinieren und vieles mehr. Es wurde ursprünglich für eins bewertet Aufteilung in Teile des Spiels aber als die Idee abgelehnt wurde, wurde der Schluss gezogen, dass eine Verschiebung war notwendig.

Es ist nicht sicher, ob diese Aussagen wahr sind, aber Thurrott hat sich bei der Meldung von Microsoft-Produktinformationen als recht zuverlässig erwiesen. An diesem Punkt, Wir freuen uns auf jede Bestätigung der Situation.