Arbeiten Sie weiterhin eng mit der Macau Community zusammen, um COVID-19 zu kontrollieren

Bereinigtes EBITDA der Gruppe für das 2. Quartal 2020 von (1.4) Mrd. USD gegenüber 4.3 Mrd. USD im zweiten Quartal 2 und 2019 Mrd. USD im ersten Quartal 0.3

Kosten effektiv kontrollieren

HONG KONG– (BUSINESS WIRE) –Galaxy Entertainment Group („GEG“, „Unternehmen“ oder die „Gruppe“) (HKEx-Aktiencode: 27) gab heute Ergebnisse für den am 30. Juni 2020 endenden Drei- und Sechsmonatszeitraum bekannt. (Alle Beträge werden in Hongkong-Dollar angegeben, sofern nicht anders angegeben.


BRIEF DES VORSITZENDEN DER GALAXY ENTERTAINMENT GROUP

Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um Sie über den Status von GEG während des Zeitraums von COVID-19 auf dem Laufenden zu halten. Das zweite Quartal 2 war weiterhin eine schwierige Zeit für die Gemeinde und die Unternehmen weltweit, einschließlich Macau und GEG.

In erster Linie zeigt die Regierung von Macau während der gesamten Pandemie weiterhin bewundernswerte Leistungen mit proaktiver und entschlossener Führung und der Schaffung von Unterstützung durch die Gemeinschaft. Sie konzentrieren sich eindeutig auf die öffentliche Gesundheit und Sicherheit sowie auf die wirtschaftliche und soziale Stabilität. Als verantwortungsbewusstes Unternehmen arbeitet GEG weiterhin eng mit der Regierung von Macau, lokalen KMU und der lokalen Beschäftigung zusammen und unterstützt diese. COVID-19 wirkte sich im zweiten Quartal und im ersten Halbjahr 2 negativ auf unsere Finanzergebnisse aus, da Festlandchina, Hongkong und Macau mit Reisebeschränkungen und sozialer Distanzierung konfrontiert waren. Diese Einschränkungen führten zu einer deutlichen Verringerung der Besucherankünfte und einem anschließenden Umsatzrückgang. Bei minimalem Umsatz und laufenden Personalkosten lag das bereinigte EBITDA der Gruppe im zweiten Quartal bei minus 2020 Milliarden US-Dollar.

Wir freuen uns, dass Macau und Guangdong den entscheidenden Schritt zur Schaffung einer Reiseblase unternommen haben, gefolgt von der Wiedereinsetzung des IVS (Individual Visit Scheme) und Gruppenreisen für Einwohner von Zhuhai Hukou und Inhaber einer Aufenthaltserlaubnis für Zhuhai, die Macau mit Wirkung von gestern besuchen. Die Regierung kündigte daraufhin an, das IVS und die Gruppenreisen über Zhuhai hinaus bis Ende August 2020 in die Provinz Guangdong und bis Ende September 2020 landesweit zu erweitern, sofern sich die Pandemiesituation weiter verbessert. Trotz dieser wichtigen positiven frühen Schritte ist es verfrüht zu kommentieren, wie schnell sich der Markt erholen könnte. Für die Zukunft erwarten wir weitere Gegenwinde durch die Pandemie, die sich negativ auf unsere finanzielle Leistung auswirken werden. Mittel- bis langfristig bleiben wir jedoch weiterhin optimistisch in Bezug auf die Aussichten für Macau im Allgemeinen und GEG im Besonderen.

Wir machen weiterhin gute Fortschritte bei unseren Entwicklungsprojekten, einschließlich der Cotai-Phasen 3 und 4 sowie bestehender Verbesserungsprojekte in unseren Resorts. Diese Projekte werden dazu beitragen, die Vision der Regierung von Macau zu unterstützen, Macau zu einem Weltzentrum für Tourismus und Freizeit zu entwickeln. Wir machen auch weiterhin Fortschritte bei unseren internationalen Expansionsplänen und erkennen an, dass die Zeitpläne für Japan von der weltweiten Pandemie von COVID-19 beeinflusst werden können. Wir können uns jedoch entsprechend anpassen und bleiben unseren Expansionsplänen für Japan verpflichtet.

Unsere Bilanz ist mit 49.8 Milliarden US-Dollar an liquiden Mitteln und 43.6 Milliarden US-Dollar an Netto-Barmitteln weiterhin stark und praktisch nicht gehebelt. Am 24. April 2020 zahlte GEG eine Sonderdividende von 0.45 USD je Aktie. Angesichts der anhaltenden Auswirkungen von COVID-19 hat der Verwaltungsrat heute beschlossen, keine Dividende auszuschütten.

In dieser Zeit sehr geringer Einnahmen hat sich unser Fokus von der Umsatzgenerierung auf eine effektive Kostenkontrolle verlagert. Es ist jedoch wichtig, die Kosten nicht übermäßig zu senken und daher unsere Fähigkeit zu beeinträchtigen, die Kundendienststandards zu erfüllen, wenn das Geschäft zurückkehrt. Wir setzen uns weiterhin für die Unterstützung der Regierung von Macau, der lokalen Beschäftigung und der KMU ein.

Ich möchte Ihnen versichern, dass das Management und die Mitarbeiter in Bezug auf Gesundheit, Sicherheit und Hygiene fleißig gearbeitet haben, damit unsere Resorts betriebsbereit sind, da die Reisebeschränkungen nachlassen. Dazu gehörte die Einführung einer Reihe von Richtlinien und Verfahren zur Erhöhung der Reinigungs- und Hygienestandards in unseren Resorts. Das Wohl unserer Mitarbeiter und Gäste hat für uns höchste Priorität. Es ist erfreulich festzustellen, dass seit dem 19. April 9 in Macau keine neuen lokal übertragenen COVID-2020-Fälle aufgetreten sind. Die Regierung von Macau, die Gesundheitsbehörden und die Gemeinde sollten für diese herausragende Leistung gelobt werden.

Bei GEG nehmen wir unsere soziale Verantwortung sehr ernst. Einige unserer Bemühungen im ersten Halbjahr 2020 umfassten die Bereitstellung eines Geldbeitrags von 100 Millionen US-Dollar zur Unterstützung des Kampfes gegen COVID-19. Darüber hinaus hat die Galaxy Entertainment Group Foundation 100 Millionen US-Dollar für einen speziellen Macau COVID-19 Recovery Bond gezeichnet. Wir haben auch 1 Million Gesichtsmasken gespendet, finanziell zur gründlichen Reinigung von 35 örtlichen Schulen beigetragen, den Bedürftigen zahlreiche Lebensmittel- und Hygienehindernisse zur Verfügung gestellt und die breitere Gemeinschaft unterstützt, um nur einige zu nennen.

Wir möchten uns bei allen Mitgliedern der Regierung von Macau, der Gemeinde und des GEG-Teams bedanken, die das Unternehmen in diesen schwierigen Zeiten unterstützt haben. Wir sind stolz darauf zu berichten, dass praktisch alle Teammitglieder freiwillige Beiträge geleistet haben, einschließlich des Vorstands, der auch auf das Honorar ihres Direktors verzichtete, des Managements, das an unserem nicht bezahlten Urlaubsprogramm teilgenommen hat, und der vielen Gruppenmitglieder, die an unserem Flexi Family Care-Programm teilgenommen haben. Bei GEG haben wir versucht, die Auswirkungen von COVID-19 fair auf alle Teammitglieder zu verteilen, da wir es vorziehen, keine Entlassungen vorzunehmen.

Abschließend möchte ich die Bemühungen des Gesundheits- und Notfallpersonals würdigen, das so hart gearbeitet hat, um die Sicherheit von Macau zu gewährleisten, und ich möchte auch unseren Mitarbeitern dafür danken, dass sie unser Unternehmen in dieser Zeit so unterstützt haben. Danke dir.

Dr. Lui Che Woo
GBM, MBE, JP, LLD, DSSc, DBA
Vorsitzender

Q2 & INTERIM 2020 ERGEBNISSE HIGHLIGHTS

GEG: Gut kapitalisiert, um den Sturm zu überstehen

  • Der Nettoumsatz der 1H Group belief sich auf 6,223 Mio. USD und lag damit um 76% unter dem Vorjahreswert
  • Bereinigtes EBITDA der 1H-Gruppe von (1,087) Mio. USD gegenüber 8,315 Mio. USD im ersten Halbjahr 1
  • 1H Nettoverlust, der den Anteilinhabern in Höhe von 2,856 Mio. USD gegenüber einem Gewinn von 6,680 Mio. USD im ersten Halbjahr 1 zuzurechnen ist
  • Der Nettoumsatz der Q2-Gruppe belief sich auf 1,153 Mio. USD, was einem Rückgang von 91% gegenüber dem Vorjahr und einem Rückgang von 77% gegenüber dem Vorquartal entspricht
  • Bereinigtes EBITDA der Q2-Gruppe von (1,370) Mio. USD, 4,332 Mio. USD im 2. Quartal 2019 und 283 Mio. USD im 1. Quartal 2020
  • Glück im zweiten Quartal, das das bereinigte EBITDA um ca. 2 Mio. USD, das normalisierte bereinigte EBITDA im zweiten Quartal von (3) Mio. USD, 2 Mio. USD im zweiten Quartal 1,373 und 3,983 Mio. USD im ersten Quartal 2 erhöhte
  • Bereinigtes LTM-EBITDA von 7,077 Mio. USD, ein Rückgang von 57% gegenüber dem Vorjahr und ein Rückgang von 45% gegenüber dem Vorquartal

Galaxy Macau ™: Anpassen des Betriebs an das aktuelle Geschäftsumfeld

  • 1H Nettoumsatz von 3,835 Mio. USD, 80% weniger als im Vorjahr
  • 1H Bereinigtes EBITDA von (848) Mio. USD gegenüber 6,258 Mio. USD im 1. Halbjahr 2019
  • Q2 Nettoumsatz von 311 Mio. USD, 97% weniger als im Vorjahr und 91% weniger als im Vorquartal
  • Bereinigtes EBITDA im zweiten Quartal von (2) Mio. USD, gegenüber 1,177 Mio. USD im zweiten Quartal 3,235 und 2 Mio. USD im ersten Quartal 2019
  • Glück im zweiten Quartal, das das bereinigte EBITDA um ca. 2 Mio. USD, das normalisierte bereinigte EBITDA im zweiten Quartal von (12) Mio. USD, 2 Mio. USD im zweiten Quartal 1,189 und 2,982 Mio. USD im ersten Quartal 2 erhöhte
  • Die Hotelauslastung für das zweite Quartal in allen fünf Hotels betrug 2%

StarWorld Macau: Anpassung des Betriebs an das aktuelle Geschäftsumfeld

  • 1H Nettoumsatz von 1,083 Mio. USD, 81% weniger als im Vorjahr
  • 1H Bereinigtes EBITDA von (202) Mio. USD gegenüber 1,892 Mio. USD im 1. Halbjahr 2019
  • Q2 Nettoumsatz von 81 Mio. USD, 97% weniger als im Vorjahr und 92% weniger als im Vorquartal
  • Bereinigtes EBITDA im zweiten Quartal von (2) Mio. USD, gegenüber 306 Mio. USD im zweiten Quartal 943 und 2 Mio. USD im ersten Quartal 2019
  • Spielte im zweiten Quartal Pech, was das bereinigte EBITDA um ca. 2 Mio. USD, das normalisierte bereinigte EBITDA im zweiten Quartal von (9) Mio. USD, 2 Mio. USD im zweiten Quartal 297 und 851 Mio. USD im ersten Quartal 2 verringerte
  • Die Hotelauslastung für das zweite Quartal betrug 2%

Broadway Macau ™: Ein einzigartiges familienfreundliches Resort, das von KMU in Macau stark unterstützt wird

  • 1H Nettoumsatz von 65 Mio. USD gegenüber 298 Mio. USD im ersten Halbjahr 1
  • 1H Bereinigtes EBITDA von (97) Mio. USD gegenüber 21 Mio. USD im 1. Halbjahr 2019
  • Q2 Nettoumsatz von 12 Mio. USD gegenüber 147 Mio. USD im zweiten Quartal 2 und 2019 Mio. USD im ersten Quartal 53
  • Q2 Bereinigtes EBITDA von (52) Mio. USD gegenüber 6 Mio. USD im zweiten Quartal 2 und (2019) Mio. USD im ersten Quartal 45
  • Es gab keine glücklichen Auswirkungen auf das bereinigte EBITDA im zweiten Quartal
  • Die Hotelauslastung für das zweite Quartal betrug 2%

Bilanz: Pflegen Sie eine gesunde und flüssige Bilanz

  • Die liquiden Mittel beliefen sich zum 49.8. Juni 43.6 auf 30 Mrd. USD und die liquiden Mittel auf 2020 Mrd. USD
  • Schulden in Höhe von 6.2 Mrd. USD zum 30. Juni 2020, hauptsächlich im Zusammenhang mit dem Treasury Yield Management-Programm
  • Am 0.45. April 24 wurde die zuvor angekündigte Sonderdividende von 2020 USD je Aktie ausgezahlt
  • Angesichts der anhaltenden Auswirkungen von COVID-19 hat der Verwaltungsrat heute beschlossen, keine Dividende auszuschütten

Entwicklungsupdate: Verfolgen Sie weiterhin Entwicklungsmöglichkeiten

  • Wir werden unsere Resorts kontinuierlich weiterentwickeln, um sicherzustellen, dass sie wettbewerbsfähig bleiben und unsere Gäste ansprechen
  • Cotai-Phasen 3 und 4 - Fahren Sie mit den Entwicklungsarbeiten für die Phasen 3 und 4 fort, wobei der Schwerpunkt auf Nicht-Spielen liegt, die hauptsächlich auf MICE, Unterhaltung, Familieneinrichtungen und auch Spiele abzielen. Angesichts von COVID-19 können die Zeitpläne beeinträchtigt werden
  • Hengqin - Verfeinerung der Pläne für ein Lifestyle-Resort als Ergänzung zu unseren energiereichen Unterhaltungsresorts in Macau
  • International - Kontinuierliche Erkundung von Möglichkeiten in überseeischen Märkten, einschließlich Japan

Marktübersicht

COVID-19 hatte im größten Teil des ersten Halbjahres 2020 negative Auswirkungen auf den Markt. Basierend auf der DICJ-Berichterstattung wurden die Bruttospieleinnahmen von Macau ("GGR ") ging im ersten Halbjahr 2020 gegenüber dem Vorjahr um 77% auf 32.7 Mrd. USD zurück. Die GGR für das zweite Quartal 2 ging gegenüber dem Vorjahr um 2020% und gegenüber dem Vorquartal um 96% auf 89 Mrd. USD zurück.

Im ersten Halbjahr 2020 waren 3.3 Millionen Besucher in Macau angekommen, was einem Rückgang von 84% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Sowohl die Besucher über Nacht als auch die Besucher am selben Tag gingen gegenüber dem Vorjahr um 84% zurück. Die Besucherzahlen auf dem Festland in Macau lagen mit 2.3 Millionen um 84% unter dem Vorjahreswert. Im zweiten Quartal 2 waren 2020 Besucher in Macau angekommen, 49,730% weniger als im Vorjahr. Die Besucherzahlen auf dem Festland in Macau lagen mit 99 um 46,360% unter dem Vorjahreswert.

Macau bestätigte am 19. Januar seinen ersten Fall von COVID-22. Am selben Tag forderte der DICJ alle Mitarbeiter in Casinos auf, während der Arbeit Schutzmasken zu tragen. Das Tourismusbüro der Regierung von Macau kündigte außerdem an, dass alle für das chinesische Neujahr geplanten Aktivitäten und Veranstaltungen abgesagt würden. Innerhalb einer Woche wurden Gruppenreisen und das IVS nach Macau und Hongkong ausgesetzt.

Die Regierung von Macau reagierte schnell und entschlossen auf die Pandemie mit der Ankündigung, den Betrieb in allen Casinos, Regierungsdiensten und Unterhaltungseinrichtungen für 15 Tage einzustellen, um den COVID-19-Ausbruch ab Mitternacht, dem 5. Februar 2020, einzudämmen Eingeführt. Am 15. Juli haben Macau und Guangdong den ersten Schritt zur Schaffung einer Reiseblase durch die Reduzierung der Quarantänebeschränkungen unternommen. Am 12. August wurden die IVS- und Gruppenreisevisa für Einwohner von Zhuhai Hukou und Inhaber einer Aufenthaltserlaubnis für Zhuhai wieder eingeführt, um Macau zu besuchen. Bis Ende September werden sie landesweit weiter ausgebaut, sofern die Pandemie weiterhin beherrschbar ist.

Finanzergebnisse der Gruppe

1H 2020

Die Ergebnisse des ersten Halbjahres 1 der Gruppe zeigten einen Nettoumsatz von 2020 Mio. USD, was einem Rückgang von 6,223% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Das bereinigte EBITDA belief sich im ersten Halbjahr 76 auf (1,087) Mio. USD gegenüber 8,315 Mio. USD. Der den Aktionären zuzurechnende Nettoverlust betrug 1 Mio. USD gegenüber einem Gewinn von 2019 Mio. USD 2,856H 6,680. Das bereinigte EBITDA von Galaxy Macau ™ belief sich im ersten Halbjahr 1 auf (2019) Mio. USD gegenüber 848 Mio. USD. Das bereinigte EBITDA von StarWorld Macau belief sich im ersten Halbjahr 6,258 auf (1) Mio. USD gegenüber 2019 Mio. USD. Das bereinigte EBITDA von Broadway Macau ™ betrug ( 202) Mio. Vs 1,892 Mio. USD im ersten Halbjahr 1.

Im ersten Halbjahr 1 hatte GEG viel Glück im Gaming-Betrieb, wodurch sich das bereinigte EBITDA um rund 2020 Millionen US-Dollar erhöhte. Das normalisierte bereinigte EBITDA für das erste Halbjahr 87 betrug (1) Mio. USD gegenüber 2020 Mio. USD im ersten Halbjahr 1,174.

Die Gesamt-GGR der Gruppe auf Managementbasis 1 im ersten Halbjahr 1 waren es 2020 Mio. USD, ein Rückgang von 6,006% gegenüber dem Vorjahr, da der Gesamtmassentabellen-GGR 80 Mio. USD, ein Rückgang von 2,953% gegenüber dem Vorjahr und ein VIP-GGR von 80 Mio. USD und ein Rückgang von 2,790% gegenüber dem Vorjahr betrug. Die gesamte elektronische GGR belief sich auf 81 Mio. USD, was einem Rückgang von 263% gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Finanzielle Schlüsseldaten der Gruppe

(HK $ bin)

1H 2019

1H 2020

Erlöse:

Net Gaming

22,234

4,322

Nicht spielen

2,653

679

Baustoffe

1,332

1,222

Gesamtnettoumsatz

26,219

6,223

Bereinigtes EBITDA

8,315

(1,087)

Spielstatistik2

(HK $ bin)

1H 2019

1H 2020

Rolling Chip Volume3

383,234

74,873

Gewinnrate%

3.8%

3.7%

Gewinnen

14,754

2,790

Mass Table Drop4

60,854

11,971

Gewinnrate%

24.0%

24.7%

Gewinnen

14,611

2,953

Elektronisches Spielvolumen

32,825

8,485

Gewinnrate%

3.7%

3.1%

Gewinnen

1,213

263

Gesamt-GGR-Gewinn5

30,578

6,006

Q2 2020

Der Nettoumsatz der Gruppe ging gegenüber dem Vorjahr um 91% und gegenüber dem Vorquartal um 77% auf 1,153 Mio. USD zurück. Das bereinigte EBITDA belief sich im zweiten Quartal 1,370 auf (4,332) Mio. USD gegenüber 2 Mio. USD und im ersten Quartal 2019 auf 283 Mio. USD. Das bereinigte EBITDA von Galaxy Macau ™ belief sich im zweiten Quartal 1 auf (2020) Mio. USD gegenüber 1,177 Mio. USD und im ersten Quartal 3,235 auf 2 Mio. USD. StarWorld Macau bereinigt Das EBITDA belief sich im zweiten Quartal 2019 auf (329) Mio. USD gegenüber 1 Mio. USD und im ersten Quartal 2020 auf 306 Mio. USD. Das bereinigte EBITDA von Broadway Macau ™ belief sich im zweiten Quartal 943 auf (2) Mio. USD gegenüber 2019 Mio. USD und im ersten Quartal 104 auf (1) Mio. USD.

Das bereinigte EBITDA der letzten zwölf Monate belief sich auf 7,077 Mio. USD, was einem Rückgang von 57% gegenüber dem Vorjahr und einem Rückgang von 45% gegenüber dem Vorquartal entspricht.

Im zweiten Quartal 2 hatte GEG viel Glück bei seinen Glücksspielgeschäften, wodurch das bereinigte EBITDA um ca. 2020 Mio. USD stieg. Das normalisierte bereinigte EBITDA für das zweite Quartal 3 betrug (2) Mio. USD, gegenüber 2020 Mio. USD im zweiten Quartal 1,373 und 3,983 Mio. USD im ersten Quartal 2.

Die Gesamt-GGR der Gruppe auf Managementbasis6 Im zweiten Quartal 2 waren es 2020 Millionen US-Dollar, ein Rückgang von 485% gegenüber dem Vorjahr und ein Rückgang von 97% gegenüber dem Vorquartal. Die Gesamtmassentabelle GGR belief sich auf 91 Mio. USD, was einem Rückgang von 138% gegenüber dem Vorjahr und einem Rückgang von 98% gegenüber dem Vorquartal entspricht. Der gesamte VIP-GGR belief sich auf 95 Mio. USD, was einem Rückgang von 315% gegenüber dem Vorjahr und einem Rückgang von 96% gegenüber dem Vorquartal entspricht. Die gesamte elektronische GGR belief sich auf 87 Mio. USD, was einem Rückgang von 32% gegenüber dem Vorjahr und einem Rückgang von 95% gegenüber dem Vorquartal entspricht.

Finanzielle Schlüsseldaten der Gruppe

(HK $ bin)

Q2 2019

Q1 2020

Q2 2020

1H 2019

1H 2020

Erlöse:

Net Gaming

11,143

4,046

276

22,234

4,322

Nicht spielen

1,315

549

130

2,653

679

Baustoffe

716

475

747

1,332

1,222

Gesamtnettoumsatz

13,174

5,070

1,153

26,219

6,223

Bereinigtes EBITDA

4,332

283

-1,370

8,315

-1,087

Spielstatistik7
(HK $ bin)

Q2 2019

Q1 2020

Q2 2020

1H 2019

1H 2020

Rolling Chip Volume8

179,666

68,169

6,704

383,234

74,873

Gewinnrate%

4.10%

3.60%

4.70%

3.80%

3.70%

Gewinnen

7,325

2,475

315

14,754

2,790

Mass Table Drop9

30,391

11,189

782

60,854

11,971

Gewinnrate%

23.90%

25.20%

17.60%

24.00%

24.70%

Gewinnen

7,266

2,815

138

14,611

2,953

Elektronisches Spielvolumen

16,647

7,119

1,366

32,825

8,485

Gewinnrate%

3.60%

3.20%

2.40%

3.70%

3.10%

Gewinnen

607

231

32

1,213

263

Gesamt-GGR-Gewinn10

15,198

5,521

485

30,578

6,006

Bilanz und Sonderdividenden

Die Bilanz des Konzerns bleibt liquide und gesund. Zum 30. Juni 2020 beliefen sich die liquiden Mittel auf 49.8 Mrd. USD und die liquiden Mittel auf 43.6 Mrd. USD. Die Gesamtverschuldung belief sich zum 6.2. Juni 30 auf 2020 Mrd. USD. Dies war hauptsächlich auf ein laufendes Treasury-Management zurückzuführen, bei dem die Zinserträge aus Bargeldbeständen die entsprechenden Kreditkosten übersteigen.

Am 24. April 2020 zahlte GEG eine Sonderdividende von 0.45 USD je Aktie. Angesichts der anhaltenden Auswirkungen von COVID-19 hat der Verwaltungsrat heute beschlossen, keine Dividende auszuschütten.

Galaxy Macau ™

Galaxy Macau ™ trägt in erster Linie zum Umsatz und Ergebnis der Gruppe bei. Der Nettoumsatz im ersten Halbjahr 1 betrug 2020 Millionen US-Dollar und lag damit um 3,835% unter dem Vorjahreswert. Das bereinigte EBITDA belief sich im ersten Halbjahr 80 auf (848) Mio. USD gegenüber 6,258 Mio. USD.

Galaxy Macau ™ hatte viel Glück bei seinen Glücksspielgeschäften, die das bereinigte EBITDA im ersten Halbjahr 85 um ca. 1 Mio. USD erhöhten. Normalisiert Das bereinigte EBITDA im ersten Halbjahr 2020 betrug (1) Mio. USD, gegenüber 2020 Mio. USD im ersten Halbjahr 933.

Das bereinigte EBITDA für das zweite Quartal 2 betrug (2020) Mio. USD gegenüber 1,177 Mio. USD im zweiten Quartal 3,235 und 2 Mio. USD im ersten Quartal 2019.

Galaxy Macau ™ hatte viel Glück bei seinen Glücksspielgeschäften, die das bereinigte EBITDA im zweiten Quartal 12 um ca. 2 Mio. USD erhöhten. Das normalisierte bereinigte EBITDA für das zweite Quartal 2020 betrug (2) Mio. USD, gegenüber 2020 Mio. USD im ersten Halbjahr 1,189.

Die Auslastung der fünf Hotels betrug im ersten Halbjahr 21 1% und im zweiten Quartal 2020 4%.

Wichtige Finanzdaten für Galaxy Macau ™

(HK $ bin)

Q2 2019

Q1 2020

Q2 2020

1H 2019

1H 2020

Erlöse:

Net Gaming

8,405

3,060

200

16,535

3,260

Hotel / F & B / Andere

832

313

60

1,661

373

Mall

289

151

51

594

202

Gesamtnettoumsatz

9,526

3,524

311

18,790

3,835

Bereinigtes EBITDA

3,235

329

(1,177)

6,258

(848)

Bereinigte EBITDA-Marge

34%

9%

NEG11

33%

NEG

Spielstatistik12

(HK $ bin)

Q2 2019

Q1 2020

Q2 2020

1H 2019

1H 2020

Rolling Chip Volume13

125,051

47,842

5,040

260,395

52,882

Gewinnrate%

4.4%

4.1%

4.9%

4.1%

4.2%

Gewinnen

5,501

1,962

246

10,754

2,208

Mass Table Drop14

18,118

6,519

267

36,024

6,786

Gewinnrate%

27.6%

29.1%

25.6%

27.9%

29.0%

Gewinnen

4,993

1,897

69

10,061

1,966

Elektronisches Spielvolumen

11,235

4,482

463

22,341

4,945

Gewinnrate%

4.6%

4.0%

2.9%

4.5%

3.9%

Gewinnen

512

178

14

1,014

192

Gesamt-GGR-Gewinn

11,006

4,037

329

21,829

4,366

StarWorld Macau

Der Nettoumsatz von StarWorld Macau belief sich im ersten Halbjahr 1,083 auf 1 Mio. USD und lag damit um 2020% unter dem Vorjahreswert. Das bereinigte EBITDA belief sich im ersten Halbjahr 81 auf (202) Mio. USD gegenüber 1,892 Mio. USD.

StarWorld Macau hatte viel Glück bei seinen Glücksspielgeschäften, die das bereinigte EBITDA im ersten Halbjahr 3 um ca. 1 Mio. USD erhöhten. Normalisiert Das bereinigte EBITDA im ersten Halbjahr 2020 betrug (1) Mio. USD, gegenüber 2020 Mio. USD im ersten Halbjahr 205.

Das bereinigte EBITDA für das zweite Quartal 2 betrug (2020) Mio. USD gegenüber 306 Mio. USD im zweiten Quartal 943 und 2 Mio. USD im ersten Quartal 2019.

StarWorld Macau hatte Pech bei seinen Glücksspielgeschäften, wodurch sich das bereinigte EBITDA im zweiten Quartal 9 um ca. 2 Mio. USD verringerte. Normalisiert Das bereinigte EBITDA für das zweite Quartal 2020 betrug (2) Mio. USD, gegenüber 2020 Mio. USD im zweiten Quartal 297 und 851 Mio. USD im ersten Quartal 2.

Die Hotelauslastung betrug im ersten Halbjahr 23 1% und im zweiten Quartal 2020 4%.

StarWorld Macau Wichtige Finanzdaten

(HK $ bin)

Q2 2019

Q1 2020

Q2 2020

1H 2019

1H 2020

Erlöse:

Net Gaming

2,633

948

73

5,491

1,021

Hotel / F & B / Andere

110

49

5

225

54

Mall

13

5

3

27

8

Gesamtnettoumsatz

2,756

1,002

81

5,743

1,083

Bereinigtes EBITDA

943

104

(306)

1,892

(202)

Bereinigte EBITDA-Marge

34%

10%

NEG15

33%

NEG

Spielstatistik16

(HK $ bin)

Q2 2019

Q1 2020

Q2 2020

1H 2019

1H 2020

Rolling Chip Volume17

53,905

18,509

1,216

121,485

19,725

Gewinnrate%

3.3%

2.4%

4.9%

3.3%

2.6%

Gewinnen

1,789

451

60

3,954

511

Mass Table Drop18

8,877

3,584

314

18,142

3,898

Gewinnrate%

19.5%

20.2%

11.9%

19.2%

19.5%

Gewinnen

1,730

725

37

3,479

762

Elektronisches Spielvolumen

1,967

1,149

211

3,985

1,360

Gewinnrate%

2.0%

2.1%

2.6%

2.2%

2.2%

Gewinnen

40

24

6

86

30

Gesamt-GGR-Gewinn

3,559

1,200

103

7,519

1,303

Broadway Macau ™

Broadway Macau ™ ist ein einzigartiges familienfreundliches Straßenunterhaltungs- und Food-Resort, das von KMU in Macau unterstützt wird. Es verfügt nicht über eine VIP-Spielekomponente. Der Nettoumsatz der Liegenschaft belief sich im ersten Halbjahr 65 auf 1 Mio. USD gegenüber 2020 Mio. USD im ersten Halbjahr 298. Das bereinigte EBITDA betrug im ersten Halbjahr 1 (2019) Mio. USD für das erste Halbjahr 97 gegenüber 1 Mio. USD.

Broadway Macau ™ hatte Pech bei seinen Glücksspielgeschäften, wodurch sich das bereinigte EBITDA im ersten Halbjahr 1 um ca. 1 Mio. USD verringerte. Normalisiert Das bereinigte EBITDA im ersten Halbjahr 2020 betrug (1) Mio. USD gegenüber 2020 Mio. USD im ersten Halbjahr 96.

Das bereinigte EBITDA für das zweite Quartal 2 betrug (2020) Mio. USD gegenüber 52 Mio. USD im zweiten Quartal 6 und (2) Mio. USD im ersten Quartal 2019.

Das bereinigte EBITDA von Broadway Macau ™ hatte im zweiten Quartal 2 keine Auswirkungen auf das Glück. Das normalisierte bereinigte EBITDA im zweiten Quartal 2020 betrug (2) Mio. USD gegenüber 2020 Mio. USD im zweiten Quartal 52 und (2) Mio. USD im ersten Quartal 2.

Die Hotelauslastung betrug im ersten Halbjahr 22 1% und im zweiten Quartal 2020 9%.

Wichtige Finanzdaten für Broadway Macau ™

(HK $ bin)

Q2 2019

Q1 2020

Q2 2020

1H 2019

1H 2020

Erlöse:

Net Gaming

76

22

1

152

23

Hotel / F & B / Andere

59

25

7

123

32

Mall

12

6

4

23

10

Gesamtnettoumsatz

147

53

12

298

65

Bereinigtes EBITDA

6

(45)

(52)

21

(97)

Bereinigte EBITDA-Marge

4%

NEG19

NEG

7%

NEG

Spielstatistik20

(HK $ bin)

Q2 2019

Q1 2020

Q2 2020

1H 2019

1H 2020

Mass Table Drop21

343

114

-

685

114

Gewinnrate%

21.3%

17.9%

-

20.9%

17.9%

Gewinnen

73

20

-

143

20

Elektronisches Spielvolumen

444

220

74

998

294

Gewinnrate%

2.4%

2.0%

2.1%

2.6%

2.1%

Gewinnen

11

5

1

26

6

Gesamt-GGR-Gewinn

84

25

1

169

26

Stadtclubs

Die City Clubs trugen zum bereinigten EBITDA von 18 Mio. USD zum Konzernergebnis für das erste Halbjahr 1 bei, was einem Rückgang von 2020% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Das bereinigte EBITDA für das zweite Quartal 68 betrug 2 Mio. USD und lag damit um 2020% unter dem Vorjahreswert und um 2% unter dem Vorjahreswert.

Wichtige Finanzdaten der Stadtclubs

(HK $ bin)

Q2 2019

Q1 2020

Q2 2020

1H 2019

1H 2020

Bereinigtes EBITDA

29

16

2

56

18

Spielstatistik22

(HK $ bin)

Q2 2019

Q1 2020

Q2 2020

1H 2019

1H 2020

Rolling Chip Volume23

710

1,818

448

1,354

2,266

Gewinnrate%

5.0%

3.4%

2.0%

3.4%

3.1%

Gewinnen

35

62

9

46

71

Mass Table Drop24

3,053

972

201

6,003

1,173

Gewinnrate%

15.4%

17.8%

15.6%

15.5%

17.4%

Gewinnen

470

173

32

928

205

Elektronisches Spielvolumen

3,001

1,268

618

5,501

1,886

Gewinnrate%

1.5%

1.9%

1.9%

1.6%

1.9%

Gewinnen

44

24

11

87

35

Gesamt-GGR-Gewinn

549

259

52

1,061

311

Abteilung Baustoffe

CMD trug im ersten Halbjahr 509 zum bereinigten EBITDA von 1 Mio. USD bei, was einem Rückgang von 2020% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die Leistung von CMD war im zweiten Quartal 10 mit einem bereinigten EBITDA von 2 Mio. USD sehr hoch, was einem Anstieg von 2020% gegenüber dem Vorjahr und einem Anstieg von 390% gegenüber dem Vorquartal entspricht. Dies war auf die aufgestaute Nachfrage nach Baumaterialien in Hongkong und auf dem Festland nach der Aufhebung der Sperrung im ersten Quartal und die Nachfrage nach Zement in Yunnan aufgrund staatlicher Infrastrukturprojekte zurückzuführen. Wir setzen den Bau unseres Transportbetonwerks am internationalen Flughafen Hongkong fort und rechnen mit der Eröffnung des Werks im vierten Quartal 7, das den Bau der dritten Landebahn, des Terminalgebäudes und der Unterstützungseinrichtungen unterstützen wird.

Entwicklungsupdate

Galaxy Macau ™ und StarWorld Macau

Wir werden unsere Resorts kontinuierlich weiterentwickeln, um sicherzustellen, dass sie wettbewerbsfähig bleiben und unsere Gäste ansprechen.

Cotai - Das nächste Kapitel

GEG ist einzigartig positioniert für langfristiges Wachstum. Unsere Entwicklungsarbeiten für die Phasen 3 und 4 umfassen ungefähr 3,500 Hotelzimmer, darunter Familien- und Premium-High-End-Zimmer und -Villen, 400,000 Quadratmeter MICE-Fläche, eine 500,000 Quadratmeter große Mehrzweckarena mit 16,000 Sitzplätzen, F & B, Einzelhandel und Casinos Andere. Wir werden versuchen, unsere Entwicklungsziele beizubehalten. Aufgrund von COVID-19 können sich jedoch Entwicklungszeitpläne auswirken. Derzeit können wir die Auswirkungen nicht quantifizieren, aber wir werden uns bemühen, unseren Zeitplan einzuhalten.

Hengqin

Wir machen weiterhin Fortschritte mit unserem Konzeptplan für ein Lifestyle-Resort auf Hengqin, das unsere Hochenergie-Resorts in Macau ergänzen wird. Wir sind ermutigt über die jüngsten positiven Kommentare des Chief Executive von Macau in seiner Antrittsrede zur künftigen Rolle von Hengqin bei der Weiterentwicklung von Macau. Wir freuen uns darauf, mit den jeweiligen Regierungen zusammenzuarbeiten, um unseren Plan in Hengqin zu entwickeln und die Strategie der Regierung zur Diversifizierung der Wirtschaft in Macau zu unterstützen.

Internationale

Unser in Japan ansässiges Team setzt seine Entwicklungsbemühungen in Japan fort, auch wenn es sich um die COVID-19-Krise handelt. Wir sehen in Japan eine große langfristige Wachstumschance, die unsere Aktivitäten in Macau und unsere anderen internationalen Expansionsambitionen ergänzen wird. GEG freut sich darauf, zusammen mit Monte-Carlo SBM vom Fürstentum Monaco und unseren japanischen Partnern unsere Marke von Weltklasse-IRs nach Japan zu bringen.

Ausgewählte Hauptpreise in 1H 2020

Auszeichnung:

Moderator

GEG

Casino Betreiber des Jahres Australien & Asien

Sozial verantwortlicher Betreiber (Asien / Australien)

13th Internationale Gaming Awards

Auszeichnung für soziale Verantwortung

The 2nd Verleihung der einflussreichsten Marken- und Unternehmerpreise in Greater China

Galaxy MacauTM

Fünf-Sterne-Hotel:
Das Ritz-Carlton, Macau
Banyan-Baum Macau

Fünf-Sterne-Restaurant:
Lai Heen

Belon

Fünf-Sterne-Spa:

Das Ritz-Carlton Spa in Macau

Banyan Tree Spa Macau

2020 Forbes Reiseführer

100 Top-Tabellen 2020:

8½ Otto anderthalb BOMBANA

Lai Heen

Yamazato

Südchinesische Morgenpost

Hotel Group B Excellence Award: Galaxy Macau ™

Macau Energy Saving Activity 2019

Macau Green Hotel Awards 2019 - Gold Award:

Banyan-Baum Macau

JW Marriott Hotel Macau

Das Ritz-Carlton, Macau

DSPA & MGTO

Jährliches Gourmet-Wahrzeichen - Galaxy MacauTM

Speziell empfohlenes Restaurant zum Essen - Fook Lam Moon

2019-2020 China Feast Restaurant Awards von Restaurant Review

Mein Lieblingshotel Restaurant in Macau - Fook Lam Moon

U Magazine

StarWorld Macau

100 Top Tische 2020 - Feng Wei Ju

Südchinesische Morgenpost

Bestes chinesisches Restaurant - Feng Wei Ju

2019-2020 China Feast Restaurant Awards von Restaurant Review

Abteilung Baustoffe

Caring Company Scheme - 15 Jahre plus Logo der Caring Company

Der Hong Kong Council of Social Service

Hong Kong Awards für herausragende Umweltleistungen - Fertigungs- und Industriedienstleistungen - Verdienstzertifikat

Ausschuss für Umweltkampagnen

Zertifizierung der Hong Kong Green Organization

- Wastewi $ e - Zertifikat - Exzellenzniveau

- Carbon Reduction - Zertifikat - 7% Carbon Reduction erreicht

Ausschuss für Umweltkampagnen

Arbeitsmedizinischer Preis 2019-20

Joyful @ Healthy Workplace Best Practices Award (Kategorie Unternehmen / Organisation) - Grand Award

Rat für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz

BOCHK Corporate Environmental Leadership Awards 2019 - EcoPartner & 3 Jahre + EcoPioneer

Bank of China (Hongkong) und Federation of Hong Kong Industries

Kontakte

Für Medienanfragen:
Galaxy Entertainment Group - Investor Relations
Herr Peter J. Caveny / Frau Yoko Ku / Frau Joyce Fung
Tel: +852 3150 1111
Email: ir@galaxyentertainment.com

Lesen Sie hier die ganze Geschichte

Quelle BUSINESS WIRE