Kill It With Fire ist ein Indie-Spiel, ein Simulator (mehr oder weniger) dessen, was im Kopf eines arachnophoben Rambo passieren würde. Videoqualität eingestellt Kartoffel und eine Auflösung von 1024 × 768 - die das 90-Fuß-Schützengefühl wiedergibt - für Kriegsverbrechen. Der Grafikstil ist jedem sofort bekannt, der andere Simulatoren wie Hello Neighbour ausprobiert hat, aber das Endergebnis ist zwar wesentlich, aber sehr angenehm. Das Spiel ist stabil, mit nur einem Absturz in mehr als 8 Stunden nach dem Freischalten eines Erfolgs, aber wahrscheinlich aufgrund des Steam-Overlays.

Wir starten eine Art Tutorial, das die (wesentlichen) Spielmechaniken wie Bewegung, Springen, Sammeln und Werfen von Objekten und vor allem den Mord an den berüchtigten Spinnen vorstellt. Tatsächlich kühle Spinnentiere Hilft dabei, neue Bereiche und Gegenstände freizuschalten und zum nächsten Level zu gelangen. Das erste stumpfe Objekt, mit dem Sie die unerwünschten Achtbeiner loswerden können, ist ein einfacher Ordner, der auch die Ziele des Szenarios zeigt. Ähnlich wie die Kubakrise basiert Kill It With Fire auf Eskalation. Wenn die ersten Spinnen, mit denen wir zu tun haben, nur groß und haarig sind, werden sie bald springen, ein halbes Dutzend Spinnmilben nach dem Tod hervorbringen, Netze in unsere Gesichter streuen und sogar explodieren. Auf der anderen Seite hat der Spieler Zugang zu immer tödlicheren Waffen: Bratpfannen, Rasenmäher, Flammenwerfer, C4, um nur einige zu nennen.

Glücklicherweise besteht die größte Gefahr für Tiere darin, unsere Hosen nass zu machen: Unser Charakter hat keine Gesundheitsanzeige und geht daher keine Risiken ein, aber dies bedeutet keineswegs, dass Kill It With Fire ein "entspannendes" Spiel ist. Die typische Horrorfilm-Geige begleitet die Bewegung von Spinnen, die oft unter unseren Füßen huschen oder schlimmer noch ein paar Zentimeter von unserem Gesicht springen. Vor dieser Erfahrung habe ich mich nicht als arachnophob angesehen, jetzt bin ich geworden. Immerhin war ich noch nie in einem Raum mit so vielen pelzigen Tieren eingesperrt, und ich habe drei Katzen, die im selben Bett wie ich schlafen.

Das Ziel des Spiels ist oberflächlich gesehen recht einfach: Beseitigen Sie einfach eine bestimmte Anzahl von Spinnen, um auf das nächste Szenario zuzugreifen. In Wirklichkeit haben wir auch eine Liste von Zielen und Sammlerstücken, mit denen Sie neue Waffen und Upgrades für den Charakter und den Spinnendetektor freischalten können. Insbesondere der Spinnen-Detektor wird von einem Näherungsdetektor zu einem ausgeklügelten Geolokalisierungssystem für achtbeinige Bastarde. Der tote Spinnenzähler regelt auch den Zugang zu neuen Bereichen innerhalb des Levels. Sobald alle Ziele erreicht sind, wird der Spinnenhandschuh des Szenarios freigeschaltet. Dies sind zeitgesteuerte Herausforderungen mit einem Schwierigkeitsgrad, der zwischen "git gud" und "Jetzt deinstalliere ich das Spiel und formatiere die Festplatte" variiert.

Der Titel ist in acht abwechslungsreiche und gut charakterisierte Szenarien unterteilt, die jeweils etwa 20 bis 30 Minuten dauern. Einige Umwelt- "Rätsel" machen Spaß zu lösen, andere sind langweilig und erfordern keine Argumentation. Sie sammeln nur X-Zahlen von Y, die überall verstreut sind. Das schlimmste Beispiel ist das Tankstellenszenario, in dem Komplettisten stundenlang Produkte in die Kasse ziehen, um sieben im Wert von 100 US-Dollar zu finden und das Ziel zu erreichen. Wenn man die Polsterung ignoriert, kann Kill It With Fire leicht an einem Nachmittag beendet werden, aber genau Stulpen und Ziele erhöhen die Lebensdauer für diejenigen, die das Maximum von 12,50 Euro des Titels herausholen möchten.

Die Realität ist, dass die Stärke des Spiels schließlich ist das Gefühl der "kontrollierten Panik" jedes Mal, wenn wir eine Schublade öffnen, einen Stein drehen oder eine Spinne unter unseren Füßen huschen fühlen; gefolgt von einem verzweifelten Versuch, ein Objekt von der Größe einer Erdnuss mit einem Revolver zu treffen (das klebrige Zielsystem hilft nicht viel), und wenn die Schüsse beendet sind, gehen Sie direkt zu den reinigenden Flammen. Oder in die gute alte Pfanne. Zusammenfassend ein schöner Indie, der für alle Altersgruppen geeignet ist, auch wenn das Spiel sein Potenzial auf VR am besten ausdrücken würde. Kill It With Fire wird ab dem 13. August 2020 bei Steam erhältlich sein.