Yoshinori Ono vor kurzem angekündigt, was Fans von Street Fighter sie wollten nicht hören: der Regisseur wird seinen Platz innerhalb verlassen Capcom am Ende des Sommers.

Die Nachricht kam direkt von Onos Twitter-Hauptkonto durch einen Brief, in dem der Produzent der Community und seinen Kollegen dankt, die ihn in 30 Jahren bei der Verarbeitung einiger der bekanntesten IPs des Mediums unterstützt haben.

Seine Arbeit begann 1998 als Sound Designer für Street Fighter Alpha 3 und andere Capcom-Titel einschließlich der Teufel könnte weinen e Street Fighter 3: Dritter Schlag. Seit 2003 hat Ono seine Karriere als begonnen Produzent mit Chaos Legionund dann im Laufe der Jahre als einer der großen Jungs des Softwarehauses mit bestätigt Street Fighter IV e Street Fighter V (trotz allem).

Der Tribut von Katsuhiro Harada, Produzent der Serie, ließ nicht lange auf sich warten Tekken:

Trivia: Wusstest du, dass die beiden einen schönen Ankündigungstrailer für gedreht haben? Tekken 3D Prime Edition?