Xbox Spielpass

In den letzten Monaten vor allem nach einigen Aussagen von Phil Spencer, es gab viele Gerüchte über die Ankunft von Xbox Game Pass auf anderen PlattformenEinschließlich der Sony- und Nintendo-Konsolen, die die Dienste von Microsoft auf Playstation und Switch begrüßt hätten, in einem Szenario, das sicherlich sensationell gewesen wäre. Ein Szenario, das die Spieler kaum wahr werden sehen werden.

Um die Begeisterung auszulöschen, dachte er darüber nach Phil Spencer In einem kürzlich mit Game Star geführten Interview wurden die Gründe angegeben, warum derzeit keine Landung des Dienstes auf den konkurrierenden Plattformen geplant ist:

„Das Problem mit anderen Spieleplattformen ist, dass wir ihnen nicht die volle Xbox-Erfahrung bieten können. [...]

Die anderen wettbewerbsfähigen Plattformen sind nicht wirklich daran interessiert, die gesamte Xbox-Erfahrung auf ihre Hardware zu bringen. Aber für uns wollen wir dort sein, wo die Spieler sein wollen, und dies ist der Weg, dem wir folgen. "

Um die angebotenen Dienstleistungen von voll zu genießen Xbox Game Pass und Microsoft-Exklusivprodukte, die vorgestellt werden im Falle des 23. Julimüssen die Spieler "Settle" Zugriff vom PC, vom Handy über zukünftige Integration mit xCloud oder mit Ihrer Xbox-Konsole.