Zu Weiss 'bedeutender Erfahrung in der Technologie- und Unterhaltungsbranche gehört seine derzeitige Rolle als General Partner und Vorsitzender von Global Blockchain Ventures sowie als ehemaliger Präsident von Worldwide Operations, Disney Parks and Resorts

DUBAI - (BUSINESS WIRE) -#Blockchaingaming–PlayFuel, das Unternehmen, das die Macht der Blockchain-Technologie in die Spielewelt bringt, gab heute bekannt, dass Al Weiss zum Chairman (Non-Executive) von PlayFuel (PLF) -PFL International FZ-LLC (PlayFuel) ernannt wurde.

PlayFuel hat eine Plattform geschaffen, mit der Entwickler durch die Integration der Blockchain-Technologie in ihre Spiele Einnahmen erzielen können. Ein wesentlicher Bestandteil der Plattform ist das erfolgreich eingeführte PLF-Utility-Token, das auf dem ERC-20-Standard basiert. Spieler von PlayFuel Enhanced Games bauen PLF-Krypto-Token nur durch Spielen ab. Tokenized Blockchain Gaming ermöglicht es den Spielern, ihre Token an verschiedenen Börsen für digitale Assets zu tauschen und gleichzeitig das Vertrauen in den Austausch authentischer Gegenstände im Spiel zu stärken, da Blockchain gefälschte und sich wiederholende Gegenstände entfernt. Für Spieleentwickler bietet es eine Möglichkeit, ihre Kreationen fair und zuverlässig zu monetarisieren. PlayFuel glaubt, dass Blockchain-Spiele die heutige Spielebranche in eine bessere, skalierbarere und profitablere verwandeln werden.

"Al Weiss half bei der Einführung von 1.3 Milliarden Chinesen in die moderne Freizeitindustrie und Unterhaltungserfahrung, indem er Disney Parks in Hongkong und Shanghai eröffnete ", sagte Geun-Woo Lee, Inhaber und CSO von PFL International FZ-LLC. ""Seine herausragende Führungsrolle als Disneys Präsident für weltweite Operationen für Resorts und Themenparks, kombiniert mit unübertroffenem Fachwissen im Kryptogeschäft, wird PlayFuel sicherlich einen starken Impuls geben. "

Al Weiss ist General Partner und Vorsitzender von Global Blockchain Ventures, einem auf Blockchain ausgerichteten Risikokapitalfonds, der sich auf Investitionen in disruptive, dezentrale und synergistische Technologiefelder konzentriert, um die Akzeptanz in der realen Welt für wirtschaftliches Wachstum und positive soziale Auswirkungen zu fördern. Zuvor hatte er mehrere Positionen bei der Walt Disney Company inne und war schließlich President of Worldwide Operations für Disneys Walt Disney Parks and Resorts-Geschäft mit einem Umsatz von über 10 Milliarden US-Dollar und 95,000 Mitarbeitern. Er ist in mehreren Gremien tätig und war maßgeblich an vielen Fusionen und Übernahmen in verschiedenen Branchen beteiligt.

"Die Blockchain-Technologie hat das Potenzial, praktisch jede Branche zu verändern, und Unterhaltung gehört zu den Branchen mit dem größten Potenzial ", sagte Al Weiss, Vorsitzender (nicht geschäftsführend) von PlayFuel. ""Ich freue mich darauf, das PlayFuel-Team bei der Erreichung seiner ehrgeizigen Ziele zu unterstützen, die Spielebranche für Spieler, Entwickler und die Gesellschaft insgesamt zu verändern. "

Über PlayFuel

PlayFuel bringt die Kraft der Blockchain-Technologie in die Spielewelt, um sie in eine bessere, skalierbarere und profitablere zu verwandeln. Mit seiner Plattform können Entwickler Einnahmen erzielen, indem sie die Blockchain-Technologie in ihre Spiele integrieren. Spieler von PlayFuel Enhanced Games bauen PLF-Krypto-Token nur durch Spielen ab. Ein wesentlicher Bestandteil der Plattform ist das PLF-Utility-Token, das erfolgreich an acht Top-Börsen gelistet wurde: BW, Coinbene, STEX, Crex24, Hotbit, DigiFinex, Bilaxy und Mercatox. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte playfuel.io.

Kontakte

Bill Fallon
bfallon@keatingco.com

Quelle BUSINESS WIRE