Lucca Comics werden fertig sein. Die Ansage wurde gestern 10. Juli von gegeben Emanuele Vietina, Der Direktor der Nerd-Messe gehört zu den größten der Welt und hat die Sorgen aufgrund des Coronavirus-Notfalls beseitigt. Die Daten sind die üblichen, zwischen Oktober und November von 29 bis 1 um genau zu sein.

Offensichtlich unterscheidet sich die Formel, mit der die Veranstaltung stattfinden wird, völlig von der der vergangenen Jahre. Die Messe muss angemessene Räume und Sicherheitsabstände gewährleisten, um nicht zu einem Pandemie-Ausbreitungszentrum zu werden. Die Verfügbarkeit von Eintrittskarten für die Pavillons wird daher drastisch reduziertund alle Ereignisse werden verschoben, um Versammlungen zu vermeiden.

Keine ozeanischen Massen, an die wir deshalb gewöhnt sind, aber Lucca Comics hat nicht die Absicht, dies zu reduzieren. Die Messe wird die Veranstaltungen in der Stadt mit anderen Initiativen sowohl online als auch über traditionelle Medien, Fernsehen und Radio verbinden. Wie in der Vergangenheit vor allem Rai Radio-2wird mit Lucca Comics zusammenarbeiten, um den Rest Italiens über die Initiativen der Messe zu informieren.

Die Initiativen des Netzwerks dürfen nicht fehlen. Die Organisatoren von Lucca haben beschlossen, einige Veranstaltungen per Streaming mit zu übertragen Premium-Pakete, die den Zugriff auf Vorschauen und Screenings ermöglichen.

Schließlich werden sich Lucca Comics and Games mit i im gesamten Staatsgebiet verbreiten Lagerfeuer. In den großen Comic-Läden des Landes finden entsprechende Veranstaltungen statt besondere Inhalte und Veröffentlichungen des Augenblicks, in direktem Zusammenhang mit den Aktivitäten in Lucca.

Der Vietina-Direktor sagte:

„Der Dialog mit der Community, Verlegern, Partnern und Autoren, der darauf abzielt, die Bedürfnisse zu identifizieren, auf die das Festival reagiert, hat dazu beigetragen, die Idee zu bekräftigen, dass die Herausforderung darin besteht, dass wir mit dem Konzept der Veranstaltung vertraut sind.

Mit dem neuen Format reagiert Lucca daher sowohl auf die Herausforderung von Coronavirus und dazu indirekt von Mailand im Februar gestartet, als es angekündigt wurde die Gewerkschaft in einer Messe der Cartoomics and Games Week.