Microsoft Warner Bros.Es ist kein Rätsel mehr, nach dem AT & T Käufer sucht Warner Bros Interactive Entertainment. Die Division war nach der Übernahme von Time Warner im Jahr 2018 in das Unternehmen eingetreten, aber es scheint, dass AT & T nun jede Absicht hat, sie loszuwerden, insbesondere aufgrund einer wirtschaftlichen Situation, die nicht gerade floriert. Und natürlich unter den möglichen Käufern, Der heißeste Name ist zweifellos der von Microsoft.

Die Xbox-Sparte hat sich in den letzten Jahren durch hervorragende Akquisitionen wie z Obsidian- und Ninja-TheorieAlles zielte auf die Schaffung von Xbox Game Studios und die konsequente Produktion von Erstanbieter-Titeln für die Plattform ab. Der mögliche Kauf von WB Games würde ein interessantes Portfolio an Studien bringen, darunter NetherRealm Studios (Mortal Kombat), Rocksteady-Spiele (Batman: Arkham), Traveller's Tales (Lego) e Monolith (Mittelerde, Angst).

Wie berichtet von Die InformationenDie Kosten der Operation würden sich auf rund 4 Milliarden US-Dollar belaufen, aber Für Microsoft bleibt die Konkurrenz von EA, Take Two und Activision zu gewinnen, wiederum interessiert der Deal.