square Enix engagiert sich in Entwicklung einer Action-Spiel, höchstwahrscheinlich für die nächste Konsolengeneration zu erwarten.

Das Softwarehaus hat diesmal einen neuen Mitarbeiter auf seiner Seite, der den Namen von beantwortet Ryota Suzuki.

Diese Information wurde von einem enthüllt Rekrutierungs-PR-Seite für die japanische Firma, wo die Suche nach Entwickler mit viel Erfahrung und Fähigkeiten in Triple-A-Titeln, insbesondere in der Entwicklung von Actionszenen und Schlachten.

Das Profil von Ryota Suzuki beweist sich daher perfetto Um diese Anforderungen von Square Enix zu erfüllen: Suzuki arbeitete in Capcom als verantwortlich für das Gameplay von des Drachens Glaubenssatz, Game Design Manager von Drachen Dogma: Dunkel auferstanden, Designer in Devil May Cry 5 und Mitarbeiter bei der Programmierung von Monsterjäger Welt (Eiskind inklusive).

Die PR-Seite enthält auch eine kurzes Interview mit dem Entwickler, der behauptet, Square Enix habe beschlossen, sich mehr auf aktionsbasierte Titel zu konzentrieren, um das zu befriedigen aktuelle Entwicklungendas; Dies liegt daran, dass laut Suzuka viele der jüngere Spieler, aufgewachsen mit verschiedenen Grand Theft Auto- und Ego-Shootern, mögen und spielen möglicherweise nicht altmodische Rollenspiele, basierend auf Statistiken und wenig dynamisches Gameplay.

Daher ist es die Priorität von Square Enix, a zu entwickeln Hochwertiges Rollenspiel, aber mit wertvollen Aktionselementen.

Ich warte darauf herauszufinden, was dieses Actionspiel ist (was könnte Final Fantasy 16 sein?). du stimmst zu auf die Wahl des berühmten Softwarehauses?