DUBLIN– (BUSINESS WIRE) - Die "Gaming Peripheral - Global Market Trajectory & Analytics" Bericht wurde hinzugefügt ResearchAndMarkets.com's anbieten.

Inmitten der COVID-19-Krise und der sich abzeichnenden wirtschaftlichen Rezession wird der weltweite Markt für Gaming-Peripheriegeräte im Analysezeitraum um voraussichtlich 2.1 Milliarden US-Dollar wachsen, was auf eine revidierte durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) von 8.5% zurückzuführen ist. Gamepads, eines der in dieser Studie analysierten und dimensionierten Segmente, werden voraussichtlich um über 9.3% wachsen und bis zum Ende des Analysezeitraums eine Marktgröße von 944.3 Mio. USD erreichen. Die Coronavirus-Pandemie, eine ungewöhnliche Periode in der Geschichte, hat eine Reihe beispielloser Ereignisse ausgelöst, die jede Branche betreffen. Der Gamepads-Markt wird auf einen neuen Normalwert zurückgesetzt, der in Zukunft nach COVID-19 kontinuierlich neu definiert und neu gestaltet wird. Der Überblick über Trends und genaue Analysen ist heute wichtiger denn je, um mit Unsicherheiten umzugehen, sich zu ändern und sich kontinuierlich an neue und sich entwickelnde Marktbedingungen anzupassen.

Im Rahmen des neu aufkommenden geografischen Szenarios wird für die USA eine Anpassung an eine jährliche jährliche Wachstumsrate von 7.2% prognostiziert. Innerhalb Europas, der am stärksten von der Pandemie betroffenen Region, wird Deutschland in den nächsten 77.6 bis 7 Jahren mehr als 8 Millionen US-Dollar zur Größe der Region beitragen. Darüber hinaus wird die prognostizierte Nachfrage in der Region im Wert von über 68 Mio. USD aus den übrigen europäischen Märkten stammen. In Japan wird das Gamepads-Segment zum Ende des Analysezeitraums eine Marktgröße von 22.6 Mio. USD erreichen. Für die Pandemie verantwortlich gemacht, stehen China vor bedeutenden politischen und wirtschaftlichen Herausforderungen. Inmitten des wachsenden Drucks zur Entkopplung und wirtschaftlichen Distanzierung werden die sich ändernden Beziehungen zwischen China und dem Rest der Welt den Wettbewerb und die Chancen auf dem Markt für Gaming-Peripheriegeräte beeinflussen. Vor diesem Hintergrund und angesichts der sich ändernden geopolitischen, geschäftlichen und Verbraucherstimmung wird die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt in den nächsten Jahren um 12.2% wachsen und rund 454.5 Mio. USD an adressierbaren Marktchancen hinzufügen. Die kontinuierliche Überwachung auf Anzeichen einer möglichen neuen Weltordnung nach der COVID-19-Krise ist ein Muss für aufstrebende Unternehmen und ihre klugen Führungskräfte, die in der sich wandelnden Marktlandschaft für Gaming-Peripheriegeräte Erfolg haben wollen. Alle vorgestellten Forschungsstandpunkte basieren auf validierten Engagements von Influencern auf dem Markt, deren Meinungen alle anderen Forschungsmethoden ersetzen.

Die wichtigsten behandelten Themen:

I. EINLEITUNG, METHODIK UND BERICHTSBEREICH

II. ZUSAMMENFASSUNG

1. MARKTÜBERSICHT

  • Weltweite Marktanteile der Wettbewerber
  • Marktanteilsszenario für Wettbewerber im Bereich Peripheriegeräte weltweit (in%): 2019 und 2025
  • Auswirkungen von COVID-19 und einer drohenden globalen Rezession

2. FOKUS AUF AUSGEWÄHLTE SPIELER

3. MARKTTRENDS & TREIBER

4. GLOBALE MARKTPERSPEKTIVE

III. MARKTANALYSE

GEOGRAPHISCHE MARKTANALYSE

UNITED STATES

  • Markt Fakten & Zahlen
  • Marktanteil von US Gaming Peripheral (in%) nach Unternehmen: 2019 & 2025
  • Marktanalyse

KANADA

JAPAN

CHINA

EUROPA

  • Markt Fakten & Zahlen
  • Europäischer Gaming-Peripheriemarkt: Marktanteilsszenario der Wettbewerber (in%) für 2019 und 2025
  • Marktanalyse

FRANKREICH

DEUTSCHLAND

ITALIEN

GROSSBRITANNIEN

SPANIEN

RUSSLAND

REST VON EUROPA

ASIEN-PAZIFIK

AUSTRALIEN

INDIEN

SÜDKOREA

REST ASIEN-PAZIFISCH

LATEINAMERIKA

ARGENTINIEN

BRASILIEN

MEXIKO

REST VON LATEINAMERIKA

MITTLERER OSTEN

IRAN

ISRAEL

SAUDI ARABIEN

VEREINIGTE ARABISCHE EMIRATE

REST DES NAHOSTES

AFRIKA

IV. WETTBEWERB

  • Profilierte Unternehmen insgesamt: 44

Weitere Informationen zu diesem Bericht finden Sie hier https://www.researchandmarkets.com/r/dhxvgp.

Kontakte

ResearchAndMarkets.com
Laura Wood, leitender Pressesprecher
press@researchandmarkets.com

Für EST Bürozeiten Rufen Sie 1-917-300-0470 an
Für gebührenfreie US / CAN-Anrufe 1-800-526-8630
Für GMT-Bürozeiten Rufen Sie + 353-1-416-8900 an

Quelle BUSINESS WIRE