KojimaHideo Kojima hat die Gerüchte, die in den letzten Wochen verfolgt wurden, irgendwie zum Schweigen gebracht Der Tod Stranding war ein kommerzieller Flop gewesen und das hatte seine Beziehung zu Sony verschlechtert.

In einem langen Interview mit a Livedoor Newsbestätigte der japanische Regisseur wie Das Spiel war ein guter Verkaufserfolg und hat die Produktionskosten weitgehend gedeckt:

„Death Stranding hat die Gewinnschwelle vollständig überschritten, daher kann ich sagen, dass es ein Erfolg war und die Entwicklungskosten wiedererlangt hat. Wir werden auch die PC-Version veröffentlichen, also keine Sorge, wir haben genug Geld, um uns auf das nächste Projekt vorzubereiten. ".

Was das betrifft, Kojima er hat nicht viel aufgeknöpft, aber angedeutet, dass etwas kocht: „Ich kann nicht sprechen, weil wir uns noch in der Planungsphase befinden, aber ich arbeite viel unter der Oberfläche. Vor kurzem ist ein großes Projekt verblasst und hat mich sehr gestört (lacht). Aber okay, das passiert in diesem Bereich oft. ".

Der Regisseur bestritt schließlich die Gerüchte, die sie sahen Kojima Productions in Verhandlungen über den Kauf von Urheberrechten an Metal Gear Solid und PT: „Oh, es ist eine völlig trügerische Stimme. Zumindest weiß ich nichts darüber (lacht) “.