Bei der Logitech McLaren G Challenge werden sich Gaming- und Rennsportfans aus aller Welt mit Project CARS 2 messen

NEWARK, Kalifornien & LAUSANNE, Schweiz - (BUSINESS WIRE) - Aufbauend auf dem Erfolg früherer Logitech G Challenge eRacing-Wettbewerbe hat Logitech G, eine Marke von Logitech (SIX: LOGN) (NASDAQ: LOGI) und führender Innovator von Spieletechnologien und Neben McLaren, der Renn- und Technologiemarke und Erfinder von Luxus-, Hochleistungssportwagen und Supersportwagen, gab heute das 3. Jahr bekannt Logitech McLaren G Challenge 2020.

"In den letzten Monaten haben wir eine Explosion im Bereich eRacing erlebt", sagte Jim Hoey, Leiter der G Challenge bei Logitech G. "Es ist klar, dass die Grenze zwischen virtuellem und realem Rennsport verschwommen ist und jetzt mehr denn je Menschen." Überall haben Sie Zugang zu einem unglaublichen Rennerlebnis. Mit der Logitech McLaren G Challenge 2020 haben wir den Einsatz erhöht. Die Saison wurde um noch mehr Rennen mit Adrenalinschub erweitert, und die Fahrer werden um größere Preise kämpfen. Wir können es kaum erwarten, loszulegen. "

Die Einsätze für die diesjährige G Challenge wurden erhöht. Der diesjährige Gewinner erhält eine viertägige, kostenpflichtige Reise nach London, wo er bei McLaren einen Blick hinter die Kulissen werfen kann, einschließlich einer Tour durch das McLaren Technology Center, die vom international bekannten Rennfahrer Lando Norris trainiert wird , eine Fahrt in einem McLaren-Supersportwagen und ein VIP-Erlebnis beim F1® British Grand Prix 2021.

"Die Logitech McLaren G Challenge 2020 ist ein unglaublich aufregender Schritt vorwärts in unserer erfolgreichen Partnerschaft mit Logitech G", sagte Mark Waller, Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing bei McLaren Racing. "G Challenge wird McLaren und Logitech G weiterhin eine leistungsstarke Möglichkeit bieten, mit unseren Fans in Kontakt zu treten und mehr Spielern aus der ganzen Welt die Möglichkeit zu geben, ihre Leidenschaft für den Rennsport zu teilen und ihre fahrerischen Fähigkeiten zu testen."

Die Logitech McLaren G Challenge ist in vier Divisionen unterteilt - Nordamerika, Lateinamerika, Europa und Asien-Pazifik -, in denen im Sommer 2020 jeweils Online-Qualifikations- und / oder Wildcard-Events stattfinden. Die Gewinner dieser Events werden weiter antreten das regionale Finale ihrer Division. Die drei besten Rennfahrer jeder Division werden dann am weltweiten großen Finale teilnehmen.

Unser Challonge Tournament Integration Service treibt die Registrierung globaler Spieler, die automatisierte Zeitmessung auf mehreren Plattformen und die Punktverfolgung für den gesamten Global Online Qualifier der Logitech McLaren G Challenge voran. Die Online-Qualifikationsturniere, Wildcards und regionalen Endspiele der Logitech McLaren G Challenge werden alle in Project CARS 2 gespielt. Regionale Finalisten gewinnen einen Platz im großen Finale und zahlen ihre Reise für sich selbst und einen Gast des Wettbewerbs.

"Dies ist unser drittes Jahr, in dem wir mit Logitech an der G Challenge arbeiten, und wir können es kaum erwarten, die grüne Flagge zu sehen", sagte Joe Barron, Marketing & Esports Manager bei Slightly Mad Studios. "Die vergangenen Jahre waren hart umkämpfte, epische Wettbewerbe, die uns geholfen haben, einige der besten neuen Talente in der eSport-Community des Rennsports zu entdecken. 2020 werden neue Gesichter gegen etablierte Namen antreten, und mit einem so großen Preis werden die Fahrer in der Tat sehr hart drängen. "

Denken Sie, Sie haben das Zeug dazu? Die Registrierung für die Online-Qualifikation ist jetzt offen und Sie können sich unter registrieren https://www.logitechg.com/en-us/esports/g-challenge-eracing.html. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Blog oder folgen Sie uns auf Instagram or Twitter.

Über Logitech G

Logitech G, eine Marke von Logitech International, ist der weltweit führende Anbieter von Konsolen für PC- und Gaming-Geräte. Logitech G bietet Spielern aller Spielstärken branchenführende Tastaturen, Mäuse, Headsets, Mauspads und Simulationsprodukte wie Räder und Flight Sticks - ermöglicht durch innovatives Design, fortschrittliche Technologien und eine tiefe Leidenschaft für Spiele. Logitech International wurde in 1981 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Lausanne, Schweiz. Das Unternehmen ist an der SIX Swiss Exchange (LOGN) und am Nasdaq Global Select Market (LOGI) kotiert. Finden Sie Logitech G unter logitechG.com, das Unternehmens-Blog or @LogitechG.

Logitech und andere Logitech-Marken sind Marken oder eingetragene Marken von Logitech Europe SA und / oder seinen verbundenen Unternehmen in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Weitere Informationen zu Logitech und seinen Produkten finden Sie auf der Website des Unternehmens unter logitech.de.

Über McLaren Racing

McLaren Racing wurde 1963 von dem neuseeländischen Rennfahrer Bruce McLaren gegründet. Das Team startete 1 sein erstes Formel-1966-Rennen, seitdem McLaren 20 Formel-1-Weltmeisterschaften gewonnen hat, mehr als 180 Formel-1-Grand-Prix, die 24 Stunden von Le Mans sein erster Versuch und der Indianapolis 500 dreimal. McLaren Racing nimmt an der FIA Formel 2020-Weltmeisterschaft 1 mit Carlos Sainz und Lando Norris sowie an der IndyCar-Serie in den USA mit Oliver Askew und Pato O'Ward teil. Fernando Alonso wird beim Indy 500 im Ruoff-Hypothekenpfeil McLaren SP Chevrolet Nr. 66 für das Team antreten.

Über Slightly Mad Studios:

Slightly Mad Studios ist das Team hinter der von der Kritik gefeierten GTR®-Serie Need For Speed® Shift ™ und Shift 2 Unleashed®. Es hat über 10 Jahre Erfahrung in Rennspielen und Project CARS ist der Höhepunkt all dieser Erfahrungen und Erbe.

Bleiben Sie mit Slightly Mad Studios auf dem Laufenden, indem Sie unsere Website besuchen: https://www.slightlymadstudios.com
Oder auf Social Media:
Twitter: https://twitter.com/slightlymadteam
Facebook: https://www.facebook.com/slightlymadstudios
Slightly Mad Studios ist ein Codemasters®-Unternehmen.

Kontakte

Derek Pérez
Globale Kommunikation, Logitech Gaming
dperez1@logitech.com | 408-391-6454

Quelle BUSINESS WIRE