Positive Engagement- und Monetarisierungstrends setzen sich fort

Erhöht die Finanzprognose für das zweite Quartal und das Gesamtjahr 2020

Erwartet eine verbesserte Buchungsrichtlinie, um einen besseren als den erwarteten Durchfluss zum Endergebnis zu erzielen

SAN FRANCISCO - (BUSINESS WIRE) - Glu Mobile Inc. (NASDAQ: GLUU), ein führender Entwickler und Herausgeber von Handyspielen, gab heute eine Aktualisierung seiner operativen und erwarteten finanziellen Leistung für das am 30. Juni 2020 endende zweite Quartal bekannt.

Nick Earl, Chief Executive Officer, sagte: "Seit unserem letzten Bericht über das erste Quartal und unserer Telefonkonferenz zu den Ergebnissen haben wir eine deutliche Dynamik im Geschäft und ein breit angelegtes Wachstum in unserem Live-Spielportfolio festgestellt, das von einer erfolgreichen Ausführung des Live-Betriebs und einer weiterhin positiven Branche getragen wird Trends. Unsere drei Wachstumsspiele zusammen mit Diner DASH Adventures, Kim Kardashian: Hollywood und Disney-Zauberer-Arena, übertreffen unsere Erwartungen und stellen auf dem Weg mehrere neue Rekorde für tägliche Buchungen auf. Diese positiven Trends führen zu einer größeren Skalierung und einem besseren als erwarteten Durchfluss zum Endergebnis. Dies gibt uns Vertrauen in die Verbesserung unserer erwarteten Finanzaussichten für das laufende Quartal und das Gesamtjahr. "

Das Unternehmen erwartet nun, im zweiten Quartal 162.5 Buchungen im Bereich von 167.5 bis 2020 Millionen US-Dollar zu melden, was einer Steigerung gegenüber dem vorherigen Prognosebereich von 150.0 bis 155.0 Millionen US-Dollar entspricht. Diese aktualisierte Prognose für die vierteljährlichen Buchungen entspricht einem Wachstum von 62% gegenüber dem Vorjahr in der Mitte des Bereichs. Wie geplant reduzierte das Unternehmen im Mai seine Investitionen in die Benutzerakquise, was zu einem starken Gewinn führte. Das Umfeld für die Kosten pro Installation (CPI) bleibt günstig, und obwohl die CPIs höher sind als im April, bleiben sie unter den historischen Durchschnittswerten.

Für das Gesamtjahr 2020 hat das Unternehmen seinen Buchungsausblick von seinen vorherigen Prognosen von 502.5 Mio. USD auf 512.5 Mio. USD auf 490.0 Mio. USD auf 500.0 Mio. USD erhöht, was die Erhöhung der Prognosen für das zweite Quartal widerspiegelt. Die Buchungsanleitung enthält Beiträge von aktuellen Live-Spielen und schließt nicht gestartete Titel aus.

Die wichtigsten Titel des Unternehmens haben sich im zweiten Quartal bisher besser entwickelt, insbesondere:

  • Design Home und Begehren Sie Mode Beide sind auf Rekordtempo, was auf die anhaltende Stärke des Live-Betriebs zurückzuführen ist
  • Tap Sports Baseball 2020 Das Buchungswachstum ist seit dem 27. April gegenüber dem Vorjahr um 1% gestiegenst bis Mai 25thDies ist eine Beschleunigung gegenüber dem am 23. Mai gemeldeten Wachstum von 7% gegenüber dem Vorjahrth Ergebnis nennen
  • Diner DASH Adventures und Kim Kardashian: Hollywood haben ihre starke Dynamik im ersten Quartal fortgesetzt
  • Disney-Zauberer-Arena hat sich bei allen wichtigen KPIs übertroffen und zeigt die grundlegenden Anzeichen eines Wachstumsspiels

Eric Ludwig, Chief Operating Officer und Chief Financial Officer, erklärte: "Wir glauben, dass unsere gestiegenen Buchungserwartungen für das zweite Quartal in Verbindung mit einem starken marginalen Durchfluss uns sehr gut in die Lage versetzen, unseren langfristigen strategischen Wachstumsplan umzusetzen. Unser aktualisierter Ausblick bringt uns auf ein Tempo von über 42 Millionen US-Dollar über unseren vorherigen vierteljährlichen Rekordbuchungen am unteren Ende des Bereichs. Abgesehen von den heute angekündigten überarbeiteten Leitlinien wurden alle anderen Annahmen bezüglich der Leistung von Live-Spielen und der Investition in die Benutzerakquise für das zweite Halbjahr 2020 getroffen, die am 7. Mai getroffen wurdenth Telefonkonferenz zum Ergebnis des ersten Quartals bleibt bestehen. Angesichts der makroökonomischen Unsicherheit sehen wir das zweite Halbjahr weiterhin konservativ. "

Das Unternehmen stellt dieses Geschäftsupdate zur Verfügung, bevor das Glu-Management an den folgenden bevorstehenden Investorenpräsentationen und -meetings teilnimmt:

  • Einzelgespräche und ein Kamingespräch im Virtuelle Technologie-, Medien- und Telekommunikationskonferenz von Cowen 2020 am Freitag, 29. Mai 2020, um 10:10 Uhr pazifischer Zeit (1:10 Uhr östlicher Zeit).
  • Einzelgespräche im Piper Sandler 40. jährliche virtuelle Verbrauchermarktkonferenz am Donnerstag, 4. Juni 2020.
  • Einzelgespräche und ein Kamingespräch im Baird 2020 Virtual Global Konferenz für Verbraucher, Technologie und Dienstleistungen am Donnerstag, 4. Juni 2020, um 9:15 Uhr pazifischer Zeit (12:15 Uhr östlicher Zeit).

Ein Live-Webcast sowie eine Wiederholung der Kamingespräche auf der virtuellen Cowen 2020-Konferenz für Technologie, Medien und Telekommunikation sowie auf der virtuellen globalen Verbraucher-, Technologie- und Dienstleistungskonferenz von Baird 2020 werden auf der Investor Relations-Website des Unternehmens unter verfügbar sein www.glu.com/investors.

Darüber hinaus erwartet das Unternehmen, Anfang August seine tatsächlichen Finanzergebnisse für das zweite Quartal für den Zeitraum bis zum 30. Juni 2020 zu veröffentlichen.

Aktualisierte Leitlinien für das zweite Quartal 2020:

in Millionen

Niedrig

Hocher

Buchungen

$ 162.5

$ 167.5

Plattformprovisionen, ohne Auswirkungen aufgeschobener Plattformprovisionen

$ 44.2

$ 45.6

Lizenzgebühren, unter Ausschluss jeglicher Auswirkungen von latenten Lizenzgebühren

$ 12.4

$ 12.7

Hosting-Kosten

$ 2.3

$ 2.3

Benutzerakquisitions- und Marketingkosten

$ 56.1

$ 56.1

Bereinigte sonstige betriebliche Aufwendungen

$ 37.0

$ 37.3

Abschreibung

$ 1.5

$ 1.5

Ergänzende Informationen:

Einkommenssteuer

$ 0.7

$ 0.7

Aktienbasierte Vergütung

$ 6.7

$ 6.7

Abschreibungen auf immaterielle Vermögenswerte

$ 0.9

$ 0.9

Durchschnittlicher gewichteter Stammaktien - Basis

153.1

153.1

Gewichtete durchschnittliche ausstehende Stammaktien - verwässert

163.5

163.5

Aktualisierte Leitlinien für das Gesamtjahr 2020:

in Millionen

Niedrig

Hocher

Buchungen

$ 502.5

$ 512.5

Plattformprovisionen, ohne Auswirkungen aufgeschobener Plattformprovisionen

$ 135.7

$ 138.4

Lizenzgebühren, unter Ausschluss jeglicher Auswirkungen von latenten Lizenzgebühren

$ 33.7

$ 34.3

Hosting-Kosten

$ 7.4

$ 7.5

Benutzerakquisitions- und Marketingkosten

$ 127.5

$ 130.1

Bereinigte sonstige betriebliche Aufwendungen

$ 152.0

$ 153.0

Abschreibung

$ 5.8

$ 5.8

Ergänzende Informationen:

Einkommenssteuer

$ 0.4

$ 0.4

Aktienbasierte Vergütung

$ 28.0

$ 28.0

Abschreibungen auf immaterielle Vermögenswerte

$ 3.3

$ 3.3

Durchschnittlicher gewichteter Stammaktien - Basis

154.5

154.5

Gewichtete durchschnittliche ausstehende Stammaktien - verwässert

165.8

165.8

Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalenz

Mindestens $ 160.0

Offenlegung mithilfe von Social Media-Kanälen

Derzeit informiert Glu seine Anleger über SEC-Hinterlegungen, Pressemitteilungen, öffentliche Telefonkonferenzen und Webcasts. Glu nutzt diese Kanäle sowie Social-Media-Kanäle, um Informationen über das Unternehmen, Spiele, Mitarbeiter und andere Themen bekannt zu geben. In Anbetracht der Leitlinien der SEC zur Nutzung von Social-Media-Kanälen zur Bekanntgabe wesentlicher Informationen an Investoren, die Medien, ihre Akteure und andere Personen in der Zukunft könnte sie entscheiden, Material über Social-Media-Kanäle oder zu kommunizieren ist es möglich, dass die Weitergabe von Informationen über soziale Medien als wesentlich erachtet wird. Aus diesem Grund ermutigt Glu Investoren, Medien, Akteure und andere Interessierte, die im Unternehmensforum veröffentlichten Informationen einzusehen (http://ggnbb.glu.com/forum.php) und die Facebook-Seite des Unternehmens (https://www.facebook.com/glumobile) und das Twitter-Konto des Unternehmens (https://twitter.com/glumobile). Investoren, Medien, Akteure oder andere Interessierte am Unternehmen. Alle Medienaktualisierungen in der Liste der Social Media-Kanäle www.glu.com/investors.

Verwendung von Non-GAAP-Finanzkennzahlen

Um die ungeprüften verkürzten konsolidierten Finanzdaten von Glu gemäß GAAP zu ergänzen, verwendet Glu bestimmte nicht GAAP-konforme Kennzahlen zur finanziellen Leistung. Die Darstellung dieser nicht GAAP-konformen Finanzkennzahlen soll nicht isoliert von, als Ersatz für oder für Finanzinformationen betrachtet werden von anderen Unternehmen. Darüber hinaus weisen diese Non-GAAP-Kennzahlen Einschränkungen auf, die nicht mit den gemäß GAAP ermittelten Ergebnissen von Glu zusammenhängen. Die von der GLU verwendeten nicht GAAP-konformen Finanzkennzahlen umfassen historische und geschätzte Buchungen, Plattformprovisionen ohne Berücksichtigung der Auswirkungen aufgeschobener Plattformen, Lizenzgebühren ohne Berücksichtigung der Auswirkungen von Lizenzgebühren und bereinigte Betriebskosten. Diese nicht GAAP-konformen Finanzkennzahlen schließen die folgenden Posten aus der ungeprüften Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung von Glu aus:

  • Änderung der Provision für zurückgestellte Plattformen;
  • Änderung der latenten Lizenzgebühren;
  • Abschreibungen auf immaterielle Vermögenswerte;
  • Aktienbasierter Vergütungsaufwand;
  • Übergangskosten; und
  • Prozesskosten

Buchungen berücksichtigen nicht die Verschiebung bestimmter Spiele, die Glu über die geschätzte Nutzungsdauer zahlender Nutzer von Glus Spielen erfasst, und schließen Änderungen der abgegrenzten Einnahmen aus.

Es kann auch bei der Berechnung der von ihm verwendeten Nicht-GAAP-Finanzkennzahlen ausgeschlossen werden.

Glu ist der Ansicht, dass diese nicht GAAP-konformen Finanzkennzahlen zusammen mit den entsprechenden GAAP-konformen Finanzkennzahlen aussagekräftige ergänzende Informationen zur Leistung von Glu liefern, indem bestimmte Posten ausgeschlossen werden, die möglicherweise auf das Kerngeschäft, die Betriebsergebnisse oder die künftigen Aussichten von Glu hindeuten. Das Management von Glu verwendet diese nicht GAAP-konformen Finanzkennzahlen zur Beurteilung der operativen Ergebnisse von Glu sowie zur Planung, Prognose und Analyse künftiger Perioden. Diese nicht GAAP-konformen Finanzkennzahlen ermöglichten auch einen Vergleich der Leistung von Glu mit früheren Perioden.

Glu bietet keine Leitlinien auf GAAP-Basis, hauptsächlich aufgrund der Tatsache, dass Glu nicht in der Lage ist, zukünftige Änderungen seiner abgegrenzten Umsatzerlöse und der entsprechenden Umsatzkosten mit angemessener Genauigkeit vorherzusagen. Die Höhe der abgegrenzten Einnahmen und Umsatzkosten von Glu für einen bestimmten Zeitraum ist schwer vorherzusagen, zwei bis unterschiedliche geschätzte Nutzungsdauern zahlender Benutzer über Spiele hinweg, Variabilität der monatlichen Einnahmen, Plattformprovisionen und Lizenzgebühren nach Spiel und Unvorhersehbarkeit der Einnahmen aus neuen Spielversionen. Zukünftige Änderungen der Rechnungsabgrenzungsposten und der Rechnungsabgrenzungsposten sind ungewiss und könnten für die nach GAAP berechneten Ergebnisse von Glu wesentlich sein. Dementsprechend ist Glu nicht in der Lage, ohne unangemessenen Aufwand eine Überleitung der Leitlinien für nicht GAAP-konforme Finanzkennzahlen zu den entsprechenden GAAP-Kennzahlen bereitzustellen, und infolgedessen ist Glu nicht in der Lage, die wahrscheinliche Bedeutung der nicht verfügbaren Informationen zu bewerten, die den Betrag wesentlich beeinflussen könnten der Zukunft direkt vergleichbare GAAP-Kennzahlen.

Hinweise zu zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich der Informationen unter den Überschriften "Aktualisierte Leitlinien für das zweite Quartal 2020" und "Aktualisierte Leitlinien für das Gesamtjahr 2020" sowie Aussagen darüber, dass wir eine erhebliche Dynamik im Geschäft und ein breit angelegtes Wachstum gesehen haben In unserem Live-Game-Portfolio, das von einer erfolgreichen Ausführung des Live-Betriebs und anhaltend positiven Branchentrends getragen wird, führen die positiven Trends in unserem Geschäft zu einer größeren Skalierung und einem besseren als erwarteten Durchfluss zum Endergebnis und geben uns Vertrauen in die Verbesserung unserer erwarteten finanziellen Aussichten für das Das laufende Quartal und das Gesamtjahr, in dem wir glauben, dass unsere gestiegenen Buchungserwartungen für das zweite Quartal gepaart mit einem starken marginalen Durchfluss uns sehr gut in die Lage versetzen, unseren langfristigen strategischen Wachstumsplan zu erfüllen, und dass der aktualisierte Ausblick uns auf Tempo bringt, um vorbei zu sein 42 Millionen US-Dollar über unseren bisherigen vierteljährlichen Rekordbuchungen am unteren Ende des Bereichs und dass wir weiterhin eine konservative Sicht auf das hintere Halbjahr angesichts der makroökonomischen Unsicherheit.

Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen wesentlichen Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen abweichen. Anleger sollten wichtige Risikofaktoren berücksichtigen, darunter: das Risiko, dass die Nachfrage der Verbraucher nach Smartphones, Tablets und Plattformen der nächsten Generation nicht so stark wächst, wie wir es erwarten, oder dass wir von einem solchen Wachstum nicht profitieren können; das Risiko, dass wir im Hinblick auf unsere Bemühungen, kostenlose Spiele für Smartphones, Tablets und Plattformen der nächsten Generation zu entwickeln, keine ausreichende Rendite für unsere Investition erzielen, das Risiko, dass wir keine erfolgreichen Wachstumsspiele entwickeln können, die vorhersehbare Ergebnisse liefern Buchungen und Wachstum von Jahr zu Jahr; das Risiko, dass wir unsere guten Beziehungen zu Apple und Google nicht aufrechterhalten können; das Risiko, dass unsere Entwicklungskosten für Spiele für Smartphones, Tablets und Plattformen der nächsten Generation höher sind als erwartet; das Risiko, dass unsere kürzlich und neu eingeführten Spiele weniger beliebt sind als erwartet, oder dass die Popularität und Monetarisierungsrate schneller abnimmt als erwartet; das Risiko, dass unsere neu veröffentlichten Spiele von Rezensenten und Verbrauchern weniger als gewünscht werden; Das Risiko, dass der Markt für mobile Spiele, insbesondere in Bezug auf Free-to-Play-Spiele, geringer ist als erwartet; das Risiko, dass wir eine wichtige Lizenz für geistiges Eigentum verlieren; das Risiko, dass wir nicht in der Lage sind, qualifiziertes Personal für die Entwicklung und Wartung der Spiele in unserer Produktpipeline zu rekrutieren und zu halten, was zu einer geringeren Monetarisierung eines Spiels, Verzögerungen bei der Produkteinführung oder Spielen aus unserer Pipeline führt; die Risiken im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie, einschließlich einer möglicherweise kurzfristig höheren Variabilität der Buchungen und der Nutzungsdauer der Benutzer, sowie andere Risiken, die unter der Überschrift "Risikofaktoren" in unserem bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Formular 10-Q aufgeführt sind am 11. Mai 2020 und unsere anderen SEC-Einreichungen. Sie finden diese Berichte auf unserer Website unter http://www.glu.com/investors. Wir sind nicht verpflichtet, eine Verpflichtung zur Aktualisierung oder Änderung unserer zukunftsgerichteten Aussagen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen auszudrücken.

Über Glu Mobile

Glu Mobile (NASDAQ: GLUU) ist ein führender Entwickler und Herausgeber von Handyspielen. Glu wurde 2001 gegründet und hat seinen Hauptsitz in San Francisco sowie weitere Standorte in Foster City, Toronto und Hyderabad. Mit einer Geschichte von mehr als einem Jahrzehnt basiert die Kultur von Glu darauf, intelligente Risiken einzugehen und Kreativität zu fördern, um unseren Spielern interaktive Erlebnisse von Weltklasse zu bieten. Das vielfältige Portfolio von Glu umfasst erstklassige und preisgekrönte Original- und lizenzierte IP-Titel, darunter Covet Fashion, Deer Hunter, Design Home, Diner DASH Adventures, die Disney Sorcerer's Arena, Kim Kardashian: Hollywood und MLB Tap Sports Baseball, die weltweit auf verschiedenen Plattformen erhältlich sind, darunter der App Store und Google Play. Für weitere Informationen besuchen Sie www.glu.com oder folge Glu auf Twitter, Facebook und Instagram.

COVET FASHION, DEER HUNTER, DESIGN HOME, DINER DASH, TAP SPORTS, GLU, GLU MOBILE und das G-Zeichen-Logo sind Marken von Glu Mobile Inc.

Kontakte

Investor Relations:
Bob Jones / Taylor Krafchik
Ellipse
IR@glu.com
646-776-0886

Quelle BUSINESS WIRE