SANTA MONICA, Kalifornien - (BUSINESS WIRE) - Activision Blizzard, Inc. (NASDAQ: ATVI) gab heute bekannt, dass das Format der Jahrestagung 19 von aufgrund der anhaltenden Bedenken hinsichtlich der öffentlichen Gesundheit im Zusammenhang mit der COVID-2020-Pandemie geändert wurde Aktionäre (die "Hauptversammlung") von einer physischen persönlichen Versammlung zu einem virtuellen Versammlungsformat. Die Jahresversammlung wird wie ursprünglich geplant am 11. Juni 2020 um 9:00 Uhr pazifischer Zeit einberufen und sofort per Live-Audio-Webcast auf eine reine virtuelle Sitzung vertagt.

Aktionäre zum Geschäftsschluss am 15. April 2020 können auf der Hauptversammlung entweder durch einen Bevollmächtigten vor der Versammlung oder durch Abstimmung auf der virtuellen Hauptversammlung auf die nachstehend beschriebene Weise abstimmen. Unabhängig davon, ob ein Aktionär an der virtuellen Hauptversammlung teilnehmen möchte oder nicht, fordert Activision Blizzard seine Aktionäre nachdrücklich auf, ihre Stimmrechtsvertretung vor der Hauptversammlung nach einer der in der Vollmachtserklärung vom 24. April 2020 beschriebenen Methoden einzureichen. Kopien davon waren zuvor an die Aktionäre verteilt. Neue Vollmachtskarten werden nicht an die Aktionäre gesendet, und die Vollmachtskarte, die in der zuvor an die Aktionäre gesendeten Vollmachtserklärung enthalten ist, kann weiterhin zur Abstimmung der Aktien jedes Aktionärs im Zusammenhang mit der Hauptversammlung verwendet werden. Wenn die Aktionäre von Activision Blizzard zuvor mit einer der in der Vollmachtserklärung und der Vollmachtskarte beschriebenen Methoden durch einen Bevollmächtigten abgestimmt haben, wird ihre Stimme gezählt und sie müssen auf der Hauptversammlung keinen neuen Bevollmächtigten oder keine neue Stimme abgeben, obwohl dies die Aktionäre von Activision Blizzard können Änderung oder Widerruf ihrer Stimme durch Teilnahme und Abstimmung an der virtuellen Jahresversammlung oder durch eine der anderen in der Vollmachtserklärung beschriebenen Methoden.

Teilnahme an der virtuellen Jahresversammlung

Sowohl eingetragene Aktionäre als auch Aktionäre, die ihre Aktien unter "Straßenname" halten, müssen sich registrieren, um an der Hauptversammlung per Live-Audio-Webcast teilnehmen und ihre Aktien auf der Hauptversammlung elektronisch abstimmen zu können, indem sie die nachstehenden Anweisungen befolgen. Aktionäre, die an der virtuellen Hauptversammlung teilnehmen, haben auch die Möglichkeit, Fragen zu stellen, indem sie die Anweisungen befolgen, die vor und während der virtuellen Hauptversammlung zu erteilen sind.

Wenn Sie zum Stichtag eingetragener Aktionär waren und an der virtuellen Hauptversammlung teilnehmen möchten, müssen Sie:

  • Registrieren Sie sich zunächst unter http://www.viewproxy.com/ATVI/2020/VM Sie müssen im Rahmen der Registrierung Ihren Namen, Ihre Telefonnummer, Ihre Kontrollnummer (auf Ihrer Vollmachtskarte enthalten) und Ihre E-Mail-Adresse als Teil der Registrierung eingeben. Anschließend erhalten Sie eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer Registrierung sowie das Passwort für die Teilnahme an der Jahresversammlung (ATVI11).
  • Wenn Sie sich am Tag der Hauptversammlung ordnungsgemäß registriert haben, können Sie virtuell an der Hauptversammlung teilnehmen, indem Sie sich mit dem Passwort anmelden, das Sie per E-Mail in Ihrer Anmeldebestätigung unter erhalten haben http://www.viewproxy.com/ATVI/2020/VM (Sie benötigen die Kontrollnummer auf Ihrer Proxy-Karte).

Wenn Sie Ihre Aktien auf der Hauptversammlung elektronisch abstimmen möchten, können Sie dies tun, indem Sie auf den Link klicken, der während der Hauptversammlung bereitgestellt wurde, während die Umfragen geöffnet sind (Sie benötigen die Kontrollnummer auf Ihrer Vollmachtskarte).

Wenn Ihre Aktien am Stichtag unter "Straßenname" gehalten werden und Sie an der virtuellen Hauptversammlung teilnehmen möchten, müssen Sie:

  • Beziehen Sie einen gesetzlichen Vertreter von Ihrem Broker, Ihrer Bank oder einem anderen Nominee. Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie keine Kopie des gesetzlichen Vertreters vorlegen, zwar weiterhin an der Hauptversammlung teilnehmen können, Ihre Aktien jedoch auf der Hauptversammlung nicht elektronisch abstimmen können.
  • Registrieren Sie sich bei http://www.viewproxy.com/ATVI/2020/VM Sie müssen Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse eingeben und eine Kopie des gesetzlichen Vertreters vorlegen (der auf die Registrierungswebsite hochgeladen oder über gesendet werden kann) VirtualMeeting@viewproxy.com) im Rahmen der Registrierung, woraufhin Sie eine E-Mail erhalten, in der Ihre Registrierung, Ihre virtuelle Kontrollnummer sowie das Passwort für die Teilnahme an der Jahresversammlung (ATVI2020) bestätigt werden.
  • Wenn Sie sich am Tag der Hauptversammlung ordnungsgemäß registriert haben, können Sie virtuell an der Hauptversammlung teilnehmen, indem Sie sich mit dem Passwort anmelden, das Sie per E-Mail in Ihrer Anmeldebestätigung unter erhalten haben http://www.viewproxy.com/ATVI/2020/VM (Sie benötigen die virtuelle Kontrollnummer, die Ihnen in Ihrer Registrierungsbestätigungs-E-Mail zugewiesen wurde.)

Wenn Sie Ihre Aktien auf der Hauptversammlung elektronisch abstimmen möchten, können Sie dies tun, indem Sie auf den Link klicken, der während der Hauptversammlung bereitgestellt wurde, während die Umfragen geöffnet sind (Sie benötigen die virtuelle Kontrollnummer, die Ihnen in Ihrer Registrierungsbestätigung zugewiesen wurde Email).

Technische Schwierigkeiten

Wir haben Techniker, die Ihnen bei technischen Schwierigkeiten beim Zugriff auf den Live-Audio-Webcast des Jahrestreffens behilflich sind. Bitte checken Sie bis spätestens 8 Uhr pazifischer Zeit am 30. Juni 11, dem Tag der Jahresversammlung, ein, damit wir technische Probleme beheben können, bevor der Live-Audio-Webcast der Jahresversammlung beginnt. Wenn Sie beim Einchecken oder bei der Besprechung Schwierigkeiten beim Zugriff auf den Live-Audio-Webcast der Jahresversammlung haben, senden Sie bitte eine E-Mail VirtualMeeting@viewproxy.com oder rufen Sie 866-612-8937.

Mehr Informationen

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen sind auch in endgültigen zusätzlichen Proxy-Materialien beschrieben, die Activision Blizzard am 28. Mai 2020 bei der Securities and Exchange Commission eingereicht hat. Die Proxy-Erklärung für die Hauptversammlung und unser Jahresbericht 2019 an die Aktionäre sind jeweils unter verfügbar https://materials.proxyvote.com/00507V.

Über Activision Blizzard

Activision Blizzard, Inc. verbindet und bindet die Welt durch epische Unterhaltung. Activision Blizzard ist Mitglied der Fortune 500 und S & P 500 und ein führendes Unternehmen für interaktive Unterhaltung. Wir erfreuen Hunderte Millionen monatlich aktiver Benutzer auf der ganzen Welt durch Franchise-Unternehmen wie Call of Duty®, Spyro® und Crash Bandicoot ™ von Activision, World of Warcraft® von Blizzard Entertainment, Overwatch®, Hearthstone®, Diablo®, StarCraft® und Heroes of the Storm® und King's Candy Crush ™, Bubble Witch ™ und Farm Heroes ™. Activision Blizzard hat seinen Hauptsitz in Santa Monica, Kalifornien, und ist weltweit tätig. Weitere Informationen zu Activision Blizzard und seinen Produkten finden Sie auf der Website des Unternehmens. www.activisionblizzard.com.

Kontakte

Investoren und Analysten:
ir@activisionblizzard.com
or
Drücken Sie:
pr@activisionblizzard.com

Quelle BUSINESS WIRE