Nach Erhalt der Entwicklungsrechte für System Shock 3, das chinesische Unternehmen Tencent geht eine enge Zusammenarbeit mit ein Marvelous Inc., Entwickler mehrerer Titel einschließlich Dämon X Machina, Runenfabrik und natürlich Senran Kagura.

Wunderbare Spiele Senran Kagura TencentDie Nachricht kam beide durch eine ad Wunderbarer Beamter, beide vom Finanzchef Bloomberg Veranschaulichung der Einzelheiten dieser neuen Vereinbarung zwischen den beiden Parteien: Tencent wird die 20% der Aktien des Softwarehauses, werden der Mehrheitsaktionär. Der verbleibende Prozentsatz der Aktien wird von Marvelous und den beiden anderen Aktionären Amuse Capital und Nakayama Hayao verkauft.

Welcher Tencent möchte in den Konsolen-Videospielmarkt einsteigen? Wir wissen es nicht, aber es muss gesagt werden, dass der japanische Markt ein guter Ausgangspunkt sein könnte. Wir erinnern Sie auch daran, dass Tencent bis heute auch 100% der Riot Games, 80% der Grinding Gear Games, 40% der Epic Games, 29% der Funcom, 5% der Activision Blizzard, 5% der Ubisoft, 5% der Paradox Interactive hält. und einige Investitionen auf Platinum Games.