Rächer auf der einen Seite, auf der anderen Gerechtigkeitsliga: Einige Leute sahen in der Wiedervereinigung der DC-Helden eine einmalige Gelegenheit, bestimmte Emotionen im Kino zu erleben, aber leider war dies nicht der Fall.

Der Justice League Film war ein Fehler, mit einer Qualität, die die Erwartungen der Fans überhaupt nicht erfüllt hat. Leider hatte der Film von Anfang an eine problematische Produktion: mitten in den Dreharbeiten des ursprünglichen Regisseurs, Zack Snydermusste das Projekt wegen einer schweren Trauer in der Familie (Selbstmord ihrer Tochter) aufgeben und alles in den Händen von Joss Whedon lassen, der jedoch letztendlich ein mittelmäßiges Produkt verpackte.

Im November 2017, nach mehreren Schnitten, kam der Film schließlich in die Kinos und die Kritik regnete in Massen, so dass die Fans begannen Fragen Sie laut nach einer Originalversion des Films, wie Snyder es gedacht hatte. Nun, nach drei Jahren hat Warner zufrieden Die Fans: 2021 wird die Justice League "Snyeder Cut" veröffentlichtoder die Version des Films, wie es beabsichtigt war.

Justice-League-Snyder-POV

Die neue Baugruppe hat eine Dauer von über vier StundenAus diesem Grund ist nicht klar, ob wir einen einzelnen Film oder eine Miniserie mit mehreren Folgen haben werden, aber auf jeden Fall wird die Plattform sein, auf der das Feature gehostet wird Hbo max. Es wird sogar gemunkelt, dass die Schauspieler zurückkehren werden, um neue Szenen zu drehen und einige Dialoglinien zu vervollständigen, die ursprünglich geplant, dann aber abgesagt wurden, aber hier sind wir im Bereich der Spekulation.

Kurz gesagt, endlich der Film der Gerechtigkeitsliga er kann sich mit einem Film rächen, der es wird herauskommen, wie Snyder es von Anfang an gedacht hatteohne Schnitte, Baugruppen und externe Eingriffe, die uns das enttäuschende Ergebnis beschert haben, das wir alle kennen.