Machen Sie es sich bequem und lassen Sie uns ein wenig über Kickstarter sprechen. Möchten Sie das? 2013 sorgte die Crowdfunding-Plattform im Gaming-Bereich für Aufsehen, nachdem es Keiji Inafune, ehemaliger Mitarbeiter von Capcom, gelungen war, die notwendige Unterstützung zu erhalten, um die spirituelle Fortsetzung von Mega Man: Mighty N ° 9 in knapp zwei Tagen durchzuführen. Obwohl der Ort zu dieser Zeit bereits durch den Erfolg von Shovel Knight bekannt war, tauchten fortan neue Projekte wie Bloodstained: Ritual of the Night und Yooka-Laylee auf. Und obwohl einige dieser Titel in der Produktion Höhen und Tiefen hatten, haben sie alle ihre Natur als unabhängige Titel gemeinsam.
Con The Wonderful 101 Remastered Stattdessen hatten Platinum Games bereits eine mehr als solide Unterstützerbasis - insbesondere in den letzten Jahren - und wollten Risiken eingehen, indem sie eine Kickstarter-Kampagne vorschlugen, NICHT für die Erstellung eines Spiels, sondern für die Portierung auf andere Plattformen außerhalb von Nintendo Switch ( wer gab freundlicherweise das Okay für die Operation). Das Unternehmen von Hideki Kamiya wollte sich engagieren und wurde nach einem Monat mit 2 Millionen Euro belohnt, mit denen es nicht nur den Titel auf Switch, PC und PlayStation 4 veröffentlichte, sondern auch erweiterte und in der Lage war, den Titel zu erhalten tatsächlicher Triple-A-Entwicklerstatus.

Und nach all dem, Wird The Wonderful 101 Remastered in der Lage sein, die Erwartungen der Fans zu erfüllen und möglicherweise die erste Version zu verbessern, die 2013 auf der unglücklichen Wii U veröffentlicht wurde? Schnallen Sie sich an und machen Sie Ihren Morpher fertig, denn Sie werden es gleich herausfinden. Wunderaugen ... Bewertung!

Bedienung 001 - HENSHIN!

Das Konzept hinter The Wonderful 101 wurde aus der Asche eines anderen Hideki Kamiya-Projekts geboren: Viewtiful Joe. Tatsächlich orientieren sich beide Projekte sowohl in der künstlerischen Richtung als auch im Drehbuch und in der Richtung an den Shows des Tokusatsu-Genres oder an den Shows (typisch japanisch), in denen die Spezialeffekte, der enge Strampler und die fesselnden Posen zu Hause sind. Auf den ersten Blick sind Ähnlichkeiten in den Designs, in den Tropen und in der Dynamik bei Shows wie Kamen Rider, Super Sentai (Power Rangers von uns) oder Ultraman oder sogar bei Filmen wie der dem Kaiju gewidmeten Saga (Godzilla, Ghidorah usw.) festzustellen. .

Das wunderbare 101 Bild 2

Unsere Geschichte beginnt in der futuristischen Stadt Blossom City, wo wir Will Wedgewood kennenlernen, einen schüchternen Lehrer, der sich normalerweise mit der Ausbildung seiner Grundschüler befasst, sich aber in Notsituationen in das mutige Wunder verwandeln kann. Rot. Obwohl er mit seinen wunderroten Kräften jedes Problem in seiner Stadt lösen konnte, Die Ereignisse dieses Spiels finden inmitten einer weltweiten Alien-Invasion von GEATHJERK statt. Um diese Krise zu bewältigen, wird zusammen mit Wonder-Red der Rest der Wonderful 100 Task Force aktiviert, deren Mitglieder aus der ganzen Welt kommen und die - durch ein absurdes System physischer Projektionen - die individuellen Fähigkeiten jedes einzelnen beitreten und verbessern können Held.

Das wunderbare 101 Bild 1

Und hier würde ich sagen, mit dem Incipit aufzuhören, weil der Rest für Sie keine Rolle spielen darf. Der Rest der Erzählung folgt der klassischen Leinwand des Genres: Selbstabschließende Missionen in verschiedenen Phasen, die in einem Bosskampf mit einer hohen Rate an Explosionen und dramatischen Posen gipfeln und dann einen sehr dünnen Erzählfaden bilden, der - zusammen mit den Tropen der Gattung Tokusatsu und allen Humor, der andere Werke des Unternehmens wie Bayonetta auszeichnet - dient als Unterstützung für das wahre Flair des Titels: das Gameplay.

Bedienung 002 - Vereinigt euch!

Im Gegensatz zu seinem spirituellen Bruder Viewtiful Joe - einem scrollenden Beat 'em Up-Titel, der Zeitlupe als Hauptmechanik verwendete - integriert The Wonderful 101 die Hauptmechanik von Titeln wie denen der Pikmin-Serie in die klassische Dynamik von jeder Platinum Games-Titel. Sprechen wir also über einen höchst strafbaren Hack and Slash, in dem der Spieler nicht nur wissen soll, wie er mit der Gruppe der Helden umgehen soll, deren Anzahl in den Missionen zunimmt, sondern auch die richtige Abfolge von Aktionen versteht, die ausgeführt werden müssen, um in kürzester Zeit die höchste Punktzahl zu erzielen . Aber fangen wir mit der Bestellung an.

Zu Beginn jeder Mission überprüfen wir eine Gruppe aus unseren Helden und einer Gruppe kleinerer Helden, die wir freischalten können, indem wir sie auf der Karte finden. Während unserer Erkundung besteht unsere Aufgabe darin, die größte Anzahl von Zivilisten und kleinen Helden (bis zu 100 pro Mission) zu rekrutieren, die - durch die einfache Erstellung eines Wonder-Liner um sie herum mit dem richtigen Stock - sind rekrutiert. Dies ist praktisch, da wir nicht nur unsere Endpunktzahl erhöhen, sondern auch den tatsächlichen Schaden unserer Spezialbewegungen beeinflussen werden: den Unite Morph.

Das wunderbare 101 Bild 3

Diese variieren je nach dem Charakter, den wir zu diesem Zeitpunkt verwenden möchten, und sind zugänglich, indem Sie eine bestimmte Form durch den Wonder-Liner zeichnen. Zum Beispiel ist Wonder-Red mit der Unite Hand ausgestattet, einem mächtigen Arm, der in der Lage ist, engen Schaden zu verursachen und bestimmte Passagen zu öffnen. Auf der anderen Seite können Charaktere wie Wonder-Pink eine Peitsche erschaffen, die Feinde aus der Ferne angreifen kann oder mit einer speziellen Rüstung ausgestattet ist. Zusätzlich zu diesen offensiven Formen werden wir während der Missionen gebeten, "Unterstützungsformulare" zu verwenden, um unüberwindbare Hindernisse fortzusetzen und zu überwinden. Es ist daher Sache des Spielers, herauszufinden, welche Transformation verwendet werden soll oder welche Kombination zu der zufriedenstellendsten Kombination führt.

Aber es ist kein Spaziergang, die Lernkurve ist steil. Die Komplexität des Kampfsystems öffnet sich nach und nach, und damit steigen unsere Charaktere in der Ebene und lernen neue Techniken. Um diese anfängliche Impotenz zu überwinden, können Sie vor jeder Mission den Wonderful Mart besuchen, ein Geschäft, in dem Sie neue Gruppentechniken, neue Fähigkeiten und Verbrauchsmaterialien kaufen können. Und hier kommt die Bestrafung von Platin-Spielen, die den Spieler bestraft, wenn diese Verbrauchsmaterialien verwendet werden oder wenn der Spieler das Spiel nach insgesamt Todesfällen vorzeitig beendet. Und obwohl dies für einen Anfänger des Titels entmutigend erscheinen mag, denken Sie daran, dass Platin-Titel ein bestimmtes Ziel haben: den harten Kern begeisterter Fans, die Hardcore und vor allem wiederspielbare Titel schätzen.

Operation 003 - Wonder-Eyes ... Remastermeh!

Aus technischer Sicht genießt The Wonderful 101 Remastered jedoch einen Upscaling-Job, der auf dem PC eine Auflösung von 4K und eine konstante Bildrate von 60 FPS bietet und das versucht, die offensichtlichen Mängel eines Titels zu decken, der ursprünglich für eine Konsole konzipiert wurde, die nicht in der Lage war, zu viele komplexe 3D-Modelle zu verwalten. Letztere bleiben zwar Low-Poly und eckig, bleiben aber gleichzeitig offensichtlich in einer Linie und bleiben der künstlerischen Richtung des Titels treu. Der sekundäre Bildschirm, den wir auf Wii U über den sekundären Bildschirm des Paddons beobachten konnten, wurde in ein Dropdown-Menü verschoben, auf das Sie per Knopfdruck zugreifen können. Der einzige Nachteil in der gesamten Produktion bleibt jedoch die Verwaltung der Kamera was - in einigen Abschnitten - unsicher bleibt und nicht gerade komfortabel zu handhaben ist, wie im Original.

Trotz allem bleibt The Wonderful 101 Remastered ein empfehlenswerter Kauf, nicht nur für Spieler, die nicht in Platinum Games navigiert sind, sondern auch für langjährige Fans Der Titel fungiert als Erinnerungsstück eines Softwarehauses, das in den letzten Jahren versucht hat, seine Art der Gestaltung von Spielen zu ändern - mit Blick auf mehrere Ziele -, ohne zu vergessen, wo sein Aufstieg zum Erfolg begann. Großartige Arbeit, Wonder-Team!