Laut einem Bericht von VGC, Ken-Ichiro Imaizumi, Gründungsmitglied von Kojima Productions, wäre kürzlich der europäischen Abteilung von beigetreten Tencent. Als Beweis für dieses Gerücht gilt seine Abwesenheit auf der Werbetour von Der Tod Stranding, an dem Hideo Kojima teilnahm. Im Moment haben weder der Autor noch der Produzent die Nachrichten öffentlich kommentiert, und wir kennen nicht einmal den genauen Grund für die Unterbrechung.

Ken-Ichiro Imaizumi ist ein echter Veteran der Werke von Kojima Productions, die 2001 ihr Debüt mit Metal Gear Solid 2: Söhne der Freiheit. Nach 20 Jahren Karriere scheint die Zusammenarbeit zwischen dem Entwicklungsteam und seinem Gründungsmitglied mit dem Start von beendet zu sein Der Tod Stranding, das letzte kolossale Werk, das seine Unterschrift als Produzent trägt. Nach den neuesten Gerüchten hätte er sich den Büros von Tencent Europe in Amsterdam angeschlossen, um Investitionsmöglichkeiten in der Region zu identifizieren. Wir warten auf einen offiziellen Kommentar von Imaizumi oder Kojima, um das Ereignis untersuchen zu können.

Ken-Ichiro Imaizumi - Kojima Productions