Hymne

Unnötig es zu leugnen, Hymne Es war der größte Gaming-Auftritt von 2019, wenn nicht die gesamte Generation. Im Februar der Chef von Bioware Casey Hudson, hatte eine komplette Neugestaltung des Titels von Grund auf angekündigt und die Pläne des Softwarehauses in einem erklärt Post auf dem offiziellen Blog.

Seit dieser Ankündigung sind einige Monate vergangen, aber es werden noch viele weitere vergehen müssen, bevor ich etwas Konkretes in die Hand bekomme Hymne Weiter.

Christian DaleyDer Direktor des Bioware Austin-Studios, der bereits für die Entwicklung mehrerer Updates nach dem Start des Spiels verantwortlich war, bestätigte, dass er in engem Kontakt mit den Benutzern stand, um Feedback und Vorschläge zu sammeln, wie die strukturellen Lücken von Anthem geschlossen werden können. Es gibt bereits eine kleine Gruppe von 30-Entwickler Wer hat mit einigen Änderungen am Prototypenstatus zu tun und die Idee des Teams ist es Teile alle Fortschritte mit den Spielern und Implementierungen im Spiel, auch solche, die möglicherweise nicht Teil des Endprodukts sind.

Die Gründe für die geringe Größe des Entwicklungsteams wurden von Daley folgendermaßen erklärt: "Ja, das Team ist klein. Aber der ganze Zweck ist es, uns Zeit zu nehmen und von vorne zu beginnen. Ein kleines Team gibt uns die Beweglichkeit, die ein größeres nicht bieten kann. ".

Wir werden daher lange warten müssen, bis wir die neue Hymne in die Hände bekommen. Laut Daley wird es so sein "Ein langer Prozess" die mit maximaler Transparenz weitermachen wollen. Die beste Idee vielleicht im Licht aus der Zeit von Knirschen zu dem die Mannschaft in der Zeit vor dem ersten Start des Spiels gezwungen wurde.