Der letzte von uns Teil IIJüngste Lecks im Zusammenhang mit The Last of Us Part II wären von Hackern veröffentlicht worden.

Die ersten Gerüchte Sie hatten die Verantwortung für einen ehemaligen Mitarbeiter von Naughty Dog übernommen besonders unglücklich, aber sie erwiesen sich als ungenau und es wurde bestätigt Jason Schreier.

Der berühmte Reporter aus Bloomberg Tatsächlich erklärte er, wie er auf Informationen aufmerksam wurde, auf die das Leck zurückzuführen war Eine Sicherheitslücke, die auf den Servern von Naughty Dog entdeckt wurde.

„Okay, nachdem ich mit ein paar Leuten mit direktem Wissen über TLOU2-Lecks sowie einigen Mitarbeitern von Naughty Dog gesprochen habe, habe ich eine plausible Vorstellung davon, was passiert ist. Kurzversion: Hacker haben in einem Patch eines alten Naughty Dog-Spiels eine Sicherheitslücke gefunden und dadurch Zugriff auf die ND-Server erhalten. " liest ein Post von Schreier.

„Ich denke, das durchgesickerte Filmmaterial stammt von Entwicklern, die einen der ersten Builds des Spiels gespielt haben (ich habe es nicht gesehen). Das Wichtigste ist, dass die Gerüchte über die Tatsache, dass es sich um einen Protestakt eines Mitarbeiters handelte, dem sein Gehalt verweigert wurde, nicht wahr sind. "

Sony, die vor kurzem für die eingestellt 19 Juni das Erscheinungsdatum von The Last of Us Part II hatte bereits letzte Woche bestätigt, dass der Leckautor in keiner Weise mit verbunden war Naughty Dog.