Fußball ist wie jede andere Sportart auf der Welt stationär und dies spiegelt sich auch wider FIFA Ultimate Team. In diesem unvergleichlichen Saisonfinale, in dem immer mehr Ligen beschließen, nicht erneut zu starten, wird EA eine Pause einlegen Momente des Teams der Woche Platz machen für Team der Saison bisher.

Bereits im März musste das äußerst beliebte EA-Videospiel die wöchentliche Veranstaltung ersetzen Team der Woche mit Team der Woche Momente. Normalerweise belohnt das Spiel die Spieler, die während der Wochenendspiele auffallen, mit speziellen In-Form-Karten. Diese werden anstelle der normalen Karten in die Pakete eingefügt und haben bessere Statistiken und bestimmte Designs.

Mit der Aussetzung des Fußballs gab es keine Spiele mehr, auf die man sich verlassen konnte, um die TOTW zuzuweisen, und daher FIFA Er hatte auf seine Vergangenheit geschaut, indem er Momente geschaffen hatte. EA hat TOTW aus den letzten Jahren verwendet, um das neue Kartenspiel weiterhin bereitzustellen.

Seit gestern, dem 29. April, hat TOTW Moments jedoch auch aufgehört, um Platz zu machen Team der Saison bisher. Die Veranstaltung dauert bis zum 10. Juni und wenn die Meisterschaften bis dahin wieder aufgenommen würden, würde das Team der Woche mit ihnen zurückkehren. Andernfalls würde EA an diesem Datum zu TOTW Moments zurückkehren.

Die Situation des Fußballs in Italien ist immer noch sehr verwirrt. Während die Serie A League die Absicht zu haben scheint, die Saison zu beenden, in der noch zwölf Spiele fehlen, bleibt die Regierung stehen. Die verschiedenen Präsidenten der Fußballmannschaften scheinen sich jedoch nicht einig zu sein: Sie gehen an den Präsidenten von Brescia Calcio, der droht, die Meisterschaft zu boykottieren, wenn er erneut von dem von Lazio ausgeht, der ein trockenes Spiel vorschlägt, um den Meistertitel zu bestimmen.

In der Zwischenzeit die FIFA selbst, die Organisation, die Fußball weltweit verwaltet, hat Zweifel an der Wiederaufnahme von Spielen. Einige Nationen wie Frankreich, die Niederlande und Belgien haben ihre Meisterschaften bereits für beendet erklärt.