Laut einem Bericht von Kotaku befindet sich GTA VI noch am Anfang seiner Entwicklung und wird kein Kapitel sein, das besonders auf den Start ausgedehnt wird.

Jason Schreier, Autor des Berichts, hätte dies bestätigt, um Situationen von zu vermeiden Arbeitskrise Wie bereits bei den vorherigen Arbeiten, würde Rockstar das neue Spiel ohne übermäßigen Stress entwickeln, wahrscheinlich um der Kontroverse der Mitarbeiter zu begegnen, die während der Entwicklung von zu anstrengenden Schichten gezwungen waren Red Dead Redemption 2.

Auch laut Jason wäre Grand Theft Auto VI ein Titel von bescheidener Größe beim Start, aber später durch Updates erweitert. Es wird auch angegeben, dass es sich immer noch um ein Spiel mit großen Dimensionen handelt, das jedoch nicht mit dem der oben genannten Red Dead Redemption 2 vergleichbar ist. Ein kontinuierliches Update-Programm wird wahrscheinlich folgen, wie es bereits geschehen ist GTA Onlineund macht es in jeder Hinsicht zu einem Live-Service.

Was halten Sie von diesen Gerüchten, zieht Sie ein ständig aktualisiertes GTA an oder möchten Sie einen umfangreichen und vollständigen Titel bereits beim Start bevorzugen?