Eine weitere Runde, ein weiterer Titel von NIS America. Diesmal liegt es an void tRrLM (); // Leeres Terrarium Der europäische Starttermin für die Nintendo Switch- und Sony PlayStation 4-Versionen wurde gerade bekannt gegeben. Der Titel wird ab dem Jahr auf dem Markt erhältlich sein 10 Juli 2020.

In einer Welt, die mit giftigen Pilzen kontaminiert ist, findet ein weggeworfener Wartungsroboter ein Mädchen namens Toriko am Rande des Todes inmitten des Mülls einer Abbruchstelle. Nachdem sie wieder gesund ist, stellt sich heraus, dass sie möglicherweise der letzte verbleibende Mensch ist und sehr anfällig für die tödlichen Bedingungen der Außenwelt ist. Um ihr Überleben zu sichern, schaffen der Roboter und ihre neue Freundin, eine stillgelegte künstliche Intelligenz namens factoryAI, eine Zuflucht für sie in einem Terrarium. Um Torikos Terrarium und seine Krankheit zu stärken, muss sich der einsame Roboter in das Ödland wagen, um Ressourcen zu sammeln, während er gegen die wandernden Maschinen und mutierten Kreaturen kämpft, die dort herumlaufen. Auf dem Weg dorthin wird die ungewisse Zukunft von Torikos Existenz und der gesamten Menschheit langsam ans Licht kommen ...

Für Sammlerliebhaber weisen wir auf die Anwesenheit eines hin physische Version in limitierter Auflage. Die Einzelhandelsausgabe von Void Terrarium ist Vorbestellbar schon jetzt.

Leeres Terrarium