ArtefaktIntensive Arbeitszeit im Valve House, die zusätzlich zu seinen Projekten auf der Home Straight, Er bereitet sich auch darauf vor, sein unglückliches Kartenspiel Artifact neu zu starten.

Mit dem Ausgang jetzt vor den Toren eines vielversprechenden Halbwertszeit: Alyx und schließlich ein erfolgreiches Auto-Schach, Dota Underlords (wenn auch im Niedergang wie das gesamte Auto-Battler-Genre), scheint es an der Zeit zu sein, dass das Softwarehaus seinen brennendsten Fehler wieder entdeckt.

Artefakt war ein Versuch, das Dota 2-Spielerlebnis in ein Kartenspiel zu übersetzen. Ein Projekt, das einer Branchenlegende wie anvertraut ist Richard Garfield und das schien zunächst bereit zu sein, die Konkurrenz zu übertreffen.

Nach einem insgesamt positiven Start fiel das Spiel jedoch schnell ab, was von den Spielern als wahrgenommen wurde etwas überhöhte Zugangskosten: 20 Euro für die Basisversion und Tickets für bezahlte Turniere haben eine breite Öffentlichkeit abgewiesen, die jetzt an das bewährte kostenlose Spielmodell von gewöhnt ist Hearthstone, GWENT und Magic Arena.

Das Ende der Geschichte war ziemlich bitter, als Garfield sich vom Projekt abwandte, die Entwicklung auf unbestimmte Zeit ausgesetzt wurde und der Twitch-Teil des Spiels sich leerte. Am Ende war es sogar ein Treffpunkt für Kanäle, die sich der illegalen Übertragung von Filmen und Inhalten für Erwachsene widmen.

Valve scheint jedoch nie aufgegeben zu haben Artefakt und die Bereitstellungsfrist könnte endgültig abgelaufen sein. Wort von Gabe Newell persönlich.

"Artefakt war ein interessanter Fehler in seinem ersten Lebenszyklus" Ventilgründer sagte Edge Magazine, „Wir waren überrascht. Wir dachten, es sei ein solides Produkt. Wir haben ein Experiment durchgeführt und das Ergebnis war negativ. Jetzt müssen wir sehen, was wir daraus gelernt haben, also ist es Zeit, es erneut zu versuchen. Dies hat das Artifact-Team getan und es ist bereit, es zu veröffentlichen. Was war aufgrund der Reaktionen mit dem Produkt falsch? Wie sind wir zu diesem Punkt gekommen? Lassen Sie uns die Fehler beheben und versuchen, sie neu zu starten. ".

Wie von Edge berichtet, lautet der Arbeitstitel des Projekts Artefakt 2, aber es ist unklar, ob es sich um eine Fortsetzung oder eine vollständige Überarbeitung des ursprünglichen Kartenspiels handelt. Sicher ist, dass dies ein wichtiger Neustart des Projekts sein wird und die Spieler nicht lange warten müssen, um es praktisch in die Hände zu bekommen.