La Bungie-Stiftung freut sich, dies dank seines T-Shirt-Programms bekannt zu geben Wächter für Australiener sammelte 1 Million USD USD (US-Dollar, etwa 1,6 Millionen australische Dollar) Aus finanzielle Unterstützung der von den Bränden in Australien Betroffenen. Seit dem Start des Programms (14. Januar) wurden bisher über 75.000 T-Shirts verkauft, die bald an die Wächter auf der ganzen Welt geliefert werden, die zur Initiative beigetragen haben.

Das Guardians for Australia-Shirt zeigt die typische Flora und Fauna Australiens und ein Wächterschiff, das über die Landschaft fliegt. Der Erlös geht an NGS Forestry und WIRES.

„Wir sind beeindruckt von der Großzügigkeit und Zuneigung der Bungie-Community für Australien nach den katastrophalen Waldbränden. Dank unserer Fans verfügt der Förster von New South Wales nun über bessere Tools, um zukünftige Notfälle zu bewältigen und der Gemeinde im Notfall zu helfen. WIRES wird in der Lage sein, kranke, verletzte oder vertriebene Wildtiere zu rehabilitieren und gleichzeitig für die Wiederherstellung ihres natürlichen Lebensraums zu sorgen. Wir danken Ihnen von Herzen, dass Sie weiterhin zeigen, dass die Stärke der Bungie-Community wirklich einen Unterschied macht und zur Schaffung einer besseren Welt beiträgt. " Christine Edwards, Senior Foundation Manager der Bungie Foundation.

Die Spendenaktion Guardians for Australia setzt unsere Unterstützungsbemühungen fort, zusammen mit denen, die 2015 für das Erdbeben in Nepal und 2017 für den Hurrikan Harvey bereitgestellt wurden. Im Jahr 2018 startete Bungie außerdem Game2Give, eine Veranstaltung zur Unterstützung des iPads for Kids-Programms der Bungie Foundation und der Krankenhäuser des Children's Miracle Network in den USA.
Weitere Informationen zu den Spendenprogrammen von Bungie finden Sie auf der Website der Bungie Foundation.