Die Ankündigung des neuen Charakters von Super Smash Bros. Ultimate wurde aufgrund des COVID-19-Notfalls verschoben, bestätigt dies Masahiro Sakurai in Person.

Unter all den Verschiebungen dieser Zeit aufgrund des mittlerweile leider berühmten Virus gibt es auch die, mit der es zu tun hat neuer Kämpfer of the Fighters Pass Vol. 2. Der Geist hinter der Saga hat tatsächlich bestätigt, dass "die Präsentation aufgrund der Auswirkungen des neuen Virus auf einen Termin verschoben wird, der definiert werden muss".

Befragt von Famitsu Er fügte hinzu, dass in dem Gebäude, in dem sie arbeiten, eine infizierte Person gefunden wurde und dass aus Sicherheitsgründen alle Büros geschlossen wurden. Die Ankündigung wäre möglich gewesen, aber der Start des neuen Charakters wäre unweigerlich auf einen zu definierenden Termin verschoben worden. Sakurai fügt hinzu:

„Coronavirus ist ein großer Schatten für die Spielebranche. Viele Spiele können verschoben oder Anzeigen ausgesetzt werden. Wenn plötzlich weniger Personen verfügbar sind, ist es nicht möglich, nach einem genau definierten Plan vorzugehen. “

Wir erinnern Sie daran, dass Fighters Pass Vol. 2 Es ist bereits vor dem Kauf erhältlich und enthält sechs zusätzliche Zeichen. Darüber hinaus können Sie mit der Vorbestellung die Ahnenrüstung von erhalten The Legend of Zelda: Breath of the Wild für den Schwertkämpfer Mii.