Drei Jahre nach dem ersten Kapitel kehren wir dank zur Jagd nach Yokai zurück Nioh 2. Innovatives Kapitel oder mehr davon?

Japan, Sengoku-Zeit

Das Spiel, trotz der Nummer 2 im Titel, Es ist keine Fortsetzung von Nioh, aber ein Prequel vor hundert Jahren. Als solches konzentriert sich die Geschichte nicht mehr auf die Abenteuer des englischen Seemanns William Adams (historischer Charakter, der wirklich existierte) in Japan, vereint durch Oda Nobunaga. Wir sind stattdessen inSengoku-Ära, historische Periode, bekannt für die blutigen Kämpfe zwischen Feudalherren, in den Schuhen eines Hybrid aus menschlichem Vater und Dämonenmutter geboren begabt mit der Fähigkeit, sich in Yokai zu verwandeln. Die Handlung glänzt trotz der Anwesenheit historischer Charaktere des Kalibers Toyotomi Hideyoshi, die auf intelligente Weise überarbeitet wurden, nicht besonders und macht kaum mehr als eine Kontur zum eigentlichen Dreh- und Angelpunkt der Erfahrung: dem Gameplay.

Nioh 2 Screenshots
Sie sind nicht die einzigen, die während des Abenteuers von einem Schutzgeist begleitet werden

Nioh 2: Das Passwort ist Personalisierung

Wenn Nioh 2 aus der Sicht der Handlung Mängel aufweist, kann dies nicht für die Personalisierung gesagt werden. Wie oben erwähnt, ausblenden, Dies ist der Name des Protagonisten, der dank a vollständig anpassbar ist reichhaltiger und facettenreicher Editor, wo man sich stundenlang verlaufen kann. Sehr interessant ist auch die Möglichkeit, den eigenen basierend auf der Wahl des Schutzgeistes zu modifizieren bilden Yokai. Letzteres ist in drei Kategorien unterteilt: Wild, wenn Sie Geschwindigkeit der Kraft vorziehen, Brutus im umgekehrten Fall und Spectre, wenn Sie dank Magie lieber aus der Ferne schlagen möchten. Die dämonische Transformation ist nicht nur die wichtigste Neuheit im Hinblick auf das Gameplay, sondern kann Sie auch in schwierigen Zeiten vor dem sicheren Tod bewahren. Und vertrau mir, es sind nicht wenige.

Nioh 2 Editor
Der Charaktereditor ist äußerst vielfältig und voller Möglichkeiten

Halten Sie Ihre Wache hoch (und mittel und niedrig)

Apropos Gameplay, die Stärke der gesamten Produktion, es ist sicherlich nicht möglich, es im Vergleich zum ersten Titel als innovativ zu bezeichnen. Nioh 2 basiert immer noch auf den drei Schutzpositionen (hoch, mittel, niedrig), der Wichtigkeit Ihrer und der Ausdauer Ihres Gegners und dem Gewicht Ihrer Ausrüstung. Die einzige wesentliche Neuheit in Bezug auf das Gameplay ist, wie bereits erwähnt, die dämonische Form, die aktiviert werden kann, wenn der jeweilige Balken voll istoder um den dämonischen Angriffen des Gegners entgegenzuwirken. Kurz gesagt, Controller in der Hand, der Titel ist genau wie der Vorgänger ein perfekter Seelenmensch. Ein Tipp für Neulinge: Behalten Sie immer die Ausdauer im Auge und schämen Sie sich nicht, viel Zeit im Dojo zu verbringen, um den Ki-Atem zu meistern.

Solche blutigen Techniken können erreicht werden, indem die Ausdauer des Gegners beseitigt wird.

Wenn ein Samurai immer bereit ist zu sterben, beherrscht er den Weg

Wie bereits erwartet, Nioh 2 bietet eine ausgesprochen hohe Herausforderungsrate, wie erwartet nach dem Spielen des vorherigen Kapitels. Die Schwierigkeit schien bereits während der beiden vor der Veröffentlichung verfügbaren Spielalphas hoch zu sein, aber im vollständigen Spiel scheint sie sogar unausgeglichen zu sein. Es beginnt bei eins erste Mission von fast strafender Schwierigkeit, insbesondere für diejenigen, die noch keine Erfahrung mit der Serie haben, um dann in den folgenden freizügiger zu werden. Sie müssen schnell lernen, wie Sie Ihre Waffen, Ki und Techniken am besten einsetzen, um nicht stundenlang beim ersten Bosskampf hängen zu bleiben.

Das Team, das gewinnt, ändert sich nicht

Unnötig zu viel umzudrehen: Nioh 2 ist dem ersten Kapitel in vielerlei Hinsicht sehr ähnlich. Das Management von Ausrüstung, Waffen und Beute ist praktisch identisch mit dem vorherigen Titel, ebenso wie das Vermögenswerte ohne Schande recycelt. Präsentieren Sie wie beim vorherigen Spiel die Möglichkeit, zu wählen, ob Sie mit 30 FPS und verbesserter Grafik spielen möchten oder ob Sie ein flüssigeres Gameplay mit 60 bevorzugen, ohne dem visuellen Sektor zu viel Aufmerksamkeit zu schenken. Auf technischer Ebene ist der Titel identisch mit dem des Vorgängers und zeigt sich nicht auf dem Niveau anderer exklusiver PlayStation 4. Interessant ist stattdessen der neues Skill ManagementÄhnlich wie bei der Final Fantasy X-Sphärographie und der Möglichkeit, Gegenstände auf dem Kodama-Basar zu erhalten, der sich an jedem Schrein befindet.

Nioh 2 Fähigkeit
Hier geben Sie Ihre Fertigkeitspunkte aus

Lohnt es sich, ins feudale Japan zurückzukehren?

Nioh 2 ist ein Titel Spaß und komplex beides zu meistern, dank der enormen Auswahl an Möglichkeiten, die aus spielerischer Sicht geboten werden, und zu vervollständigen. Wenn wir einerseits das Team Ninja dafür loben können, dass es historische Charaktere, Yokai und Elemente der japanischen Folklore auf brillante und intelligente Weise zurückgebracht und neu interpretiert hat, können wir andererseits nur enttäuscht sein von wenige Neuerungen eingeführt, vor allem angesichts der drei Jahre vor dem ursprünglichen Spiel.

Galerie