Silent HillDie Sage von Silent Hill war noch nie so nah dran, wieder zum Leben erweckt zu werden, dank zweier Projekte, hinter denen die Richtung stehen würde Sony.

Seit Monaten jagen sich Gerüchte gegenseitig Konami stark darauf bedacht, zum berühmten Horror-Franchise zurückzukehren, und nach den neuesten Gerüchten scheinen diese der Realität immer näher zu kommen.

Wie berichtet, Verlassen Sie sich auf Horror Tatsächlich wären zwei Titel der Saga in Vorbereitung: ein sogenannter "Soft Reboot" e der Neustart des Silent Hills-Projekts von Hideo Kojima.

Der erste Titel (der einfach Silent Hill heißen sollte) wäre seit etwa einem Jahr in Produktion und würde involviert sein Masahiro Ito (Designer-Kreaturen aus den ersten vier Kapiteln), Akira Yamaoka (der historische Komponist) e Keiichiro Toyama (Regisseur und Autor der ersten Folge). Das Trio würde das Projekt zusammen mit dem durchführen Projekt Siren, Entwicklungsteam der gleichnamigen Saga.

Der zweite Titel würde jedoch noch nicht sicher sein, das Licht zu sehen, ausgehend von einer deutlich heikleren Situation zwischen den beteiligten Parteien.

Es wäre in der Tat silent-Hills, Projekt von Hideo Kojima deren Aufhebung den Beginn des unheilbaren Bruchs mit Konami sanktionierte. Gerüchten zufolge Sony soll daran arbeiten, die Beziehung zwischen dem Softwarehaus und dem berühmten japanischen Autor zu verbessernmit der Absicht, das Projekt angesichts der unzähligen Anfragen von Fans im Laufe der Jahre wieder auf die Beine zu stellen. Sony würde Kojima die Idee vorstellen und ihn um eine stark geschichtsträchtige Arbeit bitten nach dem Vorbild der Werke von Telltale und Supermassive und es anbieten "Vollständige kreative Freiheit".

Die Quelle hätte jedoch betont, dass dies noch kein abgeschlossener Deal ist und der einzige Titel, der sich tatsächlich in der Entwicklung befindet, vorerst der Neustart von Toyama wäre.

Sony würde daher hart daran arbeiten, es wieder zum Leben zu erwecken Silent HillEs ist jedoch noch nicht klar, ob es sich um eine IP-Akquisition oder eher um eine einfache Zusammenarbeit mit Konami handelt.

Fans müssen nur warten.