In diesem März voller Videospiele wie nie zuvor Nintendo e Die Pokémon-Gesellschaft Öffnen Sie die Tänze des Monats, indem Sie Nintendo Switch-Spielern die Remake von einem der Spin-Off Ich spreche offensichtlich von Fans von Taschenmonstern, die ich je geliebt habe Pokémon Mystery Dungeon: Rettungsteam DX.

Das am 6. März veröffentlichte Spiel wird fortgesetzt ganz das Skelett der ersten beiden Kapitel des Dungeon-Crawler gewidmet Pokémon, Blaues Team e Rotes Team, ursprünglich für Nintendo DS und Game Boy Advance in der Ferne veröffentlicht 2005, schlägt aber alles in einer neueren und moderneren Sauce vor, sowohl mit einem völlig neuen künstlerischen Sektor als auch durch ein wenig Modernisierung derjenigen, die die „antiquiertesten“ Mechaniken der ersten beiden Titel der Marke waren.

Pokémon Leben

Wer von uns hat noch nie davon geträumt, in der Welt der Pokémon zu leben? Gut für diejenigen, die die Saga von nicht kennen Mysteriöses Verlies Ich weiß, dass uns das Spiel nicht nur in die fantastische Welt der Pokémon führt, sondern auch richtig in den Schuhen von einem von diesen. Zu Beginn des Abenteuers müssen wir uns einem stellen Test, eine Reihe von Fragen, die darauf abzielen, die Art des Charakters unserer Person zu bestimmen, und basierend auf deren Ergebnis wird uns eine der folgenden Fragen zugewiesen 16 mögliche Pokémon sich auszugeben. Nachdem wir auch unseren Abenteuerbegleiter ausgewählt haben, der notwendigerweise von einem anderen Typ als unserem ist, sind wir bereit, unsere Reise zu beginnen.

Wecken Sie uns also wie ein Pokémon auf, aber mit dem Bewusstsein, tatsächlich ein Mensch zu sein, bilden wir eines Rettungsteam mit unserem Partner, mit dem Ziel, anderen Pokémon in Schwierigkeiten auf der Welt aufgrund einer Reihe von Rätseln zu helfen Naturkatastrophen die irgendwie mit unserer Transformation zusammenhängen.

Mechanik alt und neu

Das Spiel ist ein Remake In Bezug auf die Originale, die vor fünfzehn Jahren herauskamen, und sowohl in Bezug auf die Handlung als auch in Bezug auf das Gameplay, werden die Merkmale der ersten beiden Mystery Dungeons vollständig wieder aufgenommen. die Suche des Titels, auch genannt Rettungsmissionen, kann von der Anschlagtafel vor dem angenommen werdenPelipper Postamtoder sie werden direkt an unser Hauptquartier geliefert und es gibt verschiedene Arten: Pokémon eskortieren, nach bestimmten Gegenständen suchen oder jemanden in Gefahr retten. Sobald Sie fertig sind, erhalten Sie eine Belohnung vom Kunden sowie von den Göttern Rettungspunkte, mit dem Sie die erhöhen können Rang unseres Teams, um sicherzustellen, dass mehrere Anfragen gleichzeitig angenommen werden können und dass schwierigere Missionen angenommen werden können.

Die oben genannten Anfragen finden im statt Geheimnisvolle Dungeons unterteilt in Etagen, die in vollem Stil roguelikeSie ändern jedes Mal Form und Inhalt, wenn wir uns ihnen stellen. Sobald du wilde Pokémon in Dungeons besiegt hast, besteht auch die Möglichkeit, dass sie bis zu maximal unserem Team beitreten 8-Mitglieder durch Erkundung. Wenn wir auch die besitzen Basislager (Lebensraum) geeignet für Pokémon, die sich für den Beitritt zum Party, Wir haben auch die Möglichkeit, sie dauerhaft zu unserem Team hinzuzufügen, damit wir sie jederzeit auf Missionen mitnehmen können.

Schlachten finden statt in Schichten, mit den üblichen vier Zügen, supereffektiven Typen, Verwendung von Objekten und beigefügten Status- und Statistikvariationen, die typisch für die Kampfsystem eines Pokémon-Titels. Während Sie durch die Dungeons gehen, ist es sehr wichtig, die im Auge zu behalten Ruhm, die mit jeder Aktion des Pokémon langsam abfällt.

Eine der neuen Funktionen in diesem Remake im Vergleich zu den beiden klassischen Titeln ist automatische Erkundung, aktiviert durch die L-Taste. Aus den Einstellungen kann auch die Priorität dieser Erkundung festgelegt werden, ob zuerst alle Objekte auf dem Boden durchsucht werden sollen oder ob man sich darauf konzentriert, die Treppe direkt zu finden. Wenn sich jedoch ein Feind in der Nähe befindet, findet eine automatische Erkundung statt deaktiviert, damit wir uns dem Kampf gemäß der Strategie stellen können (oder nicht), die wir für am besten halten. Obwohl die nostalgischsten Spieler bei dieser "vereinfachenden" Spielmechanik die Nase hochdrehen könnten, ist die automatische Erkundung eine Realität, da das Kampfmanagement immer noch in der Hand des Spielers liegt Verbesserung der Lebensqualität definitiv zu schätzen wissen, Wie Geschwindigkeiten Die Dungeons werden im Wesentlichen zurückverfolgt, insbesondere wenn wir uns ihnen immer wieder stellen müssen, um verschiedene Anforderungen immer am selben Ort zu erfüllen.

Ein komplett erneuerter technischer Sektor

Der technische und künstlerische Sektor sind vielleicht die Innovationen, die das meiste davon betreffen Pokémon Mystery Dungeon: Rettungsteam DX. die Grafik, der sich sowohl von der Pixel Art des ersten als auch von der klassischen 3D-Modellierung der neuesten veröffentlichten Titel unterscheidet, schlägt in dieser ersten Iteration der Marke auf Nintendo Switch einen noch nie dagewesenen Stil vor, der das Pokémon und die Umgebung fast so erscheinen lässt, als ob sie es wären Gemälde von Hand. die Tonspur Stattdessen greift es einerseits die klassischen Stücke der ersten Kapitel der Saga auf, andererseits ordnet es sie alle neu und verleiht der Musik einen orchestralen Touch, der den Spieler sowohl diesen süßen Nostalgieeffekt provoziert als auch an letzteren erinnert dass Sie einen ganz neuen Titel in Ihren Händen haben, den Sie entdecken mussten, als es das erste Mal war. Die Nintendo Switch-Hardware ermöglichte es uns auch, die Kult-Szenen der ersten Mystery Dungeons (wie das majestätische Erscheinungsbild von) erneut vorzuschlagen Zapdos auf Monte Tuono) in einem völlig neuen Gewand mit Kamerabewegungen und Partikeleffekten, die vor fünfzehn Jahren nur für diejenigen vorstellbar waren, die sich diesen Titeln zum ersten Mal auf Game Boy näherten.

Abschließend, das Pokémon Mystery Dungeon: Rettungsteam DX Es ist ohne Zweifel ein Remake gut gepflegt in jeder Hinsicht und bietet eine mehr als befriedigende Erfahrung sowohl für diejenigen, die das Abenteuer von vor fünfzehn Jahren in einem völlig neuen Gewand noch einmal erleben möchten, als auch für diejenigen, die jünger sind und sich ihnen zum ersten Mal nähern Spin-Off der Pokémon-Welt. Neben dem Vorschlag ganz Mit dem Nintendo Switch-Titel wird auch die Erfahrung von Blue Team und Red Team vorgestellt neue Funktionen (wie die Mega Evolutions und neue Pokémon in den Trailern) und ne svecchia noch andere. Der einzige wirkliche Grat dieser Operation von The Pokémon Company und Nintendo ist vielleicht der Startpreis wem das Spiel vorgeschlagen wird, 60 EuroDer Standardpreis eines Triple A für ein Spiel, das zu 90% mit dem vor fünfzehn Jahren veröffentlichten Spiel identisch ist, ist vielleicht etwas übertrieben und entspricht auch wenig den "Nostalgie-Operationen" der anderen Verlage.

Galerie