League of LegendsRiot Games hat die Schließung von angekündigt Bretter, Treffpunkt der Gemeinschaft was vor einigen Jahren Er hatte die Struktur des offiziellen Forums so umgestaltet, dass es eher einem League of Legends-Subreddit ähnelte.

Aufgrund eines "Deutlicher Rückgang des Interesses", Riot hat beschlossen, den Dienst aus zu entfernen März 9.

„Ab dem 9. März werden wir League of Legends Boards schließen. Wir wissen, dass einige von Ihnen es regelmäßig verwendet haben, deshalb haben wir diese Entscheidung nicht leichtfertig getroffen. Nachdem wir herausgefunden hatten, wie viele von Ihnen Boards tatsächlich verwendeten, wurde auf jeden Fall klar, dass die Popularität der Plattform und des Dienstes erheblich gesunken war. Sowohl Spieler als auch Randalierer sind zu anderen Diskussionsplattformen wie Reddit und Discord gewechselt und haben die Boards dünn besiedelt. " Riot sagte in einer offiziellen Erklärung.

Damit wir den Benutzern die Möglichkeit geben können, alles zu speichern, was für sie von Interesse ist, Die Boards werden ab dem 9. März in den schreibgeschützten Modus versetzt, zugänglich bleiben.

Die folgende Woche wird jedoch dauerhaft offline gehen und für immer von der offiziellen Website von verschwinden League of Legends.

Es ist merkwürdig zu bemerken, dass die Ankündigung von Riot Games keine großen Reaktionen auf Boards auslöste und die Entscheidung des Herausgebers, den Dienst einzustellen, irgendwie legitimierte.