Mit einem unglaublichen Aufstieg zum entscheidenden Spiel und einem klaren 2: 0 im Finale gegen den Portugiesen Edoardo Cunha, den Italiener Marco Hemantha Kaludura Silva triumphiert ai Pokémon 2020 Internationale Ozeanische Meisterschaften, einen großen Sieg nach Hause bringen und die Italiens Wert und Talent in der Wettbewerbswelt Pokémon.

Zusammen mit ihm erzielte Federico Camporesi auch ein hervorragendes Ergebnis, das es schaffte, sich unter den Finalisten in der Kategorie Senioren (13-15 Jahre) zu platzieren und dem Endziel sehr nahe zu kommen.

I Pokémon International Oceanian Championships waren die zweite wichtige Phase der Wettkampfsaison 2020, die mit dieser Veranstaltung die Türen der internationalen Veranstaltungen für Nintendo Switch und die neuesten offiziell öffnete Schwert Pokémon e Schild Pokémon.

Die internationalen Meisterschaften zeichnen sich durch die Vergabe einer hohen Anzahl an Meisterschaftspunkten aus, die für die Qualifikation für die Pokémon-Weltmeisterschaften erforderlich sind wichtigsten Ereignisse jeder Wettkampfsaisonso wirklich Ein Muss für alle Fans von Pokémon-Herausforderungen. Die nächsten Etappen finden in Europa und Nordamerika statt, insbesondere a Berlin vom 17. bis 19. April und in Columbus, Ohio, 26.-28. Juni. Dann ist das Weltfinale an der Reihe, das zum ersten Mal in Europa stattfindet und vom 14. bis 16. August im ExCeL in London stattfindet.