Der Erfolg von Tekken 7, dem letzten Kapitel der Seriengeschichte Bandai Namco es scheint auch nach 3 Jahren nach seiner Ankunft auf der Konsole nicht aufzuhören. Kam am dritten Staffelpass an, in dem neue Charaktere eingeführt wurden, darunter Leroy Smith und die Rückkehr alter Herrlichkeiten wie ZafinaDer Titel hat 5 Millionen verkaufte Exemplare erreicht.

TEKKEN 7Um zu bestätigen, dass es der Produzent des Titels ist, Katsushiro Harada durch seine sozialen Kanäle. Tekken 7 wird damit zu einem der meistverkauften Kampfspiele in Japan dieser Generation, flankiert von anderen Titeln wie Super Smash Bros. Ultimate (15 Mln) und langjährige Rivalen mögen Street Fighter V (4 Mln) e Mortal Kombat X (11 Mln). Darüber hinaus zeigen die Zahlen auf Twitch auch die wachsende Beliebtheit des letzten Kapitels der Serie. Während des letzten EVOhat die Gesamtzahl der Zuschauer 250.000 Benutzer erreicht.