Es gibt viele Ereignisse, die aufgrund der Verbreitung der Coronaviruswerden verschoben oder sogar annulliert. die Mobile World Congress 2020 ist unter ihnen.

La GSMADas Organisationsorgan hinter der spanischen Messe kündigte an, dass das Management dieses Notfalls in einem solchen Fall zu komplex sein würde. Darüber hinaus beschlossen viele Unternehmen, die anwesend sein sollten, aus demselben Grund, sich zurückzuziehen. Eine teilbare Wahl, da die Veranstaltung Hunderttausende von Zuschauern aus der ganzen Welt anzieht.

Sowohl für die Gastgeberstadt als auch für den Markt für mobile Geräte wird ein erheblicher wirtschaftlicher Verlust geschätzt, aber wir sind sicher, dass die Vorsichtsmaßnahmen viel wichtiger sind.