Frostpunk fährt fort, die Welle des Erfolgs zu reiten. Das vor zwei Jahren veröffentlichte Spiel wurde von Publikum und Kritik positiv aufgenommen. Der Titel wurde von 11-Bit-Studios entwickelt, einem vielseitigen Softwarehaus, das seine Reise auf mobilen Geräten mit Tower Defense-Spielen begann und sich dann etwas anderem widmete. Wir erinnern uns tatsächlich, dass es auch in ihrem Videospiel-Portfolio zu finden ist Dieser Krieg of Mine, ein Überlebensspiel, das Sie in die Lage versetzt, Zivilisten zu versetzen, die gezwungen sind, sich während eines Krieges zu verstecken und zu überleben, ein Werk, das seine Spuren hinterlassen hat und aus dem im Idealfall Frostpunk geboren wurde. Nach der ersten Mini-Erweiterung Die Risse, eine echte Erweiterung ist gekommen, Der letzte Herbst. Darüber hinaus ist im Jahr 2020 ein dritter vorgesehen, der einfach genannt wird Projekt TVADGYCGJR. Im Folgenden spreche ich ausführlich sowohl über das Basisspiel, dessen Rezension auf der Website fehlte, als auch über die neueste Erweiterung: Lesen Sie weiter.

Sie können jeden einzelnen Einwohner auswählen, seine Arbeit sehen und die Spur im Schnee hinterlassen. Die Liebe zum Detail ist unglaublich.

Und genau wie in This War of Mine enthält der Titel a kleine Handvoll ÜberlebenderDiesmal entkam man nicht dem Krieg, sondern dem, was nach allem, was man will und will neue Vereisung der Erde. Aus London geflohen, finden sie einen Krater auf ihrem Weg, in dem es möglich ist, einen Generator zu bauen, mit dem sie versuchen können, zu einem Leben zurückzukehren, auch wenn dies nur aus der Ferne normal ist. Im Gegensatz zum oben genannten Titel finden wir dieses Mal ein Spiel zwischen Management und Überleben in unseren Händen. Sobald das Spiel beginnt, ist das erste Ziel zu Schalten Sie den Generator ein Kohle sammeln und Geben Sie Männern, Frauen und Kindern ein Dach über dem Kopf. Das Tutorial führt uns gut in die verschiedenen Mechanismen ein, die sich während unseres Spiels entfalten und die wir seitdem kaum noch sehen können Das Scheitern ist beim ersten Start so gut wie sicher. Persönlich empfehle ich Ihnen, zumindest das erste Spiel im einfachen Modus zu bestreiten. Sie können die Hauptgeschichte mit der Anzeige aller Ereignisse beenden und es wird auch klargestellt, an welchen Punkten gearbeitet werden muss. Die Diskrepanz zwischen dieser Schwierigkeit und dem unmittelbar folgenden Level ist jedoch enorm extreme Herausforderung. Frostpunk ist in der Tat ein Titel, der dem Spieler keine schwachen Schläge erspart und ihn schon bei geringen Schwierigkeiten ständig auf die Probe stellt. Die Elemente, die ständig im Auge behalten werden müssen, nehmen mit dem Fortschreiten der Spieltage dramatisch zu, ebenso wie unser Gefühl der Hilflosigkeit angesichts der schrecklichen Kälte, die niemals Anzeichen einer Abnahme zeigt.

Wie wirst du handeln?

Sobald alle Bewohner geschützt sind, kann über alles andere nachgedacht werden Lebensmittel, Carbon e medizinische Lager. Dies sind die drei wichtigsten Elemente von Frostpunk, deren Abwesenheit das gesamte Spiel gefährden kann. Kohle ist wichtig um den Generator am Laufen zu halten, dessen Upgrades offensichtlich einer größeren Menge verbrannter Kohle entsprechen. All dies, um die Menschen warm zu halten und dies zu gewährleisten werde nicht krank. In dem Fall, dass dies eindeutig geschieht, müssen sie vom Arbeitsplatz abwesend sein, wodurch das Einkommen der Ressource, an der sie gearbeitet haben, sinkt und wir gezwungen werden, einige Personen zu bewegen und ein Bett in der Krankenstation zu belegen, in dem sie nur arbeiten können Die Spezialisten, äußerst selten bei unseren Expeditionen außerhalb des Kraters zu finden. Und natürlich Jeder muss essen. Zuerst ist es möglich, zu leben, indem man Teams nach draußen schickt, und dann jeden Morgen zurückkehrt, aber bald ist es durch Forschung möglich, mit dem Bauen zu beginnen Gewächshäuserund nicht nur. Aber stellen Sie sich nicht vor, dass die Arbeiter unermüdlich selbständig sind, wie es in Age of Empires üblich ist. Das Spiel bietet eine Tag-Nacht-Abwechslung mit dazugehörigen Arbeitsschichten, die auch verlängert werden können, was die Unzufriedenheit erhöht und das Risiko birgt, dass Mitarbeiter krank werden und sterben.

Wird während der Hauptkampagne ständig überwacht.

Durch die entsprechenden LaborAusreichend mit Spezialisten ausgestattet, ist es möglich, die Suche nach verschiedenen Technologien zu beginnen, die alle auf Dampf basieren und die Möglichkeiten, die durch a dargestellt werden, erheblich erweitern Fähigkeitsbaum sehr intuitiv. Anstatt zum Beispiel die wenigen Kohlevorkommen im Freien zu pflücken, können Sie eine wunderschöne Mine bauen. Oder ein Sägewerk, um das Holz schneller zu bearbeiten, oder eine Gießerei, um das Metall zu bearbeiten. All dies führt dazu, dass Ressourcen viel schneller und beschäftigungsärmer verdient werden als bei Männern. Oder in einer fortgeschrittenen Phase des Spiels ist es sogar möglich, die zu bauen Automat, riesige Roboter steampunk die ein ganzes Team ersetzen und deren Design genau den Erwartungen eines dampfbasierten Mikrounternehmens wie Frostpunk entspricht. Natürlich müssen Sie auch sehr aufmerksam auf die Bedürfnisse der Menschen in der Kolonie eingehen: In bestimmten Momenten Ihrer Spiele treten Ereignisse auf, die Sie in der Weise erleben müssen, wie Sie es für angemessen oder zweckmäßig halten. Möchten Sie lieber Kinder arbeiten lassen, vielleicht in sicheren Gegenden, oder ein Internat gründen und so Ihre Belegschaft verlieren? Und wenn eine Handvoll Menschen, die Angst vor einem großen Sturm haben, fliehen wollen, wie verhalten Sie sich dann? Gehen Sie einen Weg des Glaubens, um die Menschen durch Religion wieder zu vereinen, oder handeln Sie mit eiserner Faust und erlassen Gesetze wie ein Diktator? die moralische Entscheidungen sind auf der Tagesordnung und, um es auf den Punkt zu bringen, das perfekte Spiel gibt es nicht. Menschen sterben, die Schwierigkeiten nehmen unaufhaltsam zu und der Frost schont niemanden.

In "The Last Autumn" ändert sich das Szenario total.

Der Titel hat jedoch einen großen Fehler: das Fehlen von Verfahrensweisen. In jedem Spiel finden dieselben Ereignisse statt, die Ressourcen befinden sich immer an denselben festen Punkten, und nach einigen Versuchen ist es möglich, sich gut zu merken, was passiert, und sich rechtzeitig vorzubereiten. Schade aber das Softwarehaus hat gelöst das Problem durch die Einführung neue szenarien das wirkt wie echt zusätzliche Kampagnen mit Konstruktionen, Fähigkeiten und Fortschritten, die sich völlig voneinander unterscheiden. Zum Beispiel kommen im Flüchtlingsszenario ständig Menschen im Lager an, Flüchtlinge fliehen aus London, bis die Lords eintreffen, von denen aus die eigentlichen Probleme beginnen und zu einem der fünf geplanten Enden führen. Oder das Szenario für WinterhausDies bringt uns an die Spitze einer sehr stabilen Stadt mit vielen Ressourcen, die jedoch enorme Probleme mit dem Generator hat, dessen Ende wir bereits durch die während der Hauptkampagne erhaltenen Informationen kennen. Ein weiteres Szenario, The Ark, gibt Ihnen das Ziel, Samen vor Frost zu schützen (er erinnerte mich daran dieser Ort) nur mit Automaton. Kurz gesagt, 11-Bit-Studios waren einfach brillant darin, einen spielerischen Kontext wie den von Frostpunk zu schaffen, der auf viele verschiedene Arten abgelehnt und betrachtet werden kann.

Frost wird durch die Arbeitssicherheit ersetzt.

Sprechen wir jetzt über Frostpunk: The Last Autumn, das neueste im Spiel eingeführte Szenario. In diesem Szenario wird unsere Kolonie durch eine riesige Baustelle ersetzt, und der Generator, den wir in der Hauptgeschichte kannten und liebten, befindet sich im Bau. Auch in diesem Fall ist die Spielmechanik völlig verändert, da die Welt noch nicht von Frost bedeckt ist. Wir haben die Möglichkeit, durch die Telegraphen, Kontakt mit unserer Basis aufnehmen und Transporte von Arbeitern, Spezialisten und Dampfkernen organisieren. es ist Der gesamte Teil über das Sammeln von Ressourcen wurde ebenfalls geändert, die in diesem Fall auf dem Seeweg verschifft werden. Unsere Aufgabe ist es, Pfeiler zu erstellen und das, was auf dem Kai im Sammelpunkt gestapelt ist, zu bewegen. Dies zwingt uns dazu, die Anzahl der benötigten Arbeitskräfte zu verdoppeln: 10 Männer für die ordnungsgemäße Funktion des Piers, weitere 10, um alles zu bewegen, was ankommt. Zumindest in der ersten Periode. Sobald wir uns mit der neuen Struktur vertraut gemacht haben, müssen wir uns dazu verpflichten Generatorkonstruktion, aber wir sind nicht frei, uns langsam zu bewegen. Über ein spezielles Menü können Sie die Fahrplan der Werke, deren Verzögerung zum Scheitern des Spiels führen kann. Es ist daher unerlässlich, gekonnt mit den Ressourcen umzugehen und zu verstehen, mit wie vielen Ressourcen das Feld verbessert werden kann und wie viel für die Beschleunigung der Baustelle ausgegeben werden muss. Die Fähigkeiten, die benötigt werden, sind viel höher als in den anderen Szenarien, selbst auf dem niedrigsten Schwierigkeitsgrad. Die Temperaturregelung wird durch das Maß an Arbeitssicherheit ersetzt, das durch verschiedene Methoden niedrig gehalten werden soll. Sie können einige bauen Strukturen, die den Mitteltunnel sicherer machen e Gesetze unterschreiben die es Ihnen ermöglichen, Ihre Arbeit zu verlangsamen und so das Wohlbefinden der Arbeitnehmer zu fördern, oder sogar nach neuen Technologien zu suchen, die die Sicherheit erhöhen, als ob es eine Art passive Fähigkeit wäre.

Frostpunk der letzte Herbst
Aber zu welchem ​​Preis?

Um all dies anzuziehen, gibt es auch eine großartige Tonspur, sehr einfach, aber in der Lage, die Spannung des Spiels perfekt wiederherzustellen, und das erhöht sie tatsächlich, insbesondere während des großen Sturms der ersten Kampagne, in der es wirklich unglaubliche Punkte berührt, sowie die fühlbare Traurigkeit der Einwohner. Frostpunk ist ein kleiner, aber facettenreicher Titel, der den Spieler in einer Reihe sich ständig ändernder Szenarien festhält. Für den Fall, dass Sie sich langweilen, gibt es den vertrauenswürdigen Endlosmodus, mit dem Sie bis zur Erschöpfung spielen können. Das Spiel, das einem klassischen Städtebauer nicht ganz überlagert werden kann, nimmt eine persönliche Position in der Spielelandschaft ein. Die Mängel in der ersten Phase der Veröffentlichung, wie zum Beispiel der einzige Spielemodus, wurden weitgehend behoben und der Titel erscheint heute in perfekter Form. Glückwunsch an die 11-Bit-Studios für die Arbeit und die Unterstützung, die der Perle zuteil wurden.

Das Spiel wurde mit der folgenden Konfiguration ausgeführt:

  • Mobo: Gigabyte Z390 AORUS PRO 
  • CPU: Intel Core i7-9700
  • RAM: 16GB DDR4 2133mhz Corsair Vengeance
  • Kühlkörper: Noctua nuh-d14
  • Stromversorgung: EVGA 650GQ 80 + Gold
  • GPU: Gigabyte G1 2080 8gb
  • Festplatte: WD Blue 1TB
  • SSD: Samsung 256 GB