Pokémon Sword and Shield verkauft sich anscheinend sehr gut, so gut, dass es in weniger als zwei Monaten 16 Millionen Exemplare herausgebracht hat.

Nintendo hat bekannt gegeben, dass die neue Installation der Pokemon-Serie, die jetzt auf Switch läuft, genau 16.06 Millionen Exemplare verkauft hat. Die Daten stammen direkt von Nintendo, das die neuesten Gewinne des Unternehmens enthülltemit Switch erreicht 52.48 Millionen Einheiten.

Trotz einiger Kritikpunkte gegen Pokemon Sword and Shield als inhaltsgierige Spiele nähert sich die Serie gut den X- und Y-Versionen, die 16.44 Millionen verkauft haben, während Sun and Moon mit 16.18 Millionen platziert ist.
In Vergleichsspielen wie Mario Kart 8 Deluxe wurden 22.96 Millionen Exemplare verkauft, stattdessen erreicht Super Smash Bros Ultimate 17.68 Einheiten.

Die gezeigten Zahlen basieren auf den Gewinnen der letzten 9 Monate und es sind nur 2 Monate vergangen, seit Pokemon Spada e Scudo zum Verkauf angeboten wurde, genau seit dem 15. November, und übersteigen die Verkäufe von Schwarz und Weiß, die auf den Markt gebracht wurden, um 15.16 Millionen. Kurz gesagt, ein riesiges Ergebnis für die neue Serie von Taschenmonstern.

Die Pokémon-Zahlen werden wahrscheinlich aufgrund von steigen zwei Erweiterungen Das erste kommt im Juni 2020 und das zweite im Herbst desselben Jahres.

Was haltet ihr von dem Ergebnis von Schwert und Schild? Hast du Spaß mit der neuen Pokémon-Generation oder hat es dir die Nase vollgetan? In der Zwischenzeit haben Sie das gesehen Trailer enthüllen die neue Legende von Apex Legends?