Es ist kein Geheimnis, dass Videospiele auf dem Mobilfunkmarkt stark expandiert haben. Eine Realität, die durch das Aufkommen von Smartphones offensichtlich konsolidiert wurde und von "Puristen" häufig nicht positiv bewertet wird, mit der aber zweifellos zu rechnen ist. Nintendo hat in dieser Hinsicht viele Ressourcen ausgegeben (und gibt diese auch aus), und die Bemühungen scheinen sich ausgezahlt zu haben. Die Daten zur Verfügung gestellt von Sensorturm Zeigen Sie, wie das Unternehmen kürzlich den fantastischen Meilenstein von XNUMX Milliarde US-Dollar erreicht hat.

MobileDie obige Grafik zeigt, wie Fire Emblem Helden ist mit Abstand der profitabelste Titel für den japanischen Riesen, der einen Gewinn von gut festigt 656 Mio. Dollar in völliger Autonomie. Viel bescheidenere Zahlen im Verhältnis zum zweiten Platz in der Rangliste, Tierkreuzung: Taschenlager, die sich mit "nur" 131 Millionen begnügen müssen. Der publikumswirksamste Titel ist jedoch Super Mario Run das rühmt sich 244 Millionen Downloads über die Hälfte aller Downloads von Nintendo-Handytiteln.

Sowohl Fire Emblem als auch Animal Crossing basieren auf dem, was als das bezeichnet wird "Gacha-System"Im Grunde genommen handelt es sich um ein Loot-Box-System. Genau oder wegen dieses Elements wurden beide Spiele im vergangenen Mai in Belgien entfernt, nachdem der Staat das Beutebox-System als katalogisiert hatte Glücksspiel. Trotzdem. im neuesten Spiel in der Nintendo Mobile-Familie, Mario Kart TourEs erscheinen "gacha" -Elemente, die den vorgenannten Titeln nicht unähnlich sind.

Kurz gesagt, ein großer Erfolg für Nintendo, der dank des mobilen Marktes ein Zentrum nicht wenig punkten konnte.