Alle "Pokéfanatici" haben seit der Veröffentlichung von Pokémon Sword and Shield auf ihn gewartet Verwalte und fülle deinen Pokédex aufund umarmte die Monster, die vorübergehend an anderen Pixelküsten ausgesetzt waren. Dank Pokémon Home können wir unsere Boxen nicht nur über verschiedene Titel kommunizieren lassen. Eine Pressemitteilung von Nintendo informiert uns heute darüber, dass die Ankunft der Service steht kurz bevor, es wird ab verfügbar sein Febbraio 2020. Hier ist die Veröffentlichung mit allen Details:

Heute haben The Pokémon Company International und Nintendo weitere Details zu Pokémon HOME veröffentlicht, der neuen Anwendung, die einen Cloud-basierten Dienst bietet. Mit der App können Trainer ihre Abenteuer über einzelne Konsolen hinaus fortsetzen und ihre Pokémon-Sammlung in zahlreichen Spielen organisieren. Pokémon HOME soll im Februar 2020 für iOS- und Android-Geräte sowie für Nintendo Switch gestartet werden.
 
Pokémon HOME wurde als Ort konzipiert, an dem sich alle Pokémon versammeln können. Mit Pokémon HOME können Trainer Pokémon aus verknüpften Videospielen der Hauptserie übertragen und in Cloud-Boxen speichern oder zwischen verknüpften kompatiblen Spielen verschieben.[1] Durch die Verknüpfung desselben Nintendo-Kontos mit der Version von Pokémon HOME für Nintendo Switch und der für mobile Geräte können Fans in beiden Versionen der Anwendung auf dieselben Boxen zugreifen. Die Nintendo Switch-Version unterstützt die Verknüpfung mit den folgenden Nintendo Switch-Spielen: Pokémon-Schwert, Pokémon-Schild, Pokémon: Los geht's, Pikachu! und Pokémon: Lass uns gehen, Eevee! Beide Versionen von Pokémon HOME für Nintendo Switch und für mobile Geräte unterstützen die Verknüpfung mit der Pokémon Bank-App für Nintendo 3DS.[2] Die Unterstützung für die Verknüpfung mit Pokémon GO befindet sich derzeit in der Entwicklung.

Schließen Pokémon HOME zu Pokémon-Spielen
 

Pokémon Sword und Pokémon Shield können mit der Version von Pokémon HOME für Nintendo Switch verknüpft werden. Sobald Sie angemeldet sind, können Benutzer Pokémon einzahlen oder abheben, die in diesen Spielen erhältlich sind.
 
Auch Pokémon: Lass uns gehen, Pikachu! und Pokémon: Lass uns gehen, Eevee! kann mit der Pokémon HOME-Version für Nintendo Switch verknüpft werden. Benutzer können Pokémon von Pokémon übertragen: Los geht's, Pikachu! zu Pokémon: Lass uns gehen, Eevee! und umgekehrt, oder verschieben Sie sie von diesen Spielen zu Pokémon Sword und Pokémon Shield. Wenn ein Pokémon von Pokémon übertragen wird: Los geht's, Pikachu! o Pokémon: Lass uns gehen, Eevee! Für Pokémon Sword oder Pokémon Shield ist es nicht mehr möglich, es wieder in das Spiel zu bringen, aus dem es stammt.
 
Benutzer, die den Premium-Service (kostenpflichtig) besitzen, können Pokémon auch über die Pokémon-Bank von Nintendo 3DS-Spielen zu Pokémon HOME verschieben. Von der Pokémon Bank an Pokémon HOME übertragene Pokémon können nicht mehr an die Pokémon Bank zurückgegeben werden.
 
Um die Veröffentlichung von Pokémon HOME zu feiern, sind die Pokémon Bank und Poké Transfer ab dem Veröffentlichungsdatum einen Monat lang kostenlos verfügbar. Trainer können Pokémon aus früheren Hauptserienspielen mit der Pokémon Bank und Poké Transfer übertragen. Nachdem sie ihre Pokémon auf die Pokémon Bank übertragen haben, können sie sie auf Pokémon HOME übertragen.
 
Tauschen Sie Pokémon
Es gibt vier Möglichkeiten, Pokémon über Pokémon HOME mit einem mobilen Gerät zu handeln. Dies bedeutet, dass Sie jederzeit und überall mit Pokémon handeln können.
 

  • Pokémon hinterlegt in der Wunderbare Box kann mit Spielern aus der ganzen Welt ausgetauscht werden. Der Austausch kann auch stattfinden, wenn Sie Pokémon HOME nicht verwenden.
  • dank Globales HandelssystemFans können festlegen, welche Pokémon sie zum Tausch anbieten und welche sie erhalten möchten. Wenn ihre Anforderungen und die eines anderen Trainers übereinstimmen, werden sie zu diesem Zeitpunkt zusammengeführt.
  • Lo Gruppenaustausch Stattdessen können Sie eine virtuelle Gruppe erstellen, um Pokémon mit den Spielern auszutauschen, die darauf zugreifen. Jede Gruppe kann maximal 20 Personen aufnehmen. Gruppenaustausch ist kostenlos, aber Benutzer können nur dann eine Gruppe erstellen, wenn sie über den Premium-Service (kostenpflichtig) verfügen.
  • Lo mit freunden austauschen Ermöglicht Trainern, ihre Pokémon mit Benutzern in ihrer Nähe zu tauschen, nachdem sie Freunde bei Pokémon HOME geworden sind. Sie können dies mit der Option "Freund hinzufügen" in Pokémon HOME tun.[3]

Bildergebnisse für pokemon home

Andere Eigenschaften
Pokémon HOME bietet viele Funktionen, mit denen Trainer Videospiele der Pokémon-Serie und mehr verbinden können!
 

  • Wenn Benutzer Pokémon in Pokémon HOME-Boxen hinterlegen, werden sie im Nationalen Pokédex registriert. Wenn das hinterlegte Pokémon Mega Evolve oder Gigamaxize kann, werden auch seine Formen aufgezeichnet. Im Nationalen Pokédex können Trainer alle Pokédex-Beschreibungen verschiedener Spiele an einem Ort sehen. Mit der mobilen App-Version können sie auch anhand ihrer Bewegungen oder Fähigkeiten nach Pokémon suchen.
  • Trainer können empfangen Geheime Geschenke in der mobilen Version von Pokémon HOME. Zusätzlich zu den Geschenken der App können sie dank dieser Funktion auch die geheimen Geschenke von Pokémon Sword und Pokémon Shield erhalten. Erhaltene Pokémon können direkt in einer Anwendungsbox abgelegt werden. Trainer können auch einige Geschenke erhalten, z. B. Werkzeuge, die sie ihren Pokémon geben, und zwar durch Codes für geheime Geschenke, die sie in Pokémon Sword oder Pokémon Shield verwenden können.[4]
  • In der mobilen Version hat ein Trainer, der sich für den Premium-Service angemeldet hat, Zugriff auf das Bewertungssystem, mit dem er die Stärke seines Pokémon überprüfen kann.
  • in HomeDie Trainer können alle Arten von Informationen zu Ereignissen oder Spielen im Zusammenhang mit Pokémon HOME anzeigen. Sie können ihr Profil auch mithilfe von Aufklebern bearbeiten. Sie können Aufkleber erhalten, wenn sie bestimmte Anforderungen erfüllen oder bestimmte Aktivitäten oder Ziele ausführen, die in Pokémon HOME vorhanden sind.
  • In der App für mobile Geräte können Benutzer den Fortschritt der Wettbewerbsschlachten und der verschiedenen Online-Wettbewerbe für Pokémon-Schwert und Pokémon-Schild überprüfen und die Rangliste der Pokémon-Protagonisten dieser Schlachten anzeigen. Gehen Sie einfach zum Bildschirm Lotte um die Ergebnisse der einzelnen Trainer zu sehen und herauszufinden, welche Pokémon-Moves bei Wettbewerben am beliebtesten sind.[5]
  • In Pokémon HOME für mobile Geräte können Trainer Informationen zu Pokémon-Verteilungen per Geschenk erhalten und Informationen zu den für Pokémon Sword und Pokémon Shield geplanten Online-Wettbewerben erhalten.
  • Pokémon HOME Punkte werden angesammelt, wenn Trainer Pokémon einzahlen. Mit der Nintendo Switch-Version können Trainer ihre Punkte in PL (Battle Points) umwandeln, um sie in den Pokémon-Spielen der Hauptserie zu verwenden.

 
Es gibt einige Unterschiede zwischen den in Pokémon HOME für Nintendo Switch verfügbaren Funktionen und denen für mobile Geräte.

Einige Funktionen können erweitert oder hinzugefügt werden, wenn sich Trainer für den Premium-Service anmelden.

Der Premium-Service bietet verschiedene Abonnementoptionen.
 
Kaufoptionen für Nintendo eShop *:

Kaufoptionen für iOS- und Android-Geräte *:

Dauer des Dienstes  Preis (inklusive Steuern)
1 Monat (30 Tage) 3,49 €
3 Monate (90 Tage) 5,49 €
12 Monate (365 Tage) 17,99 €