Der polnische Autor Andrzej Sapkowski Er ist der Schöpfer der Romanreihe Der Hexer, von denen die Spiele der CD Projekt Red Sie sind Anpassungen. Diese Bücher dienen auch als Quellen für die neue Fernsehserie Netflix, das in der Öffentlichkeit großen Erfolg hatte und 2021 mit einer zweiten Staffel zurückkehren wird.

Sapkowski vor kurzem veröffentlicht ein interview mit i09 über die Show, mit ziemlich lustigen Antworten kommen. Auf die Frage, ob TV-Serien und Spiele verglichen werden sollten, antwortete der Autor, dass er nicht die am besten geeignete Person sei, da die einzigen Spiele, die er jemals gespielt habe, Bridge und Poker seien. Er fügte hinzu, dass TV-Shows und Videospiele zu unterschiedliche Medien sind, um sie zu vergleichen. Der Autor erklärte Folgendes:

„Ich kann die Serie nicht mit den Spielen vergleichen, weil ich noch nie eine gespielt habe, wenn wir Bridge und Poker ausschließen. Videospiele sind nichts für mich, ich lese lieber ein Buch. Außerdem kann man meiner Meinung nach unter keinen Umständen Videospiele und Fernsehserien vergleichen. Sie haben zu unterschiedliche Ansätze, Entwicklungen und Ziele. Man kann Spaghetti Carbonara nicht mit einem Fahrrad vergleichen. Obwohl sie beide positive und negative haben. "

Sapkowski behauptete auch, dass er fast nicht an der Entstehung der Netflix-TV-Serie beteiligt war. "Ich arbeite nicht gerne zu lange oder zu lange." Zu seinen Erwartungen für die zweite Staffel sagte er:

"Lassen Sie mich einen Autor zitieren, den ich wirklich schätze, Joe Abercrombie: -Das Leben ist im Grunde genommen ein Arschloch, besser, wenn man niedrige Erwartungen hat, vielleicht werden Sie angenehm überrascht sein."

Il Rest des Interviews Es lohnt sich zu lesen, sowohl für Fans der Serie als auch für diejenigen, die eine lustige und dunkle Lektüre zusammen genießen möchten.

Die Witcher-TV-Serie Netflix hat das Interesse an dem Titel mit wiederbelebt Wild Hunt Das war der beste Verkaufstag aller Zeiten bei Steam. CD-Projekt Rot, Der Herausgeber von The Witcher plant die Veröffentlichung von Cyberpunk 2077 für September, hat jedoch nicht ausgeschlossen, dass sie sich in Zukunft einem The Witcher 4 widmen könnten.