Nintendo und Intelligent Sistem haben beim japanischen Patentamt eingereicht ein Patent Dies weckt das Interesse an bestimmten Charakteren und ermutigt die Spieler insbesondere, Gegenstände von den oben genannten Charakteren zu erhalten.

„Das System spendet dem Benutzer einen Gegenstand, der zu einem Charakter gehört, wenn die Anforderung erfüllt ist. Das System verarbeitet das Spiel basierend auf dem vom Benutzer erhaltenen Objekt, einschließlich Spielobjekten, die sich auf einen bestimmten Charakter und / oder einen anderen Charakter beziehen. Unabhängig davon, ob der Benutzer einen Charaktergegenstand besitzt, wird der Parameter, der dem Charakter folgt, dank der Spielergebnisse aktualisiert. Wenn der Parameter die Anforderungen erfüllt, unabhängig davon, ob der Spieler das Objekt besitzt oder nicht, führt das System das Ereignis aus, bei dem dieser Charakter angezeigt wird. "

Nintendo Patent 2 Nintendo Patent

Die Bilder des Patents beziehen sich auf das Fyre Emblem-Franchise und das Forging Bonds-Ereignis. Während des Events erhalten die Spieler Zuneigungspunkte für einen der vier Helden. Wenn wir genug Punkte haben, schalten wir Federn oder Kosmetikartikel für unsere Gruppe frei. Falls wir die Charaktere des Ereignisses nicht erhalten hätten, werden wir weiterhin Zuneigungspunkte erhalten.

Nintendo wird gestartet

Anscheinend ist das oben Genannte nicht das einzige Patent, das von Nintendo eingereicht wurde. Tatsächlich scheint es, dass das Unternehmen ein Zubehör eingereicht hat, um es zu halten Ein Touch Pen mit Joy-Con, die Pokémon Ranger und sein Capture-System an Nintendo DS erinnern und nur um das ganze Bild zu bekommen, ist ebenfalls vorhanden ein passives Gehgerät.

Was halten Sie von der von Nintendo eingereichten Lizenz? Glauben Sie, dass dieses System das Interesse an bestimmten Charakteren steigert, oder denken Sie anders? In der Zwischenzeit scheint Marc Laidlaw, der Valve vor zwei Jahren verlassen hat, wurde konsultiert, um die Handlung von Half-Life zu schreiben: Alyx?