La Ndemische Kreationen hat einen Anstieg der Verkäufe von gesehen Plague Inc. Hauptsächlich in China. Benutzer würden das Strategiespiel verwenden, um mehr über die Ausbreitung einer Krankheit zu erfahren. Dies liegt an den 830 Fällen von Coronavirus bestätigt seit dem Ausbruch in China, von denen 26 tödlich waren.

Das Spiel, das vor acht Jahren veröffentlicht wurde, testet den Spieler, indem es ihn herausfordert, ein Virus zu erzeugen, das die gesamte Menschheit zerstören kann, bevor die wissenschaftliche Gemeinschaft ein Heilmittel findet. James Vaughn, der Schöpfer von Plague Inc., hat empfohlen, dass Sie Ihr Videospiel nicht für Bildungszwecke verwenden und stattdessen die Gesundheitsbehörden aufsuchen.

„Die Coronavirus-Epidemie in China ist sehr besorgniserregend und wir haben viele Fragen sowohl von den Spielern als auch von der Presse erhalten. Plague Inc. ist seit acht Jahren erhältlich und bei jeder Epidemie stellen wir eine Umsatzsteigerung fest. Die Menschen versuchen herauszufinden, wie sich eine Krankheit ausbreitet, sie versuchen die Komplexität einer Epidemie zu verstehen. "

„Wir haben versucht, ein Spiel zu entwickeln, das realistisch ist und über Krankheiten informiert, ohne Übertreibungen in Bezug auf solch ein heikles Thema. Dies wurde auch von der CDC anerkannt (Zentren zur Prävention und Bekämpfung von Infektionskrankheiten) und andere internationale Gesundheitsbehörden. Denken Sie trotzdem daran, dass Plague Inc. ein Spiel ist, kein wissenschaftliches Modell, und dass Coronavirus etwas Reales ist, an dem eine Vielzahl von Menschen beteiligt ist. Wir empfehlen den Spielern immer, sich bei den örtlichen und internationalen Gesundheitsbehörden zu erkundigen. "

La BBC berichtet, dass Wednesday Plague Inc. zur meistverkauften Anwendung in China geworden ist, und kommentiert das wichtigste chinesische soziale Netzwerk, Weibo, mit den Worten: "Der beste Weg, um die Angst zu beseitigen, besteht darin, ihm ins Gesicht zu schauen."