Stellen Sie sich vor, Sie könnten all die Sensibilität, Zerbrechlichkeit und Emotionen der menschlichen Seele einschließen und sie in ein Unterhaltungswerk im 16-Bit-Stil verwandeln. Stellen Sie sich vor, Sie können es nicht nur vor einem PC-Bildschirm verwenden, sondern überall und jederzeit. Wenn Sie meiner Vorstellung gefolgt sind, haben Sie wahrscheinlich nichts weniger als das Zum Mond für Nintendo Switch. Der von den Jungs entwickelte Independent-Titel aus Freebird Spiele war bereits 2011 auf der PC-Plattform erschienen und bereitet sich nach der Portierung auf Mobile darauf vor, auf der Flaggschiff-Konsole des großen N this anzukommen 16 Januar. Und ehrlich gesagt könnte es keine willkommene Ankunft mehr geben.

Ein Traum, der um jeden Preis verwirklicht werden kann

Für diejenigen, die mit To The Moon nicht vertraut sind, wird der Titel als klassisches, altmodisches Rollenspiel präsentiert, das in erster Linie mit RPG Maker und in diesem neuen Gewand mit Unity erstellt wurde. Im Spiel spielen wir die Rolle von Eva Rosaline und Neil Watts, zwei Ärzten und Angestellten einer ganz bestimmten Agentur: Ihre Aufgabe ist es nämlich, den wunsch erfüllen von Menschen am Rande des Todes, so dass sie die Möglichkeit haben, ein zweites Leben zu "leben" und eine Erfahrung zu machen, die nie wirklich passiert ist. Alles über eine spezielle Maschine, mit der Sie direkt interagieren können Ich Ricordi betroffen. Der Patient, der unsere Geschichte begleitet, heißt John, ist definitiv älter und nicht mehr bei Bewusstsein. Und dieser ältere Herr, Besitzer einer großen Villa am Fuße eines Leuchtturms, hat seine Bereitschaft zum Ausdruck gebracht, nicht weniger als den Mond zu besuchen. Mehr kann und will ich Ihnen nicht sagen, um eine Geschichte nicht zu ruinieren, die es verdient, entdeckt und geschätzt zu werden in jedem Detail.

Zum Mond

Sie können sofort feststellen, dass das Gameplay wirklich ist einfach und einfach, fast abwesend. Tatsächlich können wir uns mit dem linken Analog oder den Richtungspfeilen bewegen und mit den verschiedenen Objekten und Charakteren interagieren, indem wir die A-Taste drücken grabe rückwärts in die Erinnerung des alten Johannes zu versuchen, den auslösenden Faktor von ihm zu verstehen besondere Begierde und lass es leben, als ob es wirklich geschehen wäre. Dazu müssen sich unsere beiden Protagonisten zwischen den verschiedenen Erinnerungen bewegen und von Zeit zu Zeit über die so genannte Fragmente der Erinnerung. Dies sind Objekte, die für unseren Kunden von besonderer Relevanz sind und die es uns ermöglichen, mit einem bestimmten Objekt (sei es eine Marionette, ein Buch oder ein Ball), das als solches fungiert, zu interagieren Link für die nächste Erinnerung.

Etwas ist in mein Auge geraten ..

Das Gameplay stellt daher nicht das Rückgrat von To The Moon dar, und dies war in Wirklichkeit auch sehr intuitiv. Der Titel konzentriert sich in der Tat ganz auf die Komponente Fiktion ed emotionalund traf perfekt das Ziel. Was To The Moon erzählen möchte, ist eine Geschichte von Wachstum, Liebe, Mut, Verständnis und Süße in der reinsten Bedeutung, die das Wort jemals haben kann. Und das mit einer Delikatesse AußergewöhnlichDies erspart dem Spieler jedoch keine besonders dramatischen und berührenden Momente. Eine Geschichte, die anfänglich verschwommen und unklar ist. Sie nimmt Gestalt an, wenn wir Johns Vergangenheit untersuchen, bis wir sie erreichen emotionale Spitzen wirklich hoch, vor denen es schwierig ist, die Tränen zurückzuhalten.

Zum Mond

Zum Glück wird alles durch die zahlreichen unbeschwerten Eingriffe von Watts gebremst, die sich auch dank zahlreicher Zitate aus der Welt des Kinos, Fernsehens und der Videospiele als die komische Schulter des Duos herausstellen. Und die lockere Hassliebe zwischen den beiden Protagonisten ist genau das, was der ergreifenden Geschichte, die vor uns liegt, entgegenwirkt.

Eine minimale und delikate Ästhetik

Grafisch gesehen ist To The Moon nicht mehr und nicht weniger, als man von einem Rollenspiel erwarten kann im alten Stil, im 16-Bit-Stil erstellt. Natürlich gibt es im Vergleich zur PC-Version Neuinterpretationen in Bezug auf die Grafik und die Spieloberfläche, aber insgesamt bleibt das visuelle Erlebnis im Wesentlichen unverändert. Was To The Moon jedoch zu einem echten Juwel macht, ist der Soundtrack sehr respektabel. Die OST des Titels sind alle ausgezeichnet, einnehmend und vor allem perfekt passend und im Einklang mit der Szene, die sie begleiten. Wir begrüßen die Gelegenheit, sie uns bequem über das "Carillon" anzuhören, das nach Beendigung des Spiels aus dem Hauptmenü ausgewählt werden kann. Die Soundtracks machen sich bemerkbar und, wie ich hinzufügen möchte, lieben sich mehr als die anderen, und es ist wirklich schwierig, dass Sie nicht mindestens einen von Zeit zu Zeit in Erinnerung behalten.

Zum Mond

Eine Erinnerung, die man behalten muss

Kurz gesagt, To The Moon bietet eine Erfahrung, die jeder von uns für eine persönliche Bereicherung und vor allem für emotional. Der Titel hat keine besonders lange Lebensdauer und kann in ca. 6-7 Spielstunden abgeschlossen werden. Aber wie Sie sicherlich bereits verstanden haben, ist dies nicht der relevante Parameter für die Beurteilung der Güte der Arbeit von Freebird Spiele. Wenn du es noch nie gespielt hast gib dir dieses Geschenk, auch weil für nur 11,99 € der Kauf ist praktisch verpflichtet. Bereiten Sie also Ihre Taschentücher vor und tauchen Sie ein in dieses kurze, aber kostbare Abenteuer. Zitat eine Phrase direkt aus dem Spiel genommen, "Das Ende ist selten wichtiger als der Pfad davor„Und in diesem Fall kann ich Ihnen versichern, dass es unmöglich ist, beides zu bereuen.