Die Monate vor der Veröffentlichung von Schwert und Schild Pokémon (und noch mehr diejenigen, die gefolgt sind) wurden mit beladen Kritik am Pokédex-Schnitt gemacht von den Entwicklern von Spielsüchtiger über Pokémon-Titel von achte Generation. In einer überraschenden Wendung der Ereignisse scheint es nun eine große Anzahl von wettbewerbsfähige Spieler Stia beginnen zu schätzen der erste so gehasst "Dexit".

Schwert und Schild Pokémon

Das von Wettbewerbern am wenigsten geschätzte Feature war das von DynamaxDadurch können Taschenmonster größer werden und für die Dauer von 3 Runden Folgendes erhalten: a signifikante Erhöhung ihrer Gesundheitspunkte. Entsprechend der Wettbewerbslandschaft ist die Spielerei der achten Generation würde die Spiele zu sehr aus dem Gleichgewicht bringen unter anderem aufgrund der Nebenwirkungen Wird den Zügen zugeschrieben, die Pokémon verwenden können, wenn sie diesen Zustand erreichen.

Im Gegenteil, die Dexit Stattdessen wurde es kürzlich während eines gelobt Das Interview wurde auf vg247 veröffentlicht von Regionaler Meister Fort Wayne 2018, Alex Hunderhill, so:

Die Pokémon Sword and Shield Pokédex-Beschränkung ist Teil dessen, was die VGC so ausbalanciert, wie sie ist. Auf diese Weise können bestimmte zuvor ignorierte Pokémon wie Butterfree hervorgehoben werden.

Pokémon-Titel ab der sechsten Generation wurden mit einem gekennzeichnet Spielerei Detail, das sie auszeichnet: Megaevoluzioni, Bewegt Z und jetzt Formen Dynamax und Gigamax. Sie würden darauf verzichten, nur um das Geld zurückzubekommen Nationaler Pokédex, oder stimme dem regionalen Champion zu und denke, dass der Schnitt auf der Liste der erhältlichen kleinen Monster einer ist gute Gelegenheit Platz für bisher ignorierte Taschenmonster zu schaffen?